RX-A1010 Pure Direct und Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
chilloutman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mrz 2012, 16:35
Hallo,

ich habe jetzt einige Zeit hier im Forum gesucht, ob meine Frage evtl. schon beantwortet wurde, konnte leider nichts finden.

Folgende Frage:
Ich möchte mir den RX-A1010 Verstärker kaufen.
Bisher habe ich einen Yamaha RX-V2400 und bin mit dem Klang sehr zufrieden, also den typischen satten Yamaha-Klang..:-)

Jetzt gilt es aber, endlich auch DTS-HD-Sound usw. hören zu wollen..:_)

ABER:
Was der RX-V2400 nicht kann: im Pure Direct Modus dennoch den Subwoofer anzuspielen. Genau das will ich aber, da ich ein Teufel-Sourround-System betreibe für Filme UND zwei B&W CM8 Boxen im reinen Stereobetrieb (neu geholt).
Die CM8 sind Super, aber etwas "Bassschwach" (ich mag mehr Bass haben, da ich die jahrelangen Erfahrungen mit dem Teufel 5 System im "Ohr" hab). Ich möchte also Pure Direct schalten können UND den Subwoofer dazu. Geht das mit dem 1010?

Pure Direct ist im Stereo-Modus beim V2400 absolute Pflicht. Der Klangunterschied zu nicht Pure Direct ist grauenhaft im Stereobetrieb mit den beiden B&Ws CM8. Quasi ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Beim V2400 muss man die beiden Stereoboxen auf ZoneB stellen, dann ist aber kein Sub mehr möglich. Stelle ich die beiden Boxen auf Front und nicht Pure Direct, dann spielt immer auch der Center mit, was mal gar nicht geht. Die Straight-Schaltung bringt auch nichts, da der Sound im Unterschied zu Pure Direct grauenhaft klingt (mit den CM8).

Lange Rede, kurzer Sinn:
Kann man bei dem 1010 "endlich" so schalten im Pure Direct Modus, wie man will, also Stereo-Betrieb mit ZoneB Boxen UND trotzdem den Sub dazuschalten?

Ich habe irgendwo gelesen, dass der Denon 3311 (oder so) diese Funktion hat. Allerdings mag ich den Denon.Klang nicht wirklich, da die mir zu viel im Signal herumfuschen (Denon hebt anscheinend generell Bässe und Höhen an, so klingts zumindest für mich, gerade im Sourround-Klang).

Eine Antwort wäre Super. Da ich kurz vorm Kauf stehe. Von Yamaha habe ich leider noch keine Antwort, ob diese Funktion geht. Das Handbuch von denen bringt da auch irgendwie keine Hilfe.

Vielleicht kann es ja jemand von Euch mal ausprobieren?
Boxen auf ZoneB anschliessen, Pure Direct wählen und gucken, ob der Sub einschaltbar ist?

Gruß
Achim
Passat
Moderator
#2 erstellt: 03. Mrz 2012, 16:57
Nein, "Extra Bass" geht mit keinem Yamaha bei PD.

Pure Direct heißt: Signal so raus, wie es herein kommt.
Das heißt Stereo (2.0) rein = Stereo (2.0) raus.

Und "Zone B" hat auch kein Yamaha mehr.

Du kannst an die Frontkanäle genau 1 Paar Lautsprecher anschließen und nicht wie beim 2400 noch 2 Paar Lautsprecher.

Wenn du willst, das der Sub bei PD mitspielt, dann musst du die Fronts auf Small stellen.
Das sollte auch bei deinem 2400 schon so gehen.

Grüsse
Roman
chilloutman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Mrz 2012, 17:05
oha..damit fällt die entscheidung für den yamaha wohl ins wasser.
schade..
Passat
Moderator
#4 erstellt: 03. Mrz 2012, 17:10
Tja, dein Wunsch widerspricht dem Gedanken, der hinter Pure Direct steht.

