RX-V2067 plötzlich kein Web Browser Control mehr

+A -A
Autor
Beitrag
hayamann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2011, 11:46
Hallo zusammen,

bis vor ein paar Tagen lief alles perfekt.
Wärend ich über mein Notebook, bzw. iPhone (App AV Controller) den Receiver steuerte, bekam ich erst übers iPhone und dann gleichzeitig übers Notebook keine Verbindung mehr zum Receiver.
Das Netzwerk ist OK. Kann den Receiver auch übers Netzwerk anpingen. Alles OK.
Kann auch Internet Radio hören. Übers Fernseh kann ich auch auf meinen NAS zugreifen und die gewünschten Lieder streamen.
Nur komm ich einfach nicht mehr per Notebook, bzw. iPhone auf den Receiver.????

Kann mir da jemand helfen ??

Dank im Voraus

Hans-Jörg
kiron
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Dez 2011, 12:59
Hallo!

Ist jetzt für dich keine Hilfe. Aber habe gerade bei mir mit dem RX-V771 genau das gleiche festgestellt.
Habe auch kein Webbrowser Control mehr. Alles andere Funktioniert einwandfrei wie bei dir.
Vieleicht weiss ja jemand woran es liegen könnte.

gruss
Kiron
hayamann
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Dez 2011, 13:35
Hallo Kiron,

hast Du auch das App (AV Controller) für´s iPhone und auch upgedatet ? Wenn ja, kann es daran liegen. (Meine Vermutung)
Im Store gibt´s Beschwerden über das App. Nicht, dass das App die Firmware zerschossen hat.??? (Wie gesagt, meine Vermutung)

Gruß

Hans-Jörg
kiron
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Dez 2011, 13:51
Hallo!


hast Du auch das App (AV Controller) für´s iPhone und auch upgedatet ?


Nein habe ich nicht. Ich habe kein IPhone.
Ich habe die letzten Tage sehr viel herumprobiert
vorallen da ich jetzt meine PC an den Receiver angeschlossen habe und Probleme beim Ausschalten des TV habe. Dann wird der PC nämlich auch in so eine Art Stand By geschickt.
Ich dachte das ich dabei etwas in der Config des Receiver verstellt hätte.
Aber eigentlich kann das nicht sein da ich hauptsächlich mit der NVidia Systemsteuerung herumexperimentiert habe.

gruss
Kiron
Gonzo_2
Inventar
#5 erstellt: 10. Dez 2011, 14:26
Eine Menge Netzwerkprobleme entstehen durch Brummschleifen über die Netzwerk-Kabel.

Die Effekte dadurch sind sehr unterschiedlich - bei mir tat es die Rufnummernanzeige am Telefon nach Anschluß des 771 an die Fritz-Box nicht mehr - bei der Fehlersuche stelle sich dann heraus, daß das nur bei einem bestimmten Kabel (neu gekauft) auftrat.
Also - Netzwerkkabel umgetauscht und anderes gekauft - war aber dasselbe Problem...

Danach fiel mir auf (und wieder ein), daß die beiden anderen Netzwerkkabel an der Fritzbox ohne Erdleitung waren - d.h. das Metall am Stecker war bei einem serienmässig nicht angeschlossen und beim anderen von mir abgeklebt.
Habe dann beim neuen Kabel die Masse ebenfalls abgeklebt (Tesa tut´s vollauf) und die Rufnummernanzeige war wieder da!

Scheint also so zu sein, daß durch diese Brummschleifen die eigentliche Netzwerkfunktion nicht behindert wird, aber einige Protokolle nicht mehr so richtig funktionieren.

Könnt ihr ja mal ausprobieren (kostet nur ca. 2 cm Tesafilm pro Stecker...)


[Beitrag von Gonzo_2 am 10. Dez 2011, 14:33 bearbeitet]
hayamann
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Dez 2011, 14:34
@ Kiron,

hätte ja sein können.

@Gonzo,

das mag wohl so sein, hilft mir aber bei meinem Problen leider nicht viel Wweiter.
Gonzo_2
Inventar
#7 erstellt: 10. Dez 2011, 14:39
Stimmt - war ja nur eine mögliche Fehlerquelle...

