Yamaha rx-v665 kein Radio Empfang

+A -A
Autor
Beitrag
Svenno1982
Neuling
#1 erstellt: 20. Jun 2010, 19:41
Hallo,
habe mir den oben genannten A/V Receiver gekauft und bin soweit auch sehr zufrieden damit aber ich konnte mit meinem alten Receiver über meinen Kabelanschluß Radio hören wenn ich jetzt das gleiche Kabel in den Yamaha stecke bekomme ich nur 2 Sender rein.Liegt es daran das es sich dabei eigentlich um ein Amerikanisches Modell handelt und mit den Frequenzen in Deutschland nicht klar kommt oder könnte etwas defekt sein.Mit der gelieferten Antenne bekomme ich Empfang aber der ist eher bescheiden.

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.

Mfg

Sven
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 20. Jun 2010, 20:27
in USA wird UKW immer im 200kHz Raster gesendet (87,9MHz, 88,1 88,3 88,5 usw.) daher sucht dein AVR vermutlich auch nicht nach den Frequenzen dazwischen!

Vielleicht kannst du ihn überreden, wenn du die Frequenzen direkt eintippst, aber meistens nehmen die Ami Tuner da auch nur "für sie gültige" Frequenzen an.

Dazu kommt, dass die Emphasis in USA anders ist (beim Senden werden die Höhen angehoben und im Tuner wieder "geradegebogen"). In den USA wird stärker angehoben, d.h. dein Tuner senkt stärker ab als beim Deutschen Sender angehoben wurde -> klingt dumpfer.
Svenno1982
Neuling
#3 erstellt: 21. Jun 2010, 14:49
Also wenn ich die Frequenzen einzeln eingebe bekomme ich auch kein empfang ausser bei hr3 wdr 3 und sunshine live.Gibt es da eine möglichkeit ein adapter vorzusetzen? