Hilfe: Yamaha RX-V777 oder Denon AVR-X2100 ? o. ne Alternative

+A -A
Autor
Beitrag
Daniel_Jackson
Stammgast
#1 erstellt: 10. Okt 2014, 12:44
Moinsen HiFi & Cinema Freaks ^^

Ich stehe kurz vor ner kaufentscheidung bei der ich mich nicht entscheiden kann, hoffe ihr könnt mir da tips geben. (kaufen möchte ich in den nächsten 3-4 Tage)...

Receiver:
Vorwort: ich besitze aktuell einen Denon AVR-2113 mit Audyssey MultEQ XT.
habe mir nun nen 3D Beamer gekauft, Acer P1500, der denon hat nur einen HDMI Ausgang, das umstöbseln mit TV und Beamer is nerfig, also muss ein neues gerät mit 2 HDMI ausgänge her.
(HDMI Switch kommt nicht in Frage, halte davon nicht viel nur unötiger balast, und gescheite switcher kosten zuviel geld).

Lautsprecher:
Ich nutze aktuell 7.1, meine LS sind alle von Magnat, Front seite habe ich die Quantum 501 reihe, wobei mir eine regalbox beim montieren des kabelkanals vom TV Tisch runtergefallen ist ,
nun verwende ich 2x Vector 201 Regalboxen, freq gang 38-55khz (80/140 Watt), mein Center ist weiter aus der Quantum serie (38-55khz 80/140 Watt).
Meine Surround LS sind 4x Magnat Systema Pro Regal LS, 38 - 25000 Hz (75/150 Watt), alle LS haben 4-8 ohm.

stellt sich nun die Frage Yamaha RX-V777 oder Denon AVR-X2100, vergleichtests konnte ich nicht finden, ich hörte nur dass das Ypao des yami besser sein soll als das Audyssey MultEQ XT.
(wenn ich die wahl hätte würde ich mir den Denon AVR-X4000 kaufen (Audyssey DSX), den gibt es bei uns nicht mehr unter 700€ nur aus England um 760€), in ösi kostet der über 1100€

welcher der beiden Receiver hat den besseren klang ?, bzw welcher bringt Musik besser zur geltung (Musiksendungen aus dem HD TV in Dolby Digital 5.1), ich musste feststellen bei meinen Denon von Blu Ray Disk muss ich nur max auf 40 aufdrehen für tollen Sound, bei musik muss ich oft auf 55 oder höhre gehen. wobei ich ned so oft Musik spiele, wenn ich Audyssey komplett ausstelle ist der sound noch leiser !

ich spielte mit dem gedanken mir den Yamaha RX-A2040 zu kaufen, aber 1500€ ist mir daweil noch zu teuer, er kann aber in der preisklasse ohne zusatz verstärker Dolby Atmos in 7.1.2 ausgeben, da ist Denon und Onkyo einfach zu teuer.

was könnt ihr über die beiden Receiver sagen ?

mfg
Daniel


[Beitrag von Daniel_Jackson am 10. Okt 2014, 12:46 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2014, 13:45
Hallo

Der Thread sollte nach Kaufberatung Surround & Heimkino verschoben werden.
In diesem Unterforum hier geht es ausschließlich um Eigenschaften und Probleme von und mit Yamaha-AVR.

Lies die mal ein paar Beratungsanfragen zu AVR durch. Die Tendenz geht dahin aktuell keinen neuen AVR zu kaufen wenn man (wegen Defekt, o.ä.) nicht dazu gezwungen ist. Bei den 2013/2014er Geräten sind die techn. Lösungen für die neuen Standards wie 4k, Atmos, etc. einfach nicht ausgereift.
Daniel_Jackson
Stammgast
#3 erstellt: 10. Okt 2014, 22:42
Hi steelydan1,

Dank dir für die info wegen dem Kaufberatung Surround & Heimkino unterforum, konnte das nicht finden, sry.
ja ich weis bescheid wegen der fehlenden unterstützung der aktuellen geräte und hdcp 2.2
an 4k hab ich ohnehin kein interesse zurzeit, mir reicht die normale Blu Ray aus ^^

Atmos währe schon was interessantes, bis da aber content kommmt, und billig werden die 4k-BD´s auch nicht sein, und bei Auro 3D, muss man schwer verdiener sein.

möglich das ich einen Denon AVR-X4000 um 760€ bekomme, ist nen aussteller bei Media Markt.

Danke und mfg
Daniel

Edit: Das Kaufberatung Surround & Heimkino unterforum habe ich nun gefunden , okokok ich mach mal gleich nen Termin bei Doktor Auge, oder ich entferne die Matschigen Tomaten aus meinem Gesicht ^^

Schönes WE


[Beitrag von Daniel_Jackson am 10. Okt 2014, 23:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V777 Dolby Atmos oder alternative
philipp1983 am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V777 Zone2
Oekomat am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V475 oder Denon AVR-X1000.
BiggerBird am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V777 Frage zu Eingängen und Multi Zonen
spylie666 am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.04.2015  –  8 Beiträge
RX-V777
Hans50317 am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 23.05.2016  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V777 kein Ton "Verstärker aus"
Hifi_Master am 26.09.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2016  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V777 Soundeinstellungen!
spatenkind am 04.08.2015  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  22 Beiträge
Yamaha RX-A830 oder RX-V677, Hilfe!
ProNille am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  3 Beiträge
AVR Yamaha RX-V375 Hilfe!
DanLasse am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  8 Beiträge
RX-V777 Subwoofer Problem
kal_el2006 am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.339

Hersteller in diesem Thread Widget schließen