[erledigt] DSP Parameter Adjustment + Silent Cinema - Bitte um Erfahrungen

+A -A
Autor
Beitrag
hydraulikB
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2015, 10:59
Guten Tag an Alle!

Ich besitze den RX-V475 und nutze gerne die Silent Cinema Funktion, da ich häufig Filme über Kopfhörer ansehe/anhöre.
Beim RX-V475 lassen sich für Silent Cinema verschiedene DSP-Programme auswählen, aber man kann diese nicht weiter individuell justieren.

Jetzt habe ich gesehen, dass bei Receivern ab Baujahr 2014, also z.B. RX-V477, ein erweitertes DSP Parameter Adjustment vorhanden ist, um die einzelnen DSP-Programme nochmals an eigene Wünsche anzupassen.

Ist dieses DSP Parameter Adjustment bei Silent Cinema ein wirklicher Mehrwert?
Bringt diese Option etwas oder ist es mehr Spielerei?

Wer hat Erfahrungen hierzu und kann vergleichen mit/ohne DSP Parameter Adjustment ?

Beste Grüße


[Beitrag von hydraulikB am 13. Feb 2015, 11:05 bearbeitet]
Andregee
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2015, 19:00
kannst du die PArameter nur im kopfhörerbetrieb nicht ändern oder auch nicht wenn du über lautsprecher hörst?
ich nutze eigentlich nur die STandarteinstellungen von Spectacle, Sci Fi und Adventure, weil eine Raumänderung zwar anders klingt, ich dabei aber keinen Mehrwert erkennen kann,
hydraulikB
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Feb 2015, 19:22
Hallo,

ich habe mich vielleicht missverständlich ausgedrückt.

Es ist so, dass beim RX-V475 die DSP-Programme generell (Lautsprecher- und Kopfhörerbetrieb) nicht weiter verändert werden können.

Auf der Seite von Yamaha zur Controller App habe ich gesehen, dass jedoch bei AVRs mit Baujahr 2014 oder später die einzelnen DSP-Programme ( z.B. Spectacle, Adventure) durch das DSP Parameter Adjustement auf Wunsch zusätzlich feinjustiert werden können.

Auch beim Blick in die Bedienungsanleitung vom RX-V777 habe ich gesehen, dass hier diese Option erläutert wird.

Also mir kommt es nur darauf an, im Silent Cinema Betrieb (also mit Kopfhörer) weitere Einstellmöglichkeiten zu haben, um die Surroundillusion aufzuwerten.

Deshalb die Frage, ob das nur eine Spielerei ist, oder ob das wirklich einen positiven hörbaren Unterschied bringt.

Gruß
alien1111
Inventar
#4 erstellt: 14. Feb 2015, 12:24

hydraulikB (Beitrag #3) schrieb:
Also mir kommt es nur darauf an, im Silent Cinema Betrieb (also mit Kopfhörer) weitere Einstellmöglichkeiten zu haben, um die Surroundillusion aufzuwerten.
Deshalb die Frage, ob das nur eine Spielerei ist, oder ob das wirklich einen positiven hörbaren Unterschied bringt.

Das ist überhaupt keine Spielerei.
Weitere Einstellmöglichkeiten ermöglichen "Silent Cinema Sound" deutlich aufzuwerten und für verschiedene Kopfhörer anzupassen (auf Benutzer Geschmack). Danach gibt wirklich einen positiven und hörbaren Unterschied. Yamaha "Silent Cinema" bietet viel bessere Ergebnisse, wie verschiedene teure Funkkopfhörer mit Cinema-Processing am Board.
Du sollst das erst z.B. im HiFi Geschäft ausprobieren/testen.

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 14. Feb 2015, 12:25 bearbeitet]
Andregee
Inventar
#5 erstellt: 14. Feb 2015, 13:52
Mit meinem 765 von 2009 konnte ich die DSP Parameter schon ändern. Das Baujahr hat also wenig damit zu tun.Mit meinem 777 funktioniert das über die APP bei Kopfhörerbetrieb jedoch nicht, da sist die funktion einfach nicht vorhanden. deshalb frage ich. Sofern ich den 777 über LS laufen lasse hingegen zeigt mir die APP die Optionen an und ich kann alles justieren. Jedoch kann man ja über die Fernbedienung die Optionen ebenfalls ändern sofern das Menü im AVR vorhanden ist. Vielleicht solltest du erstmal schauen ob dsa Menü in deinem AVR vorhanden ist, weil dann sollte man die Parameter auch darüber für den Koppfhörerbetrieb ändern können.


[Beitrag von Andregee am 14. Feb 2015, 13:53 bearbeitet]
hydraulikB
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Feb 2015, 14:51
ERLEDIGT:

DSP Parameter Adjustement funktioniert NICHT im Silent Cinema Betrieb.

Getestet an einem RX-A2040.

Gruß


[Beitrag von hydraulikB am 14. Feb 2015, 15:04 bearbeitet]
Andregee
Inventar
#7 erstellt: 14. Feb 2015, 23:10
Erledigt nur dann wenn man nicht einfach mal die Fernbedienung in die Hand nimmt um die DSP Parameter darüber anzupassen, denn mit dem 777 funktioniert das selbst im Cilent Cinema betrieb bestens, nur wie erwähnt über die APP nicht und ich kann mir kaum vorstellen das ein 2040 in der Hinsicht kastriert wurde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic Headzone vs. Silent Cinema
hydraulikB am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.01.2015  –  7 Beiträge
Yamaha "Silent Cinema" - gibt es Unterschiede?
hydraulikB am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2015  –  3 Beiträge
Cinema DSP / DSP 3D
DS4eVer am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 26.05.2016  –  5 Beiträge
Silent Cinema
Vv_ReZuS_vV am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  26 Beiträge
Silent Cinema
SammoHung am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  5 Beiträge
Silent Cinema von Yamaha
Fidelis82 am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V465 DSP-Parameter Problem
clkcabrio am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
Silent Cinema welche Kopfhörer / Anschluß ?
Nürnberger76 am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  3 Beiträge
Unterschied Cinema DSP - Cinema DSP 3D - Cinema DSP HD³
petathebest am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  20 Beiträge
Cinema DSP 3D Modus
andyhro am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.253