Hast du den Receiver denn schon resettet (Einschaltknopf über 10 sekunden drücken)?
hayamann
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Dez 2011, 14:41
nein, darauf bin ich noch nicht gekommen. Versuche ich gleich mal sofort. Danke
hayamann
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Dez 2011, 14:46
der Resettet leider nicht. Hab den Einschaltknopf mehr als 10 Sek. gedrückt gehalten, da tut sich leider nix.
Gonzo_2
Inventar
#10 erstellt: 10. Dez 2011, 14:48
Das ist auch aus der Anleitung für den 771 - vielleicht geht es bei deinem anders..
hayamann
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Dez 2011, 12:26
Ich habe gestern abend noch mal alles überprüft.
IP Adersse etc. alles wie es sein soll. Wie gesagt, im Netzwerk wird er angezeigt und er kann auch per Fernseh auf den NAS zugreifen und die Musik streamen.
Das einzigste was ich noch nicht gemacht habe, ist ihn auf Werkseinstellung zurückgesetzt, weil ich nicht glaube, dass es daran liegt.

Gruß

Hans-Jörg
kiron
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Dez 2011, 12:58
Hallo!

Mit welcher IP Versuchst du das Web Browser Control
zuzugreifen.
Habe es heute Morgen nochmals versucht bei mir geht es jetzt auf einmal wieder.
Keine Ahnung warum. Habe seit gestern nichts verändert.

gruss
Kiron
hayamann
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Dez 2011, 13:04
Hi,
mit der IP, die der AV hat. Hab ja alles manuell eingegeben.
Ist die gleiche, die er im Netzwerk anzeigt, wenn ich auf Eigenschaften des AV gehe.

Gruß

Hans-Jörg
hayamann
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Dez 2011, 16:34
Steh leider immer noch auf dem Schlauch.
Kann immer noch nicht auf das Web Conrtoll Center zugreifen.
Wenn ich die IP im Notebook oder auf dem PC eingebe, bekomme ich immernoch ein weißes Bild.

Keine eine Idee ???

Gruß

Hans-Jörg
Gonzo_2
Inventar
#15 erstellt: 15. Dez 2011, 16:41

hayamann schrieb:

Das einzigste was ich noch nicht gemacht habe, ist ihn auf Werkseinstellung zurückgesetzt, weil ich nicht glaube, dass es daran liegt.


Und ? Mittlerweile probiert? - Ich glaube, dass es daran liegt...


[Beitrag von Gonzo_2 am 15. Dez 2011, 16:41 bearbeitet]
hayamann
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 15. Dez 2011, 16:43
Hab ich noch nicht. Werde aber wohl nicht drum rum kommen.

Hab auch noch nicht die neue Firmware drauf.

Gruß

Hans-Jörg
Nordjaeger
Inventar
#17 erstellt: 16. Dez 2011, 16:32
versuchs doch einfach im Setup Netztwerk den Reciever bei IP Adresse auf DHCP einzusetllen, mache danach den Reciever aus und schalte ihn wieder ein. Jetzt müsste es funzen.
hayamann
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 16. Dez 2011, 17:55
vielen Dank für die ganzen Tips, die Ihr mir gegeben habt.

Ich könnte ja jetzt sagen: Jou danke Nordjaeger, das war´s.
Nein ich bleib bei der Warheit.

Alles meine Schuld!!!!!!
Als ich den Tip vom Nordjaeger gefolgt bin, ist mir aufgefallen, das der MAC Filter auf ein stand. Da sind aber garkeine IP´s hinterlegt. Stand auch immer auf aus, so dass ich mit jedem PC und iPhone auf das Web Controll zugreifen kann.

Ich muss wohl bei meiner letzten Haus Party am Notebook im Web Controll rumgefummelt haben und den Mac Filter auf ein gesetzt haben..... Somit war ja auch alles dunkel auf ein Mal. (Man sollte auch die Finger vom PC lassen, wenn man ein Glas Wein trinkt.....)

Also, Problem behoben, und alles läuft wieder wie es sein soll.

Vielen Dank Euch noch mal.

Grinser Gruß

Hans-Jörg
Gonzo_2
Inventar
#19 erstellt: 16. Dez 2011, 18:09
Siehte...ein Reset hätte das aber auch erledigt...
hayamann
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 16. Dez 2011, 18:14
beg ich Dir ja Recht, aber dann wären, so glaube ich, auch alles Einstellungen verloren gegangen.
Gonzo_2
Inventar
#21 erstellt: 16. Dez 2011, 18:18
Nicht, wenn man sie (zu Zeiten eines funktionierenden Web-Control) gesichert hat...(unter Settings - Backup/Recovery)


[Beitrag von Gonzo_2 am 16. Dez 2011, 18:21 bearbeitet]
hayamann
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 16. Dez 2011, 18:21
Ja Danke, jetzt nachst Du mich aber neugierig. Wie geht denn das.? Hab in der Betriebsanleitung nichts gefunden...
Gonzo_2
Inventar
#23 erstellt: 16. Dez 2011, 18:34
Gehe mal davon aus, daß sich das Web-Control deines 2067 nicht von dem des 771 unterscheidet - da gibt´s wie gesagt unter Settings - Backup/Recovery ne Möglichkeit eine Datei (avr_backup.dat) zu erstellen, die man auch wieder zurückspielen kann.

Welche Einstellungen damit allerdings genau gesichert werden hab ich noch nicht ausprobiert - nehme aber mal an alles, was sich von den Werkseinstellungen unterscheidet.

MfG

PS: Hab mal in der Anleitung des 2067 nachgesehen - den Menüpunkt scheint dort tatsächlich nicht zu geben! (Dafür fehlen beim 771 ein paar andere...)


[Beitrag von Gonzo_2 am 16. Dez 2011, 19:05 bearbeitet]
imoga
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 10. Jan 2013, 21:48
Schönen abend,
war bei mir grade ähnlich wie bei hayaman. Keine Web-Steuerung des Receivers (RX-V 773) mehr möglich. Wobei es bei den Verbindungsversuchen Unterschiede gab. Einmal rödelte der Verbindungsaufbau ewig vor sich hin, ohne daß weiter was passierte, ein ander mal wird die Steuerungsgraphik zwar angezeigt, reagiert aber nicht. Dabei läuft jedoch I-Netradio (per FB) störungsfrei weiter ! So, das ging jetzt mit etlichen Versuchen ca eine Stunde...während ich hier in diesem schönen Forum nach einer Lösung gesucht hab. Nachdem ich schon aufgeben wollte, weil ich Nordjägers Tip mangels Kenntnis der Materie leider nicht folgen kann, kam noch ein letzter Versuch, und siehe da plötzlich gings wieder; wohlgemerkt ohne daß was veränder wurde. Da ist einfach eine Instabilität im System, wo auch immer. Befriedigend ist das jetzt trotzdem nicht. Noch dazu wenn man dann in mehr oder weniger blindem Aktionismus auf Verdacht alles mögliche anstellt, schlußendlich womöglich statt einem plötzlich drei neue Probleme hat, ohne das Prob wirklich an der Wurzel zu erwischen. Bin ja seeeehr gespannt wie das bei den Betroffenen hier jetzt weitergeht...

Grüße
imoga


[Beitrag von imoga am 10. Jan 2013, 22:00 bearbeitet]
imoga
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 11. Jan 2013, 14:35
Manchem hilfts vielleicht: mal im setup--> Netzwerk nachschauen, ob "Netzwerk Standby" auf EIN ist. Das ist wohl die Grundvoraussetzung für störungsfreie Funktion.
Gruß
imoga
Gonzo_2
Inventar
#26 erstellt: 11. Jan 2013, 15:16
Nö - meiner ist jetzt gut ein Jahr problemlos ohne Netzwerk Standby gelaufen!

Hab ich jetzt nur eingeschaltet, um ihn mit ´nem I-Phone +Yamaha App auch starten zu können.
Das geht dann auch mit dem Web-Browser...
Nordjaeger
Inventar
#27 erstellt: 11. Jan 2013, 19:03
meiner läuft auch jetzt ewig ohne Probleme. Mit App funktioniert es ebenfalls, geile Sache.
imoga
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 15. Jan 2013, 16:27

Gonzo_2 schrieb:
Nö - meiner ist jetzt gut ein Jahr problemlos ohne Netzwerk Standby gelaufen!

Zufälle gibts...bei mir wars eben so, daß das erst seit Standby"EIN" vernünftig läuft. Na gut, dann wart ich halt auf den nächsten Ausfall
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V2067 Einstellung Internet
stevy72 am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX V 2067 - Plötzlich kein TON
Panayamyam am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  6 Beiträge
RX-V375 Problem / Plötzlich kein Ton mehr
Makesi am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.09.2016  –  4 Beiträge
Yamaha Rx v2067 kein Ton
TecBoy am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2017  –  28 Beiträge
"Bastelprojekt": XR-V2067, DLNA, Web Control, Entertain, IGMP v3 -- klappt!
Matze_M am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  5 Beiträge
Leistumgseffizienz Yamaha RX-V2067?
herbergsvater71 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V2067 +Grundrauschen?
Jul3s am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  4 Beiträge
Verkabelung RX-V2067
hermann.b am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  2 Beiträge
rx-v2067 HDMI Problem
mcgee64 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  2 Beiträge
RX-V675 plötzlich kein Ton und Bedienung mehr
drittervonzehn am 25.08.2017  –  Letzte Antwort am 04.09.2017  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedphmen
  • Gesamtzahl an Themen1.383.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.805

Hersteller in diesem Thread Widget schließen