Frage zu YPAO beim RX-V473

+A -A
Autor
Beitrag
Captain_Oregano
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jul 2013, 21:50
Hallo,

weiß jemand wie YPAO beim RX-V473 den Frequenzgang einstellt?

Ein Kumpel von mir hat den RX-V471 und da kann man "Front", "Linear" und "Natürlich" einstellen.

Bei meinem kann man nur PEQ on oder off einstellen... :-/
Captain_Oregano
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jul 2013, 13:20
Hab' jetzt mal folgende Mail an Yamaha geschickt:


Hallo,

ich habe einen RX-V473 und würde gerne wissen wie YPAO bei diesem Gerät den Frequenzgang verändert.

Ich frage weil ich gesehen habe, dass es beim älteren RX-V471 die Einstellmöglichkeiten "Front", "Linear" und "Natürlich" gibt.

Auch der größere RX-V673 scheint diese Einstellmöglichkeiten zu haben.

Orientiert sich YPAO bei meinem Gerät an den Frontlautsprechern oder versucht es alle möglichst linear einzustellen oder was?

Bitte keine Antwort nach dem Motto "YPAO verbessert den Klang optimal"

MFG



Mal gucken ob ich 'ne brauchbare Antwort bekomme...


[Beitrag von Captain_Oregano am 02. Jul 2013, 13:21 bearbeitet]
Captain_Oregano
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jul 2013, 10:07
Wie immer eine super nutzlose Antwort bekommen...


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir können Ihnen mitteilen, dass das Einmessystem des 473 die Entfernung, Lautstärke
sowie Lautsprecher-Größe ermitteln und einrichten kann, dieses Ergebnis kann dann mit
einem PEQ kombiniert werden aber auch manuell nachträglich eingerichtet werden.



Gonzo_2
Inventar
#4 erstellt: 03. Jul 2013, 11:12
Was hast du erwartet

Aber geh mal davon aus, dass die Einmessung "Linear" entspricht - alle Lspr. werden linearisiert.

Die beiden anderen Möglichkeiten könnten sonst u.U. zu Unmut beim Benutzer führen...


[Beitrag von Gonzo_2 am 03. Jul 2013, 11:14 bearbeitet]
Captain_Oregano
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jul 2013, 11:27
Hier liest man aber öfters, dass bei der Einstellung "linear" kaum Bass von den Frontlautsprechern mehr kommt.

Das ist bei mir definitiv nicht der Fall.

Gehe eher davon aus, dass der Rest an die Front angepasst wird. Oder dass jeder Lautsprecher für sich linearisiert wird.

Würde es nur gerne wissen und nicht nur vermuten, ist jetzt aber auch nicht so wichtig dass es mein neuer Lebensinhalt wird...
Gonzo_2
Inventar
#6 erstellt: 03. Jul 2013, 14:16
Ist bei mir auch nicht der Fall und ich habe immer die Einstellung "Linear" gewählt.

Der Unterschied zu "Front" ist aber minimal und kaum hörbar (vor allem im Bassbereich nicht).
Bei "Natürlich"sind gegenüber "linear"nur die Höhen abgesenkt, was mir zu dumpf ist...

Muss aber dazu sagen, dass die YPAO-Korrekturen in meinem Raum und mit meinen Lspr. nur im Bereich von max 2dB sind...Aufstellung machts möglich...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround-Decoder bei rx-v473
gdffgdfgd am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 28.06.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V473 wireless Audiostreaming
impression83 am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 02.08.2014  –  2 Beiträge
YPAO Mikrofon verlegt
tester0815 am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2016  –  11 Beiträge
Wie YPAO-"Variante" wählen beim Yamaha RX-V767?
PeterParker6 am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  7 Beiträge
RX-V2067: Problem mit YPAO und Subwoofer
mstylez am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  28 Beiträge
Yamaha rx-v473
Kay-One90 am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  5 Beiträge
RX-V473 Problem?
HolidayHoe am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  2 Beiträge
Lipp sync RX-V473
.gringo am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  8 Beiträge
RX-V473 DLNA Problem
tkone68 am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  12 Beiträge
RX-V473 Internetradiosender suchen
Seemann84 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedQjuzel
  • Gesamtzahl an Themen1.386.519
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.625

Hersteller in diesem Thread Widget schließen