RX-V767 mit Aktiv Surround Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
mEdmEx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2011, 19:09
Hallo zusammen,

ich bin ein wenig überfordert und weiß nicht mehr weiter.

Ich habe einen neuen Yamaha RX-V767 (klick) und will ihn eigentlich so verkabeln:

Input:
Sowohl von PC als auch CD-Player via opt. Spdif.

Output:
2 Front- und 1 Centerlautsprecher der HECO Vistas Serie
1 HECO 25A Subwoofer
als Surroundlautsprecher 2 JBL Control 2.4G(klick) an die Surround PreOut Ausgänge <- Aktivboxen!

Das Problem ist, dass die PreOuts des 767 viel zu wenig Leistung zu bringen scheinen. Schließe ich die JBL's an den Klinke Analog Ausgang des Rechners an, und regle sie auf halbe Lautstärke, dann sind die schon ordentlich laut.

Schließe ich sie an die PreOuts an und nutze die YPAO automatische Einmessung mit JBL´s auf halber Lautstärke werden sie nichtmal erkannt.

Konfiguriere ich das ganze manuell level ich die Main Boxen im Reciever auf -7dB, die JBL auf +10dB und setze die JBL selbst auf maximum Lautstärke, dann kommt das ganze schon einigermaßen hin. Aber dann rauschen die JBL extrem und Sinn ergibt eine solche Einstellung auch nicht.

Also was soll ich tun? Einen Vorverstärker für Aktivboxen?!?! Auch sinnfrei eigentlich.... Aber sonst komm ich nicht hin.... Oder überseh ich was?

Danke für eure Hilfe!

mEdmEx


[Beitrag von mEdmEx am 14. Feb 2011, 19:12 bearbeitet]
mobby83
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Feb 2011, 20:54
Also ein Preout ist für deine Boxen vielleicht nicht ganz geeignet, denn da hast du i.d.R. ein festes Level im Bezug auf dein Eingangssignal.

Sieh mal nach was die JBL an Eingangwiderstand haben (denn auch der kann auch einfach nicht "passen") und kontrolliere ob die JBLs ev. auch das Boxensignal direkt vertragen (Eingangsspannung an den JBLs sollte die Ausgangsspannung am Yamaha vertragen) Die ausgangsspannung kannst du zur Not messen.

(korrigiert mich wenn ich daneben liege)
odi11
Stammgast
#3 erstellt: 15. Feb 2011, 02:51
Hallo,

eigentlich handelt es sich bei den JBL's um Funklautsprecher, die nicht direkt an den Verstärker angeschlossen werden.

Gruß Dirk
mEdmEx
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Feb 2011, 21:36
Hallo,


mobby83 schrieb:

Sieh mal nach was die JBL an Eingangwiderstand haben (denn auch der kann auch einfach nicht "passen") und kontrolliere ob die JBLs ev. auch das Boxensignal direkt vertragen (Eingangsspannung an den JBLs sollte die Ausgangsspannung am Yamaha vertragen) Die ausgangsspannung kannst du zur Not messen.


das hat den Trick getan. Vielen Dank mobby.

Ich musste mir halt einen Adapter von 2xBananenstecker auf Cinch löten aber mit dem funktioniert das jetzt einwandfrei.

Gruß
m4dm4x
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V767 vs. RX-V765
abschlacker am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  5 Beiträge
RX-V767 Probleme mit Radio/Tuner
hapix am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  2 Beiträge
Sukzessiver Heimkino-Aufbau / Receiver Yamaha RX-V767
TomSifu am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  12 Beiträge
RX-V767: Zeugt das von Qualität?
Marktrix am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  18 Beiträge
Boxenanschluss Yamaha RX-V767
Tömm am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V767 Upscaling
Franny am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  6 Beiträge
Yamaha RX V767: Welche 2 Wege Boxen harmonieren ? ?
Heinz,2,3 am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  6 Beiträge
BITTE HELFT MIR ! Wie schließ ich meinen Subwoofer (nicht aktiv) am Yamaha rx-v767 an
satzi am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  26 Beiträge
Fragen zum YAMAHA RX-V767
Oceanic am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V767 ARC Problem
darthi am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedsyrincs01
  • Gesamtzahl an Themen1.382.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.969

Hersteller in diesem Thread Widget schließen