Yamaha RX-V 663 Fernbedienungsproblem

+A -A
Autor
Beitrag
Venatoris
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2009, 09:55
Hallo.
Also ich bin seit 2 Tagen stolzer Besitzer des oben genannten AV-Receivers und war auch hellauf begeistert. Nur hab ich seit gestern folgendes Problem:
Er reagiert nur einmal auf die Fernbedienung...
Er ist im Standby, ich drücke auf der FB die Powertaste, er schaltet ein, das wars. Kein laut/leise machen, keine Scene Wahl, nix geht. Am Receiver selber kann ich das aber alles machen. Und die der Sound ist auch so da, wie es sein soll. Schalte ich ihn dann direkt am Receiver wieder in den Standby, kann ich z.B. durch drücken eines Scene Knopfes auf der FB ihn wieder anschalten. Aber das war es dann wieder. Kein umschalten auf andere Eingangsquelle möglich, kein laut/leise etc.
Und anscheinend gibts solche Probleme bisher nicht, hab mich wund gegoogelt.

Also habt ihr vielleicht ein paar Tips für mich?
ssn
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2009, 09:59
schon mal mit frischen Batterien versucht?
Rainer_B.
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2009, 10:01
Fernbedienung mit dem rechten Schalter auf Amp gestellt? Sonst geht da wirklich nichts.

Rainer
Venatoris
Neuling
#4 erstellt: 05. Jan 2009, 10:01
Werd mir welche besorgen, aber normalerweise müßten die beigelegten doch funktionieren. Ich meine, ich hab ihn am Samstag gekauft und die waren auch noch original eingeschweißt...

Edit: ja, Schalter steht auf Amp. Hab an dem noch gar nichts gemacht. Zwecks programmieren etc. Ist ja nagelneu.

Also an den Batterien liegt es nicht...
Es ist halt komisch, das eine Eingabe ja klappt. Der Receiver im Standby:
drücke ich Power auf der FB geht er an, dann wars das
drücke ich eine beliebige der 4 Scene Tasten, geht er an mit dem entsprechenden Schema, dann wars das


[Beitrag von Venatoris am 05. Jan 2009, 12:08 bearbeitet]
Venatoris
Neuling
#5 erstellt: 05. Jan 2009, 12:08
Edit 2: so, jetzt hab ich die Anleitung gewältzt und folgendes gelesen. Amp-ID der Fernbedienung einstellen. Da gibts ja anscheinend 2. ID1 2201 und ID2 2202. So, wenn ich die ID bei der Fernbedienung anschaue, steht da 2001. Hab jetzt noch nix verändert, aber da paßt doch eigentlich was nicht oder?
Im Moment weiß ich echt nicht weiter. Gibts von Yamaha ne Hotline oder nur die Anfrage per email? Ich hab ja auch nichts verändert seit Samstag. Gekauft - ausgepackt - Bluray angeschlossen - Plasma angeschlossen - alles funktioniert. Und dann geht es urplötzlich nicht mehr. Vor allem: liegts am Receiver oder an der Fernbedienung?
Rainer_B.
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2009, 12:21
Letzte Frage läßt sich leicht klären. FB in die Tasche packen, ab zum Händler und dort an einem anderen Gerät probieren.

Rainer
Venatoris
Neuling
#7 erstellt: 05. Jan 2009, 12:29
Bin ich auch am überlegen. Aber wenn, nehme ich das ganze Ding mit. Weil bis zum Händler fahr ich 30min. Und wenn der mir sagt, die FB geht, es liegt am Receiver, hätte ich ihn gleich dabei.^^
Wird wahrscheinlich darauf hinauslaufen. Habe ja anscheinend ein sehr seltenes Problem.
pegasusmc
Inventar
#8 erstellt: 05. Jan 2009, 12:42
Eben mal gelesen.
Die Tasten Volume +, - und Mute
Power,Standby
Pure Direct,Straight
sollen immer funktionieren egal was eingestellt ist.

Seite 91.
Venatoris
Neuling
#9 erstellt: 05. Jan 2009, 13:02
Jo, und das klappt halt nicht. Er reagiert genau einmal. Und zwar auf eine der folgenden Tasten: Power und die 4 Scene Tasten. Und nur aus dem Standby heraus.
Naja, werd ihn wohl am Mittwoch wieder abbauen und zum Händler fahren. Find einfach keine Erklärung dafür.
pegasusmc
Inventar
#10 erstellt: 05. Jan 2009, 13:28
Letzte möglichkeit bevor Du zum Händler fährst.

Die Fernbedienung zurücksetzen.

Seite 100:
Unter Punkt 2 FCTRY auswählen.

Wenn Sie dann nicht geht ab zum Händler.
Venatoris
Neuling
#11 erstellt: 05. Jan 2009, 13:40
Hab ich grad gemacht. Immer noch das gleiche. Und jetzt hab ich sogar versucht, diese Amp-ID einzugenben. Also ID1 2201 oder ID2 2202. Und was passiert? Er nimmt beide gar nicht an?!? Glaub, da hakt was an der Fernbedienung.
pegasusmc
Inventar
#12 erstellt: 05. Jan 2009, 13:44
Scheint so.
Gib dann mal bitte die Auflösung bekannt wenn Du beim Händler warst.
Biocide
Neuling
#13 erstellt: 26. Jan 2009, 20:17
Hi zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem.

Ich hab mir vor ein paar Tagen den RX-V663 gekauft und seit heute Probleme mit der Fernnbedienung. Das Display leuchtet dauerhaft und auch die rote LED. Die LED geht nur aus wenn ich eine Taste drücke und egal was ich drück wechselt das Gerät nur zwischen Sfi-Fi, Mono-Movie, Standard, etc. Resetten kann ich die Fernbedienung auch nicht, weil dort dann acuh wieder nur zwischen Sfi-Fi, Mono-Movie, Standard, etc. gewechselt wird. Hab gerade mal eine Anfrage an Yamaha gesendet, aber die 8 Arbeitstage sind mit dann doch zu lang zu warten. Hat vielleicht eine noch ne gute Idee? Hat Yamaha keine Hotline? Ich dachte ich hatte ein Qualitätsprodukt gekauft

P.S. Es ist übrigens schon mein zweiter Satz Batterien, da die Fernbedienung scheinbar die ganze Zeit Signal sendet.
Dennis50300
Stammgast
#14 erstellt: 10. Sep 2015, 06:21
Also falls noch für irgendwen von Belang ist, solange die Fernbedienung ok ist, hatte ich den Werkrest bei der Fernbedienung gemacht und das Gerät mal vollständig vom Netz genommen.

Jetzt geht es wieder einwandfrei, ich wollte notfalls schon fast die ID im AVR umstellen aber da geht sie nun wieder.

Habe das Gerät schon eine ganze Weile und ich selbst bin mindestens schon die 2. Hand da gebraucht aus eBay.


Gruss Dennis_50300
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX- V 663
Maxwell53 am 20.09.2017  –  Letzte Antwort am 23.09.2017  –  4 Beiträge
Yamaha rx-v 663 oder Yamaha rx-v 765
stiff62 am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 861/663 Kaufberatung
jan.r am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  43 Beiträge
Aktivboxen am Yamaha RX-V 663
NicotheDon am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  26 Beiträge
einmess problem? yamaha rx-v 663
chris230686 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  8 Beiträge
einschalt problem mit yamaha rx-v 663
chris230686 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  8 Beiträge
BTI 029 an Yamaha-RX-V 663
Maxwell53 am 11.12.2017  –  Letzte Antwort am 12.12.2017  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 663 Speaker A/B mit Fernbedienung wechseln?
Habdamalnefrage am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  2 Beiträge
Frage Yamaha RX-V 663 - Surround vom PC via HDMI
Tetribald am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  7 Beiträge
Mivoc AM 120 an Yamaha RX-V 663
spocks am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedNHV
  • Gesamtzahl an Themen1.389.586
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.713

Hersteller in diesem Thread Widget schließen