Yamaha AX1 update möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
outbid
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mai 2010, 05:28
Habe meinen AVR jetzt schon seit ca. 10Jahren und möchte ihn weiterhin noch einige jahre verwenden.
gibt es die möglichkeit die software oder die progeramme auf einen neueren stand zu bringen?

wäre zuschade dieses gerät zu verkaufen, vorallem bekommt man niochtmehr viel für dieses high end gerät.
uhren_alex
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2010, 07:29
1.) Kein Upgrade möglich.
2.) Gerät weiterhin nutzen und am Klang erfreuen.
3.) Gerät als Endstufe verwenden (mit neuer z.b. HDMI 1.4 Vortufe koppeln).
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 28. Mai 2010, 07:43

uhren_alex schrieb:

3.) Gerät als Endstufe verwenden (mit neuer z.b. HDMI 1.4 Vortufe koppeln).


Hat der AX 1 Auftrennbare Endstufen?
uhren_alex
Inventar
#4 erstellt: 28. Mai 2010, 08:04
Zitat Handbuch S. 6:
"Zusätzlich sind sechs Audioeingänge für diskrete Muktikanal-
Reproduktion von einem externen Decoder vorhanden."
outbid
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jun 2010, 22:37
gibt es da möglichkeiten einen decoder in den HTPC zu bauen oder welche möglichkeiten gibt es da?
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 24. Jun 2010, 22:59
das hatten wir doch gerade erst im Vorgängerfred...

AX1 -> "nur" 5.1 Eingang, obwohl 6+2.1 AVR

nimm den Core-Stream aus deiner X-Fi oder dem Onboard Sound und freue dich darüber!
Falls du am AX1 auch einen Rear Center hast, dann besorge dir 5th Element auf BD und freue dich, dass auch der RC Töne von sich gibt, wirst du anders nicht erreichen!
Falls du Presence LS hast (heißen in deiner Anleitung noch Front und das was man heute Front nennt heißt bei dir Main), dann schalte auf Movie Spectacle und freue dich über den Sound, die Presence wirst du anders nie angesteuert bekommen.

Glaube mir einfach, du musst eine 4-stellige Summe investieren, um an etwas besseres zu kommen als was du jetzt hast! Und du kommst auch ohne HD aus!
Jeden Cent, den du in irgendwelche Dekoder stecken möchtest, ist woanders besser angelegt, z.B. Lautsprechern!
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 25. Jun 2010, 07:17

Mickey_Mouse schrieb:
Und du kommst auch ohne HD aus!
Jeden Cent, den du in irgendwelche Dekoder stecken möchtest, ist woanders besser angelegt, z.B. Lautsprechern!


Das kann ich doppelt unterstreichen. Meine letzte HD-Tonspur lief vor nem halben Jahr
outbid
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Jun 2010, 21:56
Baue gerade die Visaton Concorde MK3 + Concorde Center und hinten dreimal Visaton bijou.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AX1 input modes
beehaa am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  6 Beiträge
Yamaha AX1 Nachfolger
Pelie am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  3 Beiträge
Yamaha DSP AX1 vs ?
yener333 am 05.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  20 Beiträge
RX-A 3060 Firmware Update nicht möglich
Tokki1969 am 25.04.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  7 Beiträge
Problem mit Yamaha DSP AX1 rauscht
hififreak1204 am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  4 Beiträge
Yamaha DSP AX1 schaltet sofort wieder aus
OleP_Z9 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V473 --Neues Gerät - neue Probleme-- *update*
MrCookie am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  22 Beiträge
Update Yamaha RX-A2050
Jimmine am 04.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2016  –  9 Beiträge
Hilf für Yamaha DSP AX1: Anschuß an analog Plattenspieler
rudisilves am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  5 Beiträge
YAMAHA RX-V1067 Software update?
NEWBOYH am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedOrmen
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.036