Im Übrigen glaube ich kaum, das der Teufel-Sub ein angemessener Spielpartener für die B&W ist.
Teufel-Subs können zwar mächtig KrachBumm, aber für HiFi sind die weniger geeignet.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 03. Mrz 2012, 17:12 bearbeitet]
chilloutman
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Mrz 2012, 17:32
teufel sub krachbumm?
da täuscht du dich massiv.
der ist gerade nicht krachbumm (system 5) und recht musikalisch.
der sub soll ja nicht den hauptbass liefern, sondern nur etwas mehr fundament. das fehlt den cm8 komplett.

d.h.:
sound über cm8 und den sub ein ganz klein wenig dazumischen, gerade so, das er das fehlende bassfundament erweitert. dafür reicht ein teufel sub sehr gut. im grunde reicht da jeglicher sub der oberhalb einer gewissen qualigrenze hausiert.
krachbumm sind so nuberts und andere. die klopfen derart hart rein, dass musik da untergeht. mehrmals selbst gehört.

und pure direct und sub ist ja jetzt nicht soooo eine große ausnahme..:-)

gerade beim yamaha 2400 hört man riesige unterschiede zwischen pure direct (guter stereoklang) und irgendeiner anderen einstellung (fehlende höhen, fehlende räumlichkeit im stereobild und leider auch EQ eingriffe von seiten yamaha).
technodog
Stammgast
#6 erstellt: 03. Mrz 2012, 19:55
Was mir gerade einfällt: Du könntest über die High Level Inputs zum Subwoofer gehen. Der greift dann das niederfrequente Signal der Front-Kanäle ab.

Ob das aber des Rätsels Lösung ist
86bibo
Inventar
#7 erstellt: 05. Mrz 2012, 12:02
Das Nubert für Krach und Teufel für gute Musik steht lass ich jetzt einfach mal so stehen, jeder soll ja seine eigenen Vorlieben finden, aber: Wenn du nur im Pure Direct einen guten Stereoklang hinbekommst, dann machst du an den Einstellungen etwas falsch. Vielleicht kann man ja hier ansetzen, weil das wäre der erste AVR der nur im PD gut klingt (das er hier vielleicht etwas besser klingt, kann natürlich schon sein).
Gonzo_2
Inventar
#8 erstellt: 05. Mrz 2012, 20:56

chilloutman schrieb:


Pure Direct ist im Stereo-Modus beim V2400 absolute Pflicht. Der Klangunterschied zu nicht Pure Direct ist grauenhaft im Stereobetrieb mit den beiden B&Ws CM8. Quasi ein Unterschied wie Tag und Nacht.



Da solltest du die neuen Yamahas zumindest mal ausprobieren - halte mich auch für einen recht anspruchsvollen Stereo Hörer, war aber von dem, was der RX-V771im Stereobetrieb in den Hörraum "gezaubert" hat mehr als angenehm überrascht!

Mit 8 Messpunkten eingemessen wird´s tatsächlich noch eine Spur besser - und das obwohl ich wie gesagt immer ein verfechter der "reinen Lehre" war und bei allen meinen frühreren Anlagen prinzipiell die Klangregler deaktiviert hatte (Klang aber auch am besten so...).

Versuch macht kluch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pure Direct - Modus und Subwoofer
MiFi# am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  4 Beiträge
RX-A1010 erkennt keinen Subwoofer !
MaddinB am 27.04.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  14 Beiträge
RV X 2065 - Pure Direct Modus ohne Subwoofer ?!?
Ikkebana am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  8 Beiträge
RX-V1071, Pure Direct speichern in Szene
items am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  3 Beiträge
Pure Direct: Ortbarkeit weg! (RX-V771)
micha1163 am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  11 Beiträge
RX-V1071, Relais im Pure Direct knackt
items am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  2 Beiträge
Seltsames pure direct verhalten rx v765
Andregee am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  2 Beiträge
Pure Direct - Fehler ? YAMAHA RX-V771
spawn31 am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  6 Beiträge
Tipps zur Lautsprecherkonfiguration RX-A1010
maokajo am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  21 Beiträge
Yamaha RX-V6/777: Pure Direct und Pre-out
Franzkappa am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Teufel
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedC18H27NO3
  • Gesamtzahl an Themen1.376.734
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.423