Neue Firmware 1.89

+A -A
Autor
Beitrag
flashboy
Stammgast
#1 erstellt: 21. Okt 2016, 22:03
Hallo Zusammen,

mein AV Receiver RX-A2050 hat mir gerade ein Firmware Update signalisiert. Von 1.81 auf 1.89... Hat jemand Infos was hier verbessert wurde? Gibt es ggfs. ein Changelog o.ä.?

Finde im Web dazu keine Infos.

Danke Euch.
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2016, 22:35
Nö, ist noch nix genaues bekannt.
Einfach hier ab Beitrag 3629 mitlesen: http://www.hifi-foru...630&back=&sort=&z=73
Tapestreamer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Okt 2016, 16:40
Hallo zusammen,
habe gerade das Update auf 1.89 bei meinem RX-A850 ausgeführt, hat alles super geklappt, jedoch hab ich bisher noch nicht feststellen können, was neu ist. Vielleicht schreibt hier mal jemand etwas.
Schön wäre ja, wenn Yamaha ein DTS:X Update nachschieben würde, aber scheinbar gibt es das halt nur für das Nachfolgemodell RX-A860...
Passat
Moderator
#4 erstellt: 22. Okt 2016, 19:19
Hängt mit MusicCast zusammen:
http://www.hifi-foru...630&postID=3634#3634

Was DTS: X beim RX-A850 angeht:
Das wird der nie bekommen, da dessen Prozessorleistung dafür zu schwach ist.
Die 2016er Geräte haben z.T. deutlich leistungsfähigere Prozessoren.

Der RX-A850 ist auch eine Besonderheit in der RX-A8xx-Historie:
Alle RX-A8xx sind eigentlich nur RX-V7xx mit folgenden Unterschieden:
- 2 HDMI-Eingänge mehr
- AV-Eingang auf der Front mehr
- Klappe auf der Front
- 5. Fuß
- RS232-Anschluß
Der Rest ist absolut identisch.

Der hat RX-A850 als einziger RX-A8xx noch weitere Unterschiede zum RX-V7xx:
- Trennfrequenz getrennt einstellbar
- Subwoofer-PEQ
- Dolby Atmos
Diese 3 Dinge resultieren aus dem gegenüber dem RX-V779 leistungsfähigeren Prozessor.
Der Prozessor ist aber nicht leistungsfähig genug für DTS: X.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 22. Okt 2016, 19:39 bearbeitet]
Tapestreamer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Okt 2016, 10:29
Danke für diese ausführliche Übersicht, allerdings gehen die Meinungen da weit auseinander; es gibt Leute die behaupten die RX-A-Serie klingt einfach besser als die RX-V-Serie.
Nun , mein Sprung war vom RX-V667 zum RX-A850, da tut sich klanglich schon so einiges (liegen ja auch einige Jahre dazwischen).
Was mich ein wenig traurig stimmt, ist die Tatsache, dass der 850er nie ein DTS:X bekommen wird; mein Händler hatte mir im Frühjahr dieses Jahres etwas ganz anderes erzählt: Das würde von Yamaha per Update nachgereicht...
Pustekuchen, nichts ist
Hätte mir jemand gesagt, dass kurze Zeit später der 860er rauskommt, man hätte ja noch warten können.
Nun denn, es gibt auch ein Leben ohne DTS:X, zumindest habe ich das Gerät 150,-€ unter Normalpreis bekommen, das ist ja auch schon etwas
Klanglich bin ich sehr zufrieden, und über die Ausstattung kann man sich ja auch nicht beschweren.

Beste Grüße
Frank
std67
Inventar
#6 erstellt: 23. Okt 2016, 11:02
nun

mein 3050 knn ja dts:x, aber ich sehe mit ausschließlich FrontPresence, keinen Grund dieses, oder auch Atmos, zu nutzen. a gefallen mir die Yamaha-DSP wesentlich besser. Also ärgere dich nicht

Mit zusätzliche RearPresence sähe das vielleicht wieder anders aus
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Okt 2016, 19:22
Hi,

habe seit vorgestern damit zugebracht zu versuchen das Update auf meine RX-A2050 einzuspielen,
1. Versuch Network update (wire) fehlgeschlagen Error 020000
2. Versuch Wiederholung des 1.: gleiches Ergebnis Error 020000
3. Glücklicherweise vorhanden 1.81 download. USB Update lief ohne Fehler aber natürlich kein Update, aber der Receiver läuft wenigstens wieder.
4. In der Hoffnung, dass das Update gefixt wurde habe ich es heute nochmal versucht. Network update: Error 020000.
5. Also wieder mit dem selber USB Image versucht wieder auf 1.81 zu kommen - Fehlanzeige Jetzt auch Error 020000 bei 6-1 ca 70%
6. Noch weitere 3 Versuche auf 1.81 zu kommen, - Fehlanzeige.
7. Altes Download von 1.61 vom USB - Funktioniert - puh.

