Einstellen: Yamaha RX-V863 + Bose Acoustimass 6 Series III [Equalizer & Speaker]

+A -A
Autor
Beitrag
ZheParadox
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Aug 2013, 19:01
Heyho...

ich habe einen Yamaha RX-V863 und dazu die Bose Ac 6 III und wollte nach nun 4 Jahren mal noch genauer einstellen.

Allerdings habe ich ein paar Fragezeichen bei den Einstellungen überm Kopf.

Da es nun Bose-Speaker sind, lieber SMALL oder LARGE?!
Wenn diese auf SMALL sind dann ist der Bass fast weg, was sehr ungewohnt klingt.

Der Hauptgrund für meinen Einstellwahn ist das der Centerlautsprecher, der die Dialoge sehr leise wiedergibt.
Ich habe diesen auch schon lauter gestellt aber richtig deutlich ist dieser manchmal doch nicht.
Ein Defekt ist auszuschließen.

Wenn jemand Tipps zu den Equalizer-Einstellungen und dem GEQ und wie das alles heißt hat, immer her damit
Raummessung via Mic JA/NEIN?!?

LFE und was es noch alles gibt... Ich bitte um Input falls jemand die Zeit und Lust hat.

Großes DANKE im voraus


[Beitrag von ZheParadox am 22. Aug 2013, 19:02 bearbeitet]
ZheParadox
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 20. Jul 2014, 22:28
Leider noch keine Reaktion erhalten...
Kann mir da keiner helfen?!
Fabian-R
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jul 2014, 13:03
Ist der subwoofer aktiv?
ZheParadox
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Jul 2014, 16:31
ja der ist aktiv...
hat ja einen eigenen verstärker dran und die satelliten sind auch angeschlossen.

wär echt super wenn du mir helfen könntest
Fabian-R
Stammgast
#5 erstellt: 22. Jul 2014, 20:50
Also ist das komplette System aktiv oder nur der Sub?
ZheParadox
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Jul 2014, 20:54
also die Bose-speaker sind eigentlich passiv...
Fabian-R
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jul 2014, 20:55
So, gerade mal gegooglet.

Also: Satelliten an die 5 LS Ausgänge des AVR.

Sub an den Sub Ausgang und voll aufdrehen. Speaker auf small!

Dann die Elektronik machen lassen.

Wichtig: wenn du stereo hören willst, extra Bass aktivieren. Sonst wird der Sub nicht angesteuert.
ZheParadox
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 22. Jul 2014, 21:03
werd ich zu Hause gleich mal ausprobieren...
allerdings bin gespannt ob das so recht funktioniert
die enden der lautsprecherkabel gehen ja eigentlich in den sub und die haben ja nur diese normalen plugs und keinen schwarz/rot anschluss :S

bose ist halt nichts besonderes!
vor ein paar jahren war ich sehr beeindruckt
sowas würde ich mir nie wieder kaufen!!
und nächstes jahr bestell ich mir ein teufel-system
weil das hat mich doch ser überzeugt

danke für die hilfe
Fabian-R
Stammgast
#9 erstellt: 22. Jul 2014, 21:48
Welche plugs?

Funktionieren sollte das. Dem Modul ist's egal und die Satelliten bekommen vom AVR das Signal.

Ich hoffe nur, dass der AVR die Trennfrequenze so hoch bekommt
ZheParadox
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 22. Jul 2014, 21:55
eiyei...
an die hab ich gar nicht mehr gedacht

an sich kann ja nichts schief gehen, oder?
muss dann ja nur die freq hochziehen im avr?!

oh man, was da so alles bedacht werden muss :S
Fabian-R
Stammgast
#11 erstellt: 22. Jul 2014, 22:09
Eigentlich macht der das beim Messen selbst
steelydan1
Inventar
#12 erstellt: 22. Jul 2014, 23:10
Lies mal die Bedienungsanleitung von Bose Seite 10-12.
http://www.google.de...p=27&ved=0CH8QrQMwHQ
Da sind der Anschluß und die Einstellungen am AVR genau erklärt.
Beim Bose Accoustimass sollen die Satelitten immer über das Sub-Modul laufen und nicht direkt an den AVR angeschlossen werden (so wie es auf Seite 10 in Figure 8 bebildert ist).
Fabian-R
Stammgast
#13 erstellt: 23. Jul 2014, 07:21
Weil wahrscheinlich kein normaler AVR diese, bose typischen, trennfrequenzen schafft und die Angst um die Satelliten haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Impedanz: av-receiver rx-v473 mit bose acoustimass sii kompatibel?
Vienna08 am 15.03.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  3 Beiträge
Lautsprecher Konfiguration RX V 377 / Bose Bose Accoustimass 5 Series III
ratzec am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V863
ingo41 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  189 Beiträge
Yamaha RX-V863 Passthrough
michaelny am 12.06.2017  –  Letzte Antwort am 12.06.2017  –  4 Beiträge
Yamaha RX V765 Tipp Equalizer einstellen
klabauterbehn am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  3 Beiträge
Equalizer einstellen bei Yamaha RX-V765
Lokomoko am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V575 Equalizer manuell einstellen
jürgen_ab am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  5 Beiträge
Bose acoustimass 15 und Yamaha RX V 471
Pfurzi am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V471 oder 571
Flaake am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  3 Beiträge
RX-V863 SWR Probleme
michaelny am 10.06.2017  –  Letzte Antwort am 14.06.2017  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedhanselpeter
  • Gesamtzahl an Themen1.376.202
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.538