Verständnisproblem Yamaha 3067, 11.x und Endstufen

+A -A
Autor
Beitrag
Zem
Stammgast
#1 erstellt: 19. Dez 2012, 08:44
Hallo zusammen,

Ich bräuchte mal ein bischen Erklärung...

Nehmen wir an ich würde mir einen 3067 AVR kaufen. Dieser hat meines Wissens nach 7 eingebaute Endstufen und kann mittels zusätzlicher Endstufen auf 11 Lautsprecher erweitert werden, richtig? Subs mal außen vor.

Ist es dann egal für welche LS ich eine externe Endstufe anschließe? Vermutlich machts am meisten Sinn die Fronts & was? die Surrounds? über ne externe Endstufe laufen zu lassen, oder? Sollte man dann eine Endstufe mit 4 channels nehmen oder besser 2 Stereo Endstufen? Was kosten solche Endstufen, wenn man möglichst wenig ausgeben möchte? Sollte halt brauchbar und kein trash sein, brauch aber auch nicht das beste vom besten zu sein. Gibts da empfehlenswerte Marken/Modelle? Nehmen wir mal an sie sollten für Stand-LS der Klasse Nubert Nubox oder Dali Zensor genutzt werden.

Vielen Dank schonmal für Jegliche Hilfe,
Audiophile Grüße,
Zem
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2012, 09:08
1. Alles ist in der Bedienungsanleitung genau beschrieben
2. Für Presence Speaker kannst du eine 4 Kanal Endstufe nehmen (z.B. alte JVC, Yamaha 4-CH Endstufen).
3. Stereo Endstufe für Fronts nutzen (hier bist du richtig)
4. Preise ? => eBay.
5. Für Presence LS kannst du auch kleine, preiswerte Boxen nutzen (z.B. Heco Colors)
Mehr Info hier:
http://www.hifi-foru...m_id=276&thread=1176

Gruss
Zem
Stammgast
#3 erstellt: 20. Dez 2012, 07:23
Danke Alien1111 für deine Antwort!

Leider beantwortet die noch nicht so ganz meine Fragen.

Zu 1.: alles klar, werde ich mir mal durchlesen.

Zu 2. und 3.: wenn ich eine Stereo Endstufe nehme und die Fronts daran anschließe, dann benötige ich ja nur noch eine weitere Endstufe mit 2 channels, da die anderen LS über die 7 Endstufen des 3067 abgedeckt werden. Daher meine Frage: welches andere LS-Paar sollte man daran anschließen? Die Surrounds? Back Surrounds? Presence?
Umgekehrt aufgezäumt: ist es sinnvoll ansonsten eine 4 ch Endstufe zu nehmen, die 4 Presence dran anzuschließen und die übrigen LS inkl. Fronts über den 3067 laufen zu lassen?

Zu 4.: damit ich sinnvoll bei eBay etc. gucken kann, hätte ich einfach gerne mal ne Hausnummer was ne brauchbare Stereo- oder 4ch-Endstufe in neu/gebraucht jeweils so kostet. Mit was muss ich da rechnen? 100, 200, 300 €?

Zu 5.: die Frage der LS stellt sich nicht. Ich werde für Presence die gleichen wie für Surround etc. Nehmen, sprich Nubert 381/311 oder Dali Zensor 1. Alleine für Dialog Lift vorne macht es meiner Meinung schon Sinn eine homogene Front zu haben, die von der Qualität auch eine gute Stimmwiedergabe leisten kann.

Beste Grüße aus dem Alten Land,
Zem
mat667
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2012, 08:28
guck dir erstmal die bedienungsanleitung an:
auf seite 17 ist 9.x ohne externe verstärker beschrieben
auf seite 24 dann 11.x mit externen verstärkern (für vordere und hintere presence)

was willst du eigentlich damit machen? wirklich 11.x oder 9.x + anderer raum?

mfg
matthias
Passat
Moderator
#5 erstellt: 20. Dez 2012, 10:02
11.2 geht nur mit einer 4-Kanal Endstufe bzw. zwei 2-Kanal Endstufen für die Presence.

Nutzt du eine Endstufe für die Fronts, geht kein 11.2 mehr, sondern nur noch max. 9.2, da der Front Pre-Out mit Front und Front Presence doppelt belegt ist.

Man kann zwar die Front Presence direkt an die Lautsprecherklemmen anschließen und eine Endstufe für die Surround Back anschließen, aber trotzdem schaltet der 3067 dann je nach DSP-Programm zwischen Rear Presence und Surround Back um.
Beides gleichzeitig geht da leider nicht.
Man hat immer nur max. 9.2 (5.2+4x Presence oder 7.2+Front Presence).

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha 3067, Netzwerk/Router
Dragamor am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  48 Beiträge
Yamaha rx v 3067 Frequenz
rot_dragon am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  2 Beiträge
Streaming /USB am Yamaha 3067
marpiet am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V 3067 Einstellungen
LOURO70 am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  19 Beiträge
Yamaha 3067 mit ext. Vollverstärker als zusätzliche Endstufe
Craimler am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  4 Beiträge
Verständnisproblem bei Einstellung RX-V2067
Schucki1 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  33 Beiträge
3067 Lautsprecher Belegung klappt nicht - Zonenbelegung
pcs-alien am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  32 Beiträge
Yamaha HTR 3067 - Line Out Lautstärkeregelung
Haibaer am 26.04.2017  –  Letzte Antwort am 26.04.2017  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V 3067 Problem mit Fernsehbild
Frank0204 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 3067 Garantie/Reparatur
Poseidon01 am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.248 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedNii_
  • Gesamtzahl an Themen1.389.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.124

Hersteller in diesem Thread Widget schließen