So, jetzt bin ich statt Update eine Version in der Vergangenheit. Hat irgend jemand eine Idee?
Ich habe natürlich jetzt Angst, bald einen Brick zu haben.

Umtauscher


[Beitrag von umtauscher am 23. Okt 2016, 19:23 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#8 erstellt: 23. Okt 2016, 20:10
So kanns laufen wenn man zu updategeil ist. Spätestens nach 3) muss man das Gehirn einschalten.

Du kannst versuchen über USB von 1.61 wieder auf 1.81 zu kommen.
Falls du es riskierst und es funzt warte mit 1.89 bis man die Datei auf der Yamaha-Homepage runterladen kann und mach das Update über USB.
Oder du bleibst erstmal bei 1.61, wartest bis man 1.89 downloaden kann und versuchst es dann über USB.
Obs klappt oder wieder zu Problemen führt kann dir aus der Ferne niemand sagen.


[Beitrag von steelydan1 am 23. Okt 2016, 20:14 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#9 erstellt: 24. Okt 2016, 16:59
Mein 2050er hat gestern auch um Updateerlaubnis gebettelt, jetzt hat er die 1.89er, was auch immer geändert wurde...

/Edit: INHALT


[Beitrag von fplgoe am 24. Okt 2016, 17:14 bearbeitet]
Baschtl-Waschtl
Stammgast
#10 erstellt: 24. Okt 2016, 18:42
Mein 1050er hat soeben per Netzwerk das Update ohne Probleme ausgeführt.
Auf der Yamaha Webseite ist aber immer noch 1.81 aufgeführt.
Also noch keine offiziellen Aussagen seitens Yamaha verfügbar.
förgi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Okt 2016, 20:50
Hallo, bei mir hat das Aufspielen über USB erst beim 2.Versuch funktioniert.
Was mir aufgefallen ist ,daß im Display nicht mehr Dolby Atmos angezeigt wird.
reservoirdogs
Stammgast
#12 erstellt: 26. Okt 2016, 07:08
Update hat auch über LAN ohne Probleme funktioniert.
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 27. Okt 2016, 16:30
So, der Vollständigkeit halber: Nachdem das Update 1.89 jetzt auch als Download existiert, habe ich es heruntergeladen und versucht über USB zu installlieren. Das Update schlägt fehl im Segment S6-1 bei 70% Error 020000
Das ist reproduzierbar, insofern schein es ein Hardwaredefekt zu sein.

Und schönen Gruß an SteelyDan: Mit Updategeil hat das überhaupt nichts zu tun. Aber kleiner Tipp an Dich: Wenn man nix weiß, könnte man auch einfach NICHT antworten.

Schöne Grüße

Umtauscher
fplgoe
Inventar
#14 erstellt: 27. Okt 2016, 18:58
Pssst.... nun mal geschmeidig bleiben...

Hast Du mal das erzwungene Update per Einschalttasten-Kombi (siehe Updateanleitung unter "Troubleshooting") probiert?

Das greift nämlich -im Gegensatz zu dem normal ausgelösten Update- auf eine Standardroutine zurück. Falls Dein Update also fehlschlägt, weil in Deiner jetzigen Firmware ein Bug enthalten ist, könnte das die Rettung sein.
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 27. Okt 2016, 21:29
Danke für Deine Rückmeldung.
Ich habe heute schon mit Yamah in Hamburg gesprochen. Der Hotliner hatte jedoch nicht so viel Ahnung und hat mich daher gebeten morgen in der Werkstatt anzurufen.

Zu Deinem Vorschlag: Da ich ja jetzt auf 1.61 bin und von dort seinerzeit problemlos auf 1.81 aktualisieren konnte, glaube ich nicht, dass es an der momentan installierten Firmware liegt. Ich werde das Gespräch morgen abwarten und dann sehen wir weiter. Ich werde berichten...

Schönen Abend!
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 28. Okt 2016, 10:56
So, Ferndiagnose des Yamaha Technikers: Flash Speicher defekt.
Na supi. Alles Ausbauen und die Kiste wegschicken.

Nur damit Ihr Bescheid wisst.
LG
Umtauscher
tom135
Stammgast
#17 erstellt: 29. Okt 2016, 23:43
Scheint kein Einzelfall zu sein! Hatte genau das gleiche Problem nach Software-Update! Gerät wurde dadurch zum Garantiefall...
fplgoe
Inventar
#18 erstellt: 01. Nov 2016, 15:28
Dann mach Dir vorm Versand eine Sicherung der Konfiguration über das Netz, falls das Gerät vom Hersteller resettet wird.
pfisann
Neuling
#19 erstellt: 02. Nov 2016, 11:49

förgi (Beitrag #11) schrieb:
Hallo, bei mir hat das Aufspielen über USB erst beim 2.Versuch funktioniert.
Was mir aufgefallen ist ,daß im Display nicht mehr Dolby Atmos angezeigt wird.



War bei mir auch so , nach Update kein Dolby Atmos mehr, hab einiges probiert ohne Erfolg.Erst ein resett hats gebracht,musste natürlich wieder alles Einmessen ,Einstellen ect
fplgoe
Inventar
#20 erstellt: 02. Nov 2016, 15:24

pfisann (Beitrag #19) schrieb:

förgi (Beitrag #11) schrieb:
...Was mir aufgefallen ist ,daß im Display nicht mehr Dolby Atmos angezeigt wird.

War bei mir auch so , nach Update kein Dolby Atmos mehr,...

Dazu muss das die Betriebsart auf "Straight" stehen, weil der Verstärker bei der Wahl eines Upscalers (z.B. Neural:x) nur den zugrunde liegenden HD-Stream (z.B. TrueHD) nutzt und den -im Wechsel mit dem DSP- auch anzeigt. Vielleicht war nach dem Einspielen des Updates eine andere Verarbeitung gewählt.
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 04. Nov 2016, 10:46
ich nochmal...
Nachdem mir ein Yamaha Techniker vorgeschlagen hat, vor dem Flash einen Werksreset zu machen, habe ich diesen Versuch auch noch durchgezogen - leider ohne Erfolg.
Glücklicherweise konnte ich danach die alte 1.61 wieder einspielen, so dass ich das Gerät nicht sofort weggeben muss.
So langsam habe ich aber den Verdacht, die heruntergeladene Firmware ist nicht für den RX-A2050 gedacht. Im Gegensatz zu alten download Dateien steht im Dateinamen nur der RX-A3050 (RXA3050_R0382-0189.zip). Bei früheren Versionen standen immer auch die anderen Modelle im Dateinamen (RXA1050-A3050_V181.zip).

Daher nochmals eine Frage: Hat irgend jemand den RX-A2050 mit der Firmware von der Yamaha-Seite erfolgreich über USB aktualisiert? (Langsam glaube ich nicht an einen Hardware Fehler)

danke im Voraus

Umtauscher
fplgoe
Inventar
#22 erstellt: 04. Nov 2016, 16:21

umtauscher (Beitrag #21) schrieb:
...Hat irgend jemand den RX-A2050 mit der Firmware von der Yamaha-Seite erfolgreich über USB aktualisiert?...
Aber der Versuch über das Netzwerkupdate ist doch bei Dir auch fehlgeschlagen? Dann könnte es an der speziellen USB-Version alleine nicht liegen. Und mein Netzwerkupdate war ja erfolgreich.

Das heißt zwar noch nichts, da in den Geräteserien unterschiedliche Bestückungen vorkommen können, aber zumindest scheint Dein 2050er irgendwie anders mit der Software umzugehen, als andere Geräte (z.B. eben auch meinem AVR...).


[Beitrag von fplgoe am 04. Nov 2016, 16:22 bearbeitet]
Shail
Neuling
#23 erstellt: 05. Nov 2016, 23:10
Hallo zusammen,

mein RX-A2050 hat genau das selbe Problem.
Kann mir jemand sagen wo ich die alten Firmware-Versionen (z.b.die 1.61) bekomme?

Hab den Receiver sehr neu und keine alten Versionen in der Hinterhand.

Danke schon mal.
fplgoe
Inventar
#24 erstellt: 06. Nov 2016, 14:18
Ich habe alle Versionen -glücklicher Weise- auf dem Server...

HIER habe ich Dir die 1.81 (also die Vorversion) hochgeladen.
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 06. Nov 2016, 14:28
Da war ich wohl zu langsam...

@Shail Es wäre nett, wenn Du das Ergebnis Deiner Flash Aktion hier postest. Bei mir habe ich beim ersten Versuch noch die 1.81 zurückflashen können, beim 2. Mal wars nur noch die 1.61.

Gruß
Umtauscher

P.S. Zur Sicherheit hier noch die 1.61 RXA1050_A2050_A3050_RXV1079_V2079_V3079_V161.zip


[Beitrag von umtauscher am 06. Nov 2016, 14:36 bearbeitet]
Shail
Neuling
#26 erstellt: 06. Nov 2016, 17:06
Hi,

vielen Dank an euch beide fuer den Uplad.

Ich habe zuerst versucht, auf 1.81 zu gehen was ebenfalls bei S6-1 50% abgebrochen ist.
Das Update auf 1.61 war jetzt endlich efolgreich.

Wie waren bei euch dann die erfahrungen mit den Updates wieder auf die 1.81 oder sogar auf die 1.89?

Ich habe oben von einem erfolgreichen Update uebers Netzerk gelesen. Wie sieht das bei anderen aus?

Viele Gruesse
Shail
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 06. Nov 2016, 17:13
Ein erneutes Update von 1.61 auf 1.81 habe ich nicht mehr versucht.
Ich habe einfach Angst, dass irgendwann auch die 1.61 sich nicht mehr zurück flashen lässt und ich gezwungen bin unplanmäßig den Service aufzusuchen.

Bei mir bricht der Programmiervorgang übrigens bei S6-1 immer bei 70% ab.

Ruf doch auch mal bei Yamaha im Service an, vielleicht gibt es ja inzwischen neue Erkenntnisse.
OndyTHX
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 12. Jan 2017, 00:22
Firmware 2.04 hat leider ein fehler, es werden keine rear high boxen mehr im Info Menu angezeigt.
pfisann
Neuling
#29 erstellt: 30. Mrz 2017, 18:09
Seit Heute bettelt mein Yamaha nach Firmware Update ,weiss da jemand was genaues,bin da erst vorsichtig
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 06. Apr 2017, 15:51
Nachtrag:
Heute habe ich erfolgreich die 2.05 in meinen RX-A2050 geflashed (per USB). Obwohl alle Versionen zwischen 1.61 und 2.05 zu einem "Firmware Update failed führten".
Also habe ich eine Reparatur gespart.
*R3nN1*
Neuling
#31 erstellt: 08. Apr 2017, 20:28
hallo, kann mir jemand, eine ältere Firmware als 2.05 hochladen?

bekomme auch den error 020000
fplgoe
Inventar
#32 erstellt: 09. Apr 2017, 10:41

*R3nN1* (Beitrag #31) schrieb:
...
HIER hast Du die 1.89er.


[Beitrag von fplgoe am 09. Apr 2017, 10:42 bearbeitet]
*R3nN1*
Neuling
#33 erstellt: 09. Apr 2017, 11:00
Danke erstmal

leider die gleiche Fehlermeldung, hat noch jemand die 1.61?
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 09. Apr 2017, 11:07
Sehr sehr gerne,

Hier die 1.61
und
hier die 1.81

Viel Erfolg!
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 09. Apr 2017, 11:08
wäre interessant, an welcher Stelle er aussteigt.
Sxx- xx%
*R3nN1*
Neuling
#36 erstellt: 09. Apr 2017, 11:11
Danke nochmal,

error kommt immer bei S6 - 53%

hoffe das einer der Firmwares jetzt funktioniert
sonst leider Support von Yamaha
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 09. Apr 2017, 11:15
S6 war auch bei mir das Problem.
S6-1 bei 70%
*R3nN1*
Neuling
#38 erstellt: 09. Apr 2017, 11:19
ich bereue das jetzt auch, das ich versucht habe, ein Update auf die 2.05 durchzuführen, vorher funktionierte alles

das kann doch bei so einem Gerät eigentlich nicht sein, das es Schwierigkeiten beim Update gibt
Schade

