Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

Yamaha bringt Spotify Connect auf diverse AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Passat
Moderator
#1 erstellt: 03. Sep 2013, 17:08
Hallo,

Yamaha bringt für folgende Modelle Spotify Connect:
CX-A5000
RX-A3030, RX-A2030, RX-A1030, RX-A830, RX-A730
RX-V775, RX-V675, RX-V575, RX-V475, RX-V500D
RX-S600, RX-S600D
HTR-6066, HTR-5066, HTR-4066

Bei Spotify Connect erfolgt die Wiedergabe direkt vom AV-Receiver, die Steuerung erfolgt allerdings über ein Smartphone oder Tablet.
Ohne Smartphone ist das also nicht nutzbar, da nicht steuerbar.
Spotify Conncet funktioniert außerdem nur mit einem Premium-Account bei Spotify.
Aktuell gehts auch nur mit Apple-Geräten (liegt nicht an Yamaha, sondern an Spotify!).
Eine Unterstützung für Andoid-Geräte soll folgen.

Für Spotify Connect ist ein Firmwareupdate nötig.
Das ist allerdings noch nicht auf der Homepage drauf.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 03. Sep 2013, 17:11 bearbeitet]
daerich
Neuling
#2 erstellt: 03. Sep 2013, 21:36
http://de.yamaha.com/de/news_events/audio_visual/spotify/



freu mich das ich mich für ein 2013er Modell entschieden hab
druckerberger
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Sep 2013, 09:14
Na, ganz toll !

Habe den RX-V673 erst letzten November/Dezember gekauft !

Tolle Wurst !
Passat
Moderator
#4 erstellt: 04. Sep 2013, 09:41
Naja, mal abwarten!

Die Geräte unterscheiden sich ja nicht sehr wesentlich.
Evtl. bringt Yamaha auch für die älteren Geräte ein FW-Update.

Grüße
Roman
Cyberfighter
Stammgast
#5 erstellt: 04. Sep 2013, 10:54
Dank zwangsver"apple"ung sowieso uninteressant.
Glaub aber nicht das die Updates für die alten Geräte nachreichen, wär aber eigentlich sinnvoll wenigstens für die Vorjahresmodelle dies zu tun. Macht so keinen guten Eindruck vom Hersteller.
Passat
Moderator
#6 erstellt: 04. Sep 2013, 11:16
Die Apple-Geschichte hängt an Spotify, nicht an Yamaha.
Das betrifft alle Hersteller, die in ihren Geräten jetzt Spotify Connect bringen.
Aber Spotify hat ja angekündigt, das es auch eine Lösung für Android geben wird.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 04. Sep 2013, 11:21 bearbeitet]
oilchange
Stammgast
#7 erstellt: 06. Sep 2013, 15:39
wäre ja echt eine Sauerei wenn Yamaha das Spotify update nur wieder für die aktuellen Modelle bringt. Mein Yamaha 3010 ist keine 2 Jahre alt und ich kann mir nicht schon wieder eine neue Kiste zulegen.

Momentan nutze ich Spotify mit einem Android Mini PC an einer HDMI Buchse des 3010. Leider muss man da zum Steuern der App immer den TV laufen haben.
Passat
Moderator
#8 erstellt: 06. Sep 2013, 16:43
Wieso Sauerrei?
Du hast das Gerät ohne Spotify gekauft und Yamaha hat nie irgendwo versprochen, das es dafür ein Spotify-Update geben wird.

Du hast also genau das Gerät, dessen Eigenschaften dir schon beim Kauf bekannt waren.

Alles, was später kommt, ist ein Geschenk seitens Yamaha.

Grüße
Roman
oilchange
Stammgast
#9 erstellt: 07. Sep 2013, 09:59
Bei einem Gerät in der Preisklasse kann man von jedem Hersteller erwarten, dass auch eine Modellpflege der etwas älteren Geräte vorgenommen wird. Wir reden hier über Software und die ist bei der Auslieferung heutzutage nirgendswo vollständig und entgültig,
Sicher kann man Yamaha nicht dazu verpflichten, die älteren Geräte mit neuen Funktionen wie Spotify zu updaten.

Es gibt aber Hersteller die sich hier durchaus in der Pflicht sehen, ihren Bestandskunden auch Neues zu bieten ohne dass man gleich ein neues Gerät kaufen muss. Wenn Spotify technich möglich ist nachzurüsten, dann sollte es auch angeboten werden. Ich würde sogar für einen update dieser Art Geld bezahlen.
RK85
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Sep 2013, 18:58
Um Spotify von einem Android Handy zu streamen, habe ich gerade Air Audio app gefunden die es ermöglicht die gerade abgespielt Audio Daten per Airplay zu streamen so das Besitzer etwas älterer Geräte auch spotify mit dem Yamaha nutzen können ohne einen PC laufen zuhaben.

Aber Achtung die app benötigt Root Zugriff um das streaming zu ermöglichen da es von Haus aus nicht gestattet ist von Android.

Und Rootzugriff einer App ist nicht ohne, deswegen werde ich es erstmal auf meinem alten Android Handy testen und berichten.

edit:
So ich habe die App jetzt ein paar Tage getestet, und muss sagen wer Spotify hat und einen Airplay
fahigen AVR hat kommt daran fast nicht vorbei.
Ich starte die APP, sie verbindet sich mit meinen AVR und dann kann ich ganz bequem von
der Spotify app aus meine lieder abspielen, und sie werden von der app per Airplay übertragen.
Von der Audiqualität höre ich mit dem Premiumabo keinen Unterschied herraus, ob das signal vom
Handy oder von meiner xfi elite vom PC kommt. Ich habe es merfach Blind getestet und konnte keinen
wirklichen unterschied feststellen.

ps: fals mein Beitrag hier falsch ist bitte verschieben

Mfg


[Beitrag von RK85 am 10. Sep 2013, 14:54 bearbeitet]
johannes1984
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Okt 2013, 12:01
Hallo,

ich habe einen Yamaha RX-V575. Weiß jemand, wann es da ein Firmware Update geben soll, so dass Spotify Connect nutzbar wird?

Danke.

LG Johannes
oilchange
Stammgast
#12 erstellt: 06. Okt 2013, 16:32
ob es updates für ältere Geräte gibt ist äußerst fraglich.

Auf jeden Fall geht das neue Nexus 7 mit einem HDMI Adapter von Slimport. Das funktioniert dann genauso als ob man Spotify auf dem Nexus hört nur das die Ausgabe über HDMI auf dem Yamaha stattfindet.
Ist eigentlich somit ein guter kabelgebundener Airplay Ersatz.
Der Klang ist gut.
MOT1848
Inventar
#13 erstellt: 08. Okt 2013, 10:24
Ich frag mich wann das update kommt. Auf der Website ist es geschrieben das es eigentlich schon da wäre
chef_555
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 18. Okt 2013, 07:29
Ich habe den Yamaha Support mal angeschrieben, laut HQ Japan soll das Update mitte November erscheinen.

Grüße,
Michael
biker1050
Inventar
#15 erstellt: 23. Okt 2013, 05:28
Ob das Update auch für ältere Receiver (wie meinen RX-A3020) kommt, sollte man erst mal abwarten bevor man jetzt schon davon ausgeht das Yamaha es wohl nicht tut und das eine Frechheit wäre!
Mann sollte hier auch beachten das ein zb. 3010 und ein 3020 oder auch ein zb. 671 und 673, also 2011er gegen 2012 Receiver völlig unterschiedliche Netzwerkchips haben!!
Passat
Moderator
#16 erstellt: 23. Okt 2013, 08:24
Weshalb sollte es eine Frechheit sein, wenn es die älteren Modelle nicht bekommen?
Die wurden ohne Spotify verkauft und beworben.
Der Käufer hat genau das bekommen, was Yamaha bzgl. der Features beschrieben hat.
Bei den xx30 sieht das anders aus, da hat Yamaha gleich von Anfang an gesagt, das die Spotify bekommen.

Grüße
Roman
biker1050
Inventar
#17 erstellt: 23. Okt 2013, 14:29
Ich habe mich etwas missverständlich ausgedrückt!
Ich bin ganz deiner Meinung!

Ich hatte damit cyberfighter und speziell oilchange gemeint, oilchange schrieb "sauerei"!
Nick11
Inventar
#18 erstellt: 23. Okt 2013, 21:34
Stimmt vollkommen. Klar wäre es schön, diese Möglichkeit nachgerüstet zu bekommen, aber man sollte die Kirche mal im Dorf lassen und nicht immer gleich "Sauerei" schreien, zumindest solange die Hintergründe nicht völlig klar sind.
jbfcb
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 01. Nov 2013, 13:29
Ich hab jetzt Spotify-Premium, einen aktuellen RX-V475-Receiver der über WLAN mit dem Internet verbunden ist.

Wie kann ich jetzt über Spotify die Musik von meinem Receiver wiedergeben lassen?

Edit: Die AV-Controller App & Spotify habe ich auch auf meinem Samsung S3 installiert


[Beitrag von jbfcb am 01. Nov 2013, 13:44 bearbeitet]
Passat
Moderator
#20 erstellt: 01. Nov 2013, 13:45
Warten, bis Yamaha ein FW-Update herausbringt (soll noch im November erscheinen), das FW-Update dann installieren.

Grüße
Roman
soundfuchs
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 01. Nov 2013, 20:33
Mit Iphone oder Ipad kann man über Airplayer, Spotify auf dem Yamaha wiedergeben.
Ich habe den RX-V673. Der bekommt ja das Spotify Update vermutlich nicht.
Finde ich aber wegen dem Airplayer nicht so schlimm!
Hatte letztens eine Fete im Garten, zwei Lautsprecher prov. an Zone 2 angeschlossen, und das ganze über Ipad gesteuert. Hat prima geklappt, klang war auch ok!
Die Android Leute können es ja auch, wie ich oben gelesen habe.
Also, mit Smartphone alles kein Problem.
Ist die Frage, ob das Spotify-Update überhaupt einen Vorteil bringt,
wenn da auch ein Smartphone Pflicht ist.
bana3141
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 02. Nov 2013, 23:56
Bis jetzt gibt es für Android die Spotify Connect Funktion immer noch nicht, was mich ziemlich nervt.
oilchange
Stammgast
#23 erstellt: 03. Nov 2013, 11:26
Bei Android geht dafür die Spotimote App sehr gut. Dabei wird auf einem PC der Spotimote Server installiert und per Android Gerät gesteuert. Die App ist sehr ausgereift und bekommt von fast allen 5*
Im Prinzip macht Spotimote das Gleiche wie Spotify Connect nur das der Server auf einen PC läuft.

Bei mir hängt ein Ultrabook über HDMI am Yamaha und so kann ich Spotify von meinem Nexus 7 gut steuern. Dabei werden die Cover und alle Song Informationen auf dem Nexus angezeigt. Das sieht sehr gut aus.
Dahawaiandino
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Nov 2013, 19:36
Gibt es eine Möglichkeit spotify auf dem rx a 2020 zu bekommen?
mandre
Stammgast
#25 erstellt: 13. Nov 2013, 18:40
Nabend,

ich frage mal vorsichtig:
Wo besteht der Unterschied, ob ein AV Recceiver Spotify oder Spotify Connect unterstützt?

Spotify -> Handy streamt Spotify an AV Receiver
Spotify Connect -> AV Receiver bekommt vom Handy nur die Information was zu selbst zu streamen
???

Der AV Receiver Onkyo TX-NR414 unterstützt z.B. Spotify. Mich würde der Unterschied interessieren.
Schlumpf666
Stammgast
#26 erstellt: 14. Nov 2013, 07:43

Dahawaiandino (Beitrag #24) schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit spotify auf dem rx a 2020 zu bekommen?


Ich habe ein ähnliches problem mit meinem rx-x771.
Da gibt es ebenfalls kein spotify update.
Aber ich möchte in zukunft entweder spotify oder wimp nutzen.

Im moment hab ich ich mir den sonos connect ausgeliehen, per netwerkkabel an meinen wlan router und optischen kabel an den yamaha...
Funktioniert einwandfrei!
Gesteuert wird alles über die sonos app, die meiner meinung nach um klassen besser ist als die spotify eigene.
Zumindest auf meinem android handy, tablet hab ich noch keines, kommt aber auch bald.

Ich habe auch yamaha spaßeshalber angeschrieben und gefragt ob wimp evtl. auch irgendwann unterstützt wird, da es da eine hifi variante gibt die cd qualität abspielt.
Angeblich wird es in die entwicklungsabteilung in den fernen osten weitergeleitet und wenn genügend potentielle kunden auf der welt den gleichen wunsch haben könnte es kommen.

Also wenn jemand interesse an wimp hifi auf dem yamaha hat oder auch spotify für ältere receiver, ruhig mal ne kurze nachricht an den yamaha support... schaden kann es ja nicht.
bana3141
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 30. Nov 2013, 10:59
Es gibt jetzt seit ein paar Tagen auch Spotify Connect für Android Geräte.

Allerdings hat Yamaha immer noch kein Firmware Update geliefert, damit auch mit ihren Receivern funktioniert...

Finde das wirklich sehr langsam von Yamaha....
grinz123
Neuling
#28 erstellt: 30. Nov 2013, 14:57
Hi,

ich hab neulich mal dem Yamaha Service geschrieben, er hat sehr schnell geantwortet:

wir haben aus Japan folgende Antwort bezüglich eines Spotify Updates erhalten, das dieses ca. Anfang Dezember Verfügbar sein soll.

Das Update finden Sie in unserem Download Bereich:
http://download.yamaha.com/top?site=de.yamaha.com&language=de

Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

----
Kommt also hoffentlich bald!
bana3141
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 01. Dez 2013, 12:05
Danke für die Info.

Aber hat nicht jemand schonmal den Support angeschrieben und da meinten sie, dass es Mitte November kommen würde?

Hoffentlich haben sie diesmal recht.
chef_555
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 02. Dez 2013, 13:02
Ich hatte den Support angeschrieben und die Rückmeldung erhalten, dass es eigentlich Mitte November so weit sein soll.
Nun haben wir ja schomn Anfang Dez. Mal schauen was als nächstes kommt
biker1050
Inventar
#31 erstellt: 02. Dez 2013, 13:48
Hat sich wohl verschoben, hat grinz123 doch schon geschrieben!!
manu19870
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 08. Dez 2013, 09:56

kann es auch kaum noch erwarten.
Jeden Tag schau ich im Netz, ob es was Neues gibt.
Ist doch ein ganz wichtiges Feature ... zumal die Geräte schon das Spotify-Logo haben auf der Homepage.

Werden die seitens Yamaha dann, wenn ganz neu, schon so ausgeliefert?
Finde auf jeden Fall, dass es wirklich allmählich Zeit wird ...

Da kann man nur eines wünschen: Frohes Warten
ChiefBroady
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 12. Dez 2013, 08:29
Kann man Spotify nicht einfach auf den iGeräten laufen lassen und bei den xx20ern z.B. per Airplay zum receiver streamen? Dann wäre doch ein fehlendes Update gar nicht so dramatisch.
berndniph
Neuling
#34 erstellt: 12. Dez 2013, 09:06
und wenn man keine igeräte besitzt sondern android ?
ChiefBroady
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 12. Dez 2013, 09:20

berndniph (Beitrag #34) schrieb:
und wenn man keine igeräte besitzt sondern android ? :)

Dann gehts sowieso nicht, da das Spotify Connect, wie ich weiter oben gelesen habe nur in Verbindung damit funktioniert ;-).

Außerdem kann man da doch sicher auch ne App Installieren die Airplay kann.
Schlumpf666
Stammgast
#36 erstellt: 12. Dez 2013, 18:01
Es gab meines wissens aber vor kurzem bei spotify ein update, das spotify connect für android unterstützt wird.
Somit, ist obige aussage veraltet.
KarstenL
Inventar
#37 erstellt: 12. Dez 2013, 18:03
Hallo!
habe den threat gerade erst gelesen und selber lange gesucht.
Dann dieses Programm gefunden:
http://www.streamwhatyouhear.com/?source=swyh
funktioniert bei mir sehr gut (Pioneer VSX-827), auch mit spotify.
Soll mit allen DLNA Geräten funktionieren.
Gruss
KarstenL
Schlumpf666
Stammgast
#38 erstellt: 12. Dez 2013, 18:09
Geht aber anscheinend nur von windows geräten?
Sowas für android wäre super...
KarstenL
Inventar
#39 erstellt: 12. Dez 2013, 18:23
sowas evtl.?:
http://www.androidne...aming-netzwerk-dlna/

Gruss
KarstenL

habe aber kein android, deshalb leider noch nicht probiert.
RK85
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 13. Dez 2013, 23:48
@ Schlumpf 666

Sowas gibt es für Android, habe ich weiter oben gepostet.
Benutze ich jeden Tag mehrere Stunden und Streame einfach aus der Spotify
App an meinen Yamaha. (A1020)

Die app benutzt die Airplay Funktion vom Yamaha dazu.

Mfg


[Beitrag von RK85 am 13. Dez 2013, 23:50 bearbeitet]
bana3141
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 14. Dez 2013, 00:08

RK85 (Beitrag #40) schrieb:
@ Schlumpf 666

Sowas gibt es für Android, habe ich weiter oben gepostet.
Benutze ich jeden Tag mehrere Stunden und Streame einfach aus der Spotify
App an meinen Yamaha. (A1020)

Die app benutzt die Airplay Funktion vom Yamaha dazu.

Mfg


Aber wirds dann direkt ausm Netz zum Receiver gestreamt oder von deinem Handy/Tablet zum Receiver?

Der Sinn von Spotify Connect ist ja gerade dass es direkt ausm Netz gestreamt wird, damit es nicht an den Akku geht.
RK85
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 14. Dez 2013, 00:25
Geht nur über das Handy bzw Tab, da da ja die app laufen muss.
Und wenn ich meine playlist abspiele ist das Display ja aus und dann geht es auch nicht so auf den Akku.
Wobei das in der Wohnung wo ich immer ein Ladegerät habe vollkommen nebensächlich für mich ist.

Mfg


[Beitrag von RK85 am 14. Dez 2013, 00:26 bearbeitet]
MOT1848
Inventar
#43 erstellt: 14. Dez 2013, 08:47
Seit vorgestern lässt sich spotify free auch auf dem iPhone oder iPad nutzen.
Die free Version hat zwar Einschränkungen aber egal.das Streaming per AirPlay klappt wunderbar.
knX
Inventar
#44 erstellt: 15. Dez 2013, 01:30
ob spotify oder google music oder welcher streaming dienst auch immer.

Streame auch über DLNA oder Airplay von Android aus. Akku verbrauch hält sich zum einem in Grenzen und kümmert mich zu Hause nun wirklich nicht.
Irgendwie muss ich das zeug ja auch ohne Fernseher Fernbedienen, da hält sowieso mein Handy für her.

DLNA und Sonos funzt bei mir ebenso ohne Probleme.

Update wäre fpr mich ein nice to aber kein must have. Deswegen habe ich mich vor kurzem auch für den 1073 aus dem vorigen Jahr zu einem sehr guten Preis entschieden.
jbfcb
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 27. Dez 2013, 21:58
Wieso geht das denn immernoch nicht in Verbindung mit einem Android-Phone.
Habe damals ein TestAbo abgeschlossen und im Anschluß direkt verlängert.

Auch aus dem Grund das Spotify-Connect bald released wird.
Jetzt ist bald Neujahr und es tut sich noch immer nix
knX
Inventar
#46 erstellt: 27. Dez 2013, 22:02
Spotify Connect ist noch nicht Released, kannst ja eine beschwerde bei Yamaha einreichen ^^
Es geht, aber eben nur "über Umwege" welche für mich eigentlich auch noch Vorteile bringen :>
jbfcb
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 27. Dez 2013, 22:38
Diese kenne ich nicht. Vielleicht kannst Du mir ja weiterhelfen?
Honda_Steffen
Inventar
#48 erstellt: 28. Dez 2013, 16:21
Mit nem Apple TV und nem iPhone oder iPad geht das ganz hervorragend.......vielleicht meint er das.
RK85
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 28. Dez 2013, 16:41
Es ist erst eine Seite zu dem Thema also doch nicht zuviel verlangt es von Anfang an zulesen, hier sind mindestens 3 Möglichkeiten genannt wie es mit Android und Yamaha geht ohne das Update und auch auf den Vorgänger. Ich selbst habe eine Möglichkeit genannt und beschrieben.

Mfg


[Beitrag von RK85 am 28. Dez 2013, 18:13 bearbeitet]
biker1050
Inventar
#50 erstellt: 23. Jan 2014, 10:44
Hallo,
soweit ich das überblicken konnte ist das Spotify Update für CX-A5000, RX-A3030, RX-A2030, RX-A1030, RX-A830, RX-A730, RX-V775, RX-V675 online!
Passat
Moderator
#51 erstellt: 23. Jan 2014, 10:44
Das Spotify-Update für die RX-Axx30, RX-V675/775 und CX-A5000 ist jetzt online!

Grüße
Roman
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Spotify Connect auf V775
lalaman26 am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V475 Spotify Connect funktioniert nicht
benftw am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  8 Beiträge
Spotify Connect über das Internet steuerbar?
TonundBildtechnik am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2017  –  25 Beiträge
RX-V671 Spotify Connect
RX-V671 am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 677 - Spotify Connect Problem/Bug
Damage1 am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  5 Beiträge
Spotify auf Yamaha
Pauly22 am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  2 Beiträge
Spotify und Yamaha RX-A2020
renegade-66 am 10.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  12 Beiträge
AV Receiver auf MusicCast aufwerten
noodles101 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 08.09.2017  –  10 Beiträge
Yamaha AV Receiver 477,577,677,777 A740.
eisen7 am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  2 Beiträge
Spotify auf Yamaha 775?
Der-Hartmut am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  20 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.037

Hersteller in diesem Thread Widget schließen