Canton GLE 490.2 welche Impedanz

+A -A
Autor
Beitrag
livestream
Neuling
#1 erstellt: 30. Mai 2014, 09:08
Hallo zusammen

Ich habe mir nun die Canton GLE490.2 zugelegt und bin zu Zeit noch in der Einspielphase.
Bin jetzt schon nach ca. 10h sehr angetan im Stereobetrieb. Die Dinger liefern jetzt bereits einen sehr schönen Klang, wenigstens für meine Ohren.

Ich habe dennoch eine Frage da ich eine Sache einfach nicht richtig verstehe. Es handelt sich um die bereits 10.000-fach gestellte Frage nach der richtigen Impedanz.
Gelesen habe ich hier im Forum bereits eine Menge aber richtig verstanden habe ich es nicht. Evtl. kann es mir jemand nochmals ganz einfach erklären.

Canton GLE 490.2 haben eine Impedanz von 4-8 Ohm. Soweit klar.
Mein AV ist ein Yamaha RXV 675 der Werksseitig ja bei 8Ohm läuft. So auch in meiner Einspielphase da ich noch nichts verändert habe.

Ich weis einfach nicht was korrekt ist.
Soll ich nun den AV auf 4 Ohm herunterstellen weil dann weniger Leistung vom AV produziert werden muss? Weniger Wärmeproduktion im AV ?
Kann der AV einen "Langzeitschaden" nehmen wenn ich ihn auf 8 Ohm lasse oder haucht er früher das Leben aus?
Wirkt sich eine geringere Ohm Zahl am AV in irgend einer Art auf den Klang aus? Bitte nicht lachen denn ich kenne mich mit Elektrotechnik wirklich nicht aus. Was ist bei der Lautstärke zu erwarten? Wird diese davon beeinflusst? Ich meine, muss ich nun den AV bei 4 Ohm lauter stellen um auf die gleiche Lautstärke zu kommen wie noch unter 8 Ohm ?
Ich möchte es einfach nur richtig machen und die Komponenten nicht mehr belasten als nötig oder gar beschädigen.

Es werden immer wieder Formeln der Elektrotechnik gepostet vom Ohmschen Gesetz usw aber darauf komme ich nicht klar.
Kann mir jemand hier helfen zu verstehen was es mit den ganzen Einstellungsmöglichkeiten auf sich hat?
Danke Euch
Marcus
Passat
Moderator
#2 erstellt: 30. Mai 2014, 21:55
Laß den Yamaha auf 8 Ohm.
Da bringt er mehr Leistung und schaden tut es ihm auch nicht.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rx v571 genug Power für canton gle 490.2?
/chrisz/ am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V575 zusammen mit Canton GLE 490.2
rinnenthaler am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  33 Beiträge
Canton Sp 206 welche Impedanz einstellen
DJ_John74 am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  3 Beiträge
Impedanz Einstellung rx-771 und canton Chrono
dennolino am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V663 und Canton GLE Serie
natreen am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V500D mit Canton GLE 490
tosamar am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  6 Beiträge
Welche Impedanz bei ÁV-Receiver für Teufel
DerGaggy am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  2 Beiträge
CANTON GLE 490 an Yamaha Rx-v 765
TVG177 am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  9 Beiträge
Sind das große Boxen für YPAO? CANTON GLE
Chocobo79 am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V779 mit Canton GLE 436/456/496 ohne druckvollen Bass
Egonetz am 07.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedTitus_4711
  • Gesamtzahl an Themen1.389.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.624

Hersteller in diesem Thread Widget schließen