aber habe ansonsten noch Garantie bis Ende 2018, hoff das Yamaha da kulant sein wird, aber das dauert bestimmt
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 09. Apr 2017, 11:24
Ein Hardware Defekt kann immer mal auftreten.
Ich habe mein Gerät registriert, so dass Yamaha 3 jahre Garantie gewährt.
Wegen dieses Fehlers hatte ich hier auch schon Yamaha und eine Yamaha Servicestation kontaktiert. Dort sagte man mir, dass es mit der Originalrechnung kein Problem wäre, das Gerät kostenlos zu reparieren.
Aber vielleicht hast Du ja Glück.
*R3nN1*
Neuling
#40 erstellt: 09. Apr 2017, 11:28
JUHU

es läuft wieder, 1.81 ist durchgelaufen
DANKE DANKE DANKE

jetzt erstmal kein Update mehr, und kurz vor Garantie-Ende versuch ich nochmal zu flashen, und wenn es dann nicht funktioniert, einschicken
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 09. Apr 2017, 11:29
... übrigens, soweit ich weiß wurden in neueren Version nur Musiccast Features verbessert. Wenn Du das nicht nutzt, kannst Du auf der 161 bleiben.
Ich bin allerdings froh, dass es bei mir mit der 2.05 geklappt hat. Musiccast funktioniert für meine Zwecke jetzt super.

Prima, dass es geklappt hat.


[Beitrag von umtauscher am 09. Apr 2017, 11:30 bearbeitet]
std67
Inventar
#42 erstellt: 09. Apr 2017, 11:31
was hat sich denn beim MusicCast verändert/verbessert?


[Beitrag von std67 am 09. Apr 2017, 11:31 bearbeitet]
umtauscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 09. Apr 2017, 11:36
Mein Problem ware Asynchronitäten bei extern eingespielten Quellen.
Ich habe einen WX030 in der Küche per WLan angeschlossen, den RX-A2050 im Wohnzimmer per Lan-Kabel.
Wenn ich .zB. den Tuner vom Wohnzimmer aus mit der Küche gelinkt habe, war die Küche ca. 1/2 sekunde später, was zu grauenhaften Echoeffekten führte, wenn man an einer Position war, wo man beide Lautsprechersysteme hören konnte.
Ich weiß nicht, wie die Zwischenversionen sind, ich kenne ja nur 1.61 und 2.05 aber mit der 2.05 läuft alles vollkommen synchron, so dass ich jetzt weiter aufrüsten werde. ;-)
KvFroschen
Neuling
#44 erstellt: 03. Jun 2017, 17:24
Moin... ich hab heute einen brandneuen RX-A 1060 erstanden... angeschlossen, alle Boxen drangehängt, LAN, HDMI... alle 600 Kabel drangefriemelt,... angeschaltet... Pling... Firmwareupdate vorhanden...

Klar, machen wir, kein Problem... Bei 6-1 ... ca. 50% ... Error ! 020000
- egal, ob per LAN
- oder 1.27 aus dem Netz gezogen
- - und per USB geupdated
- - oder per USB über Pure Direct und Kaltgerätestecker

immer bei 6-1 50% Error ! 020000... kann ja nicht mein Ernst sein und scheint nicht nur die 2015er Generation zu betreffen sondern auch die 2016er

Am Router wird die Kiste noch angezeigt, aber der Webserver ist auch nicht mehr erreichbar...

Da ist es ja ein wahres Wunder, dass mein WX030 bisher noch lebt...

Hat hier noch einer die alte Firmwareversion?!
fplgoe
Inventar
#45 erstellt: 05. Jun 2017, 13:39
Da bist Du hier falsch, bei den xx50er Geräten ist die 1.89er ehemals (so lautet das Thema) und gegenwärtig die 2.05er aktuell. Wenn Du also nach einer älteren Software fragst, ist das hier der verkehrte Ort.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX 479 Update Changelog
Lonex am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX-v677 Firmware 1.77
Jemus am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  8 Beiträge
Update Yamaha RX-A2050
Jimmine am 04.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2016  –  9 Beiträge
Yamaha RX-A2050 Update Probleme
Mekali am 16.02.2017  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  2 Beiträge
RX-A 3060 Firmware Update nicht möglich
Tokki1969 am 25.04.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 463 FIRMWARE!
trevelsiohan am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX V663 gibt es ein Firmware Update?
Goetterfunke am 23.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  9 Beiträge
RX-V473 Firmware ist weg
knuuuut am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  5 Beiträge
Hiiiilfe....Firmware update rx-v565
Ghost85 am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  5 Beiträge
Firmware RX-V 1065
RED_NINJA am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjagrafass
  • Gesamtzahl an Themen1.376.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.346