Sound-Problem mit Yamaha RX-V863

+A -A
Autor
Beitrag
andy19731
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Apr 2012, 21:51
Ich habe seit gut 3 Jahren den Yamaha RX-V 863 betieben mit dem KEF 3005 SE System. Heimkino war damit ok, Musik hören ging gar nix,
war wie ne billige Kompaktanlage.

Nun zum eigentlichen:

Nach Komplettrenovierung des Wohnzimmers hab ich nun Platz und habe LS gesucht, die im Heimkinobereich
aber auch im Stereobereich in der Spitzenklasse angesiedelt sind und hab nach langen suchen und hören für das Wharfedale Onyx
Sytem (Front 300, Center 2, Rear 100) entschieden. Da der Platz aber nicht unbegrenzt war, hab ich dann nicht den Onyx Sub genommen
sondern den Sunfire HRS-8.

Am Wochenende habe ich dann die LS bekommen, alles schön verkabelt (Front mit Bi-Amping) und eingemessen. Sofoert ne
BluRay reingelegt (Batman Dark Knight) und hellauf begeistert, wow das nenn ich Heimkino, und der Sunfire birngt das Wohnzimmer zum Beben.

Aber: Ipod (mit Original Yamaha Dock) angeschmissen und dann kam die Ernüchterung: Steroklang wie oben, nämlich auf billigen
Kompaktanlagenniveau. Häh dachte ich, Sub auf Both gestellt um ihn mitlaufen zu lassen, aber keine Verbesserung, Sunfire auf volle pulle
gab nur nen spärlichen Bass dazu. Also schnell ne CD eingelegt: das selbe Ergebniss. Radio.... Katastrophe. Alles ebenfalls auf pure direct: noch schlimmer. Schrille höhen, lediglich leichte Mitten und null Bass.

Also habe ich die Verkablung geprüft, Front mit Bi-Amp und ohne (jeweils im erweiterten Menue ein / aus), Sub auf both oder nur Sub, die Rears mal als Front angeschlossen (selbst die Onyx 100 sollten allein schon gut klingen), unendlich male neu eingemessen, Lautsprecher durch das ganze Wohnzimmer gerückt, tausend CD´s eingelegt, Receiver komplett resetet, alles ohne erfolg..........

Bitte was kann das sein? Ist der Yamaha beim Stereo so unterirdisch schlecht? Ist der Yahama defekt? Kann ich noch irgendwas falsch gemacht haben? Hilfe!!!!!!!!!
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2012, 09:31

andy19731 schrieb:
Am Wochenende habe ich dann die LS bekommen, alles schön verkabelt (Front mit Bi-Amping) und eingemessen. Sofoert ne BluRay reingelegt (Batman Dark Knight) und hellauf begeistert, wow das nenn ich Heimkino, und der Sunfire birngt das Wohnzimmer zum Beben.

Bitte was kann das sein? Ist der Yamaha beim Stereo so unterirdisch schlecht? Ist der Yahama defekt? Kann ich noch irgendwas falsch gemacht haben? Hilfe!!!!!!!!!

1. Die Klangqualität ist von der Quellensignalsqualität abhängig (Bluray: Batman Dark Knight hat das bewiesen).
2. Yamaha ist nicht defekt.
3. Alle MP3 mit schlechteer Qualität werden auch schlecht klingen (egal ob Stereo oder z.B. 7-Kanal Enhancer).
4.Sehr gute LS zeigen deutlich schlechte MP3-Qualität.
4. Du hast nichts falsch gemacht.
Yamaha kann leider auch nicht zaubern.

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 26. Apr 2012, 09:37 bearbeitet]
andy19731
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Apr 2012, 13:02
Schon klar, das mit schlechten Mp3 keine Wunder zu erwarten sind, aber wie erwähnt hat sich auch im CD-Betrieb keine Verbesserung erzielen lassen. und Heimkino von Bluray hört sich wahrscheinlich unten rum gut an, weil da der Sunfire am LFE ordentlich zir Sache geht, da fällt der nicht vorhandene Bass der Fronts nicht groß auf. Bin mit meinem Latein am Ende und werd mir mal nen anderen, vielleicht potenteren AvReceiver zum testen besorgen
burli0
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Mai 2012, 00:25

andy19731 schrieb:
.... da fällt der nicht vorhandene Bass der Fronts nicht groß auf.

wie bitte?? die onyx 300er spielen ab 38Hz! TRENNFREQUENZ??? spielen wirklich ALLE einzelnen lautsprecher in jeder frontbox??
NUR fronts auf large!?

ich hab den 765, der ist schwächer als deiner und spielt mir musik zur vollsten zufriedenheit. mit 2 STandLS in 5.0 und OHNE sub.

"kompaktanlage" heisst was? kein bass? keine frischen höhen?

wenn 5.1 "wow" spielt, kann DAS stereoerlebnis nur an einstellungen liegen.

imho


[Beitrag von burli0 am 01. Mai 2012, 00:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V863 SWR Probleme
michaelny am 10.06.2017  –  Letzte Antwort am 14.06.2017  –  5 Beiträge
YAMAHA V863 kein Bild über HDMI
hoschi.hh am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V863 Bildaussetzer über HDMI
hoschi.hh am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V863
ingo41 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  189 Beiträge
Yamaha RX-V863 Passthrough
michaelny am 12.06.2017  –  Letzte Antwort am 12.06.2017  –  4 Beiträge
Umstieg DSP-A2070/RX-V863?
flooo1995 am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  2 Beiträge
RX-V863 nimmt HDMI-Tonsignal statt digital optical
AaronDonald am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  3 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V10
fanta3 am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  2 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V365
DavidBlaa am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V863 AC outlets viel zu groß!
tausche1 am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Sunfire
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedjomuecke
  • Gesamtzahl an Themen1.376.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.423