YAMAHA RX-V 640 an Notebook - WIE ?

+A -A
Autor
Beitrag
vital101
Neuling
#1 erstellt: 18. Aug 2013, 19:48
Hallo,

ich möchte für eine Party die Musik über mein Notebook (Fujitsu Siemens AMILO Xi2428) und AV-Receiver RX-V 640 laufen lassen. Nun hat der AV-V 640 Receiver keinen HDMI Eingang, der Notebook, wiederum keinen optischen. Wie kann ich die Systeme miteinander verbinden damit ich einen Vernünftigen Ton raus kriege?

Muss ich mit einen Adapter besorgen HDMI auf Optisch? oder eine 3,5 Chinch ?

Würde mich über paar Antworten freuen.

Gruß
Gonzo_2
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2013, 08:03
Da so´n HDMI-Adapter event. nicht ganz preiswert ist, würde ich einen 3,5mm Klinke auf Cinch nehmen (vom Kopfhörerausgang des PC zu einem Cinch-Eingang des AVR). Ist meistens schon irgendwo vorhanden und wenn nicht kostet der nur kleines Geld...

Der "Klangverlust" durch den analogen Anschluss kannst du für den Zweck vernachlässigen....


[Beitrag von Gonzo_2 am 19. Aug 2013, 08:07 bearbeitet]
flo1992
Stammgast
#3 erstellt: 25. Aug 2013, 11:35
Da das Notebook keinen HDMI Out und keinen optischen Ausgang hat sehe ich prinzipiell zwei sinnvolle Lösungen:

1) analog: Chinchkabel
Einfach wie oben schon angesprochen ein 3,5mm Klinkenkabel auf Stereo-Chinch und dann dementsprechend anschließen.

2) digital: externe Soundkarte / Audiointerface
Falls Du trotzdem sämtliche Daten auf digitalen Wege verarbeiten lassen möchtest, würde eine externe USB-Soundkarte sinnvoll sein. Oder eben ein Audiointerface. Beide bieten dann meist einen digitalen optischen Ausgang.
Eine gute und preiswerte externe Soundkarte ist die Sweex USB 7.1. hier

Noch mehr Funktionen und noch qualitativ hochwertigere Klangverarbeitung gibt's mit einem Audiointerface wie beispielsweise Tascam US-144 MK2 hier

gruß,
flo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX- V 663
Maxwell53 am 20.09.2017  –  Letzte Antwort am 23.09.2017  –  4 Beiträge
Yamaha RX V-440
Nenali am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 465
jonny60 am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 661 kaputt?
inctube am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  14 Beiträge
yamaha RX V-577
chris8989 am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 2400
Binder76 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 556
Muppi am 25.09.2017  –  Letzte Antwort am 09.10.2017  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 3067
Marco_1984 am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 363
burnhard1234 am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 771
henstra am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.005 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedstarcat12
  • Gesamtzahl an Themen1.398.036
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.620.198

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen