RX-V479 mehrere Bluetooth Boxen möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
spaceprotector
Neuling
#1 erstellt: 24. Sep 2015, 22:24
Hallo,

Kann ich mehrere Bluetooth Boxen am RX-V479 betreiben?

Ich habe verstanden das MusicCast in der Lage ist eine Bluetooth Box anzusprechen, wenn der Input kein Bluetooth ist. Aber wie viele Boxen kann ich damit ansprechen?

Danke und Gruss!
spaceprotector
Neuling
#2 erstellt: 09. Nov 2015, 11:55
Kurzes update falls es noch jemanden interessiert. Laut customer support von Yamaha ist es möglich an mehrere Bluetooth Lautsprecher zu senden.

Ich habe es bisher mit einem ausprobieren können, und dieser war nicht mit den Kabelboxen synchronisiert. Falls das bei allen Bluetooth Verbindungen so ist, kommt das sowieso nicht in Frage.
Buzz_light_year
Neuling
#3 erstellt: 08. Dez 2015, 15:59
Habe auch probiert die Küche (offen zum Wohnzimmer) per Bluetooth Lautsprecher zu versorgen (nicht HiFi aber besser als nix). Aber die fehlende Synchronisation zwischen Hauptlautsprechern und Bluetooth war grausam. Falls es da Abhilfe gibt, wird es wieder interessant.
hodoplast
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Dez 2016, 15:41
Hallo, möchte das Thema nochmal aufgreifen. Ich möchte eine Bluetooth Box von JBL Charge 2+ über den Yamaha RXV 479 mit Musik bedienen und meine anderen Boxen während dessen stumm schalten.

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wie das funktioniert? Momentan scheinen Receiver und Box gar nicht miteinander zu kommunizieren. Auch die Smartphone APP Music Cast erkennt die Box nicht.
hipstress
Stammgast
#5 erstellt: 14. Mai 2017, 11:39
Ich rätsele auch noch, die Anleitung schweigt sich da leider aus. Wie bindet man einen Bluetooth speaker ein?
Danke
_kiezkumpel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Jun 2017, 14:05
Hab das gleiche Problem mit meinem RxA-850. Ich kann keinen bluetooth LS koppeln. Auch über die App geht das nicht...

HELP!!!!
std67
Inventar
#7 erstellt: 03. Jun 2017, 14:44
Hi

die App erkennt BT-Lautsprecher nicht. Wie soll sie auch
Im AVR-Menü auf Bluetooth gehen, dann auf Sender, und da dann den LS suchen

Am Ende ist das aber IMO alles durch die Brust ins Auge. 1. ist die Recichweite arg begrenzt und 2 ist die Handhabung alles andere als komfortabel da man für die Kopplung jedes Mal ins Menü muss und 3., , wenn man nicht gerade so nen 20€ Billig-Speaker nimmt, ist so ein BT-LS nicht SOOOOOOO viel billiger als ein WX010 MusikCast Lautsprecher


[Beitrag von std67 am 03. Jun 2017, 14:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V479 + Bluetooth Kopfhörer
zornic am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V479 - Boxen
egon127 am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 12.09.2015  –  5 Beiträge
RX-V479 HDMI Out und Bluetooth regeln keine Lautstärke
bluestraveler am 14.02.2017  –  Letzte Antwort am 16.02.2017  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V479 erkennt Lautsprecher nicht
Jazz86 am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  2 Beiträge
USB bei RX-V479
Mike_Driver am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  7 Beiträge
RX-V479 & HDMI-Steuerung
Papaga15 am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  11 Beiträge
RX-V479 HDMI Probleme
snsnsn am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  3 Beiträge
Klangbild bei RX-V479
Rathiel am 08.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.04.2016  –  13 Beiträge
RX-V479 / 579 Internetradio
luetgenboemmel am 06.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  2 Beiträge
RX-V479 / MDRDS6500
Eugen70 am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedFleischpirat
  • Gesamtzahl an Themen1.376.344
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.799