Andere Quellenausgabe über Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
blackpanther30
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Jun 2012, 14:25
Ich habe zur Zeit einen RX-V 861 und möchte auf einen RX-V 1071 umsteigen.
Jetzt hätte ich eine generelle Frage zu den Yamahas.
Ist es möglich, über Kopfhörer eine andere Tonquelle zu hören als über die Lautsprecherausgänge, zB Internetradio über Kopfhörer und TV über normale Lautsprecher?
Oder ist das grundsätzlich vom Schaltungsaufbau eines Verstärkers nicht möglich? So richtig schlau werde ich aus den Bedienungsanleitungen nicht.
Danke für eure Antworten.
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2012, 19:44
Leider nicht möglich
Diese Möglichkeit bieten nur Mischpulte

gruss


[Beitrag von alien1111 am 17. Jun 2012, 19:46 bearbeitet]
Passat
Moderator
#3 erstellt: 18. Jun 2012, 10:23
Geht nicht.
Beim Einstöpseln eines Kopfhörers werden die Lautsprecher abgeschaltet.

Bzw. das ließe sich nur über die Zone 2 lösen:
In jeder Zone kann man eine andere Quelle hören.
Wobei in Zone 2 nur analog angeschlossene Quellen und NET/USB wiedergegeben werden.

Grüsse
Roman
alien1111
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2012, 07:44

Passat schrieb:
Bzw. das ließe sich nur über die Zone 2 lösen:
In jeder Zone kann man eine andere Quelle hören.
Wobei in Zone 2 nur analog angeschlossene Quellen und NET/USB wiedergegeben werden.

Die Klangausgabe in Zone 2:
KH direkt an LS-Klemmen ohne Vorwiderstände NICHT anschliessen! (kann man KH oder entsprechende Endstufen zerstören; Experimente vorsichtig machen!).

Gruss
Georg
blackpanther30
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Jun 2012, 00:35
das mit zone 2 ginge dann eigentlich nur mit aktiven lautsprechern wo man wiederum einen kopfhörer einstecken könnte. kopfhörer direkt an ls-klemmen anschließen, das würde ich mich gar nicht trauen . da ist es gleich einfacher, über ein seperates internetradio zu hören. grüße
alien1111
Inventar
#6 erstellt: 26. Jun 2012, 11:29

blackpanther30 schrieb:
........kopfhörer direkt an ls-klemmen anschließen, das würde ich mich gar nicht trauen .

Als Sicherheitsgründen kannst du zwischen KH und LS-Klemmen einen Widerstand pro Kanal in Reihe einschliesen (ca.100-300 ohm oder mehr mit ca. 1Watt Belastung). Dann kann nichts passieren.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Silent Cinema welche Kopfhörer / Anschluß ?
Nürnberger76 am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  3 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer an RXV771
Flomon am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  3 Beiträge
Sennheiser-Kopfhörer anschliessen
drcool am 12.03.2017  –  Letzte Antwort am 12.03.2017  –  3 Beiträge
RX-V475 Kopfhörer und Fernsehton
Hipper56 am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  5 Beiträge
RX-V761 Kopfhörer TV - Lautsprecher Radio möglich?
FocusFreak am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  2 Beiträge
RX V475 - Einstellungen für Kopfhörer speichern
merkaii2 am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.10.2015  –  2 Beiträge
Bluetooth-Kopfhörer am Yamaha RX-V665?
Blu_Max am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V1065: Boxen und Kopfhörer gleichzeitig?
GallinaPB am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  13 Beiträge
Konsole über Yamaha 663
curator am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  5 Beiträge
RX-A810 MP3 über Netzwerk
Andreas0815 am 07.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedRoger_H.
  • Gesamtzahl an Themen1.376.447
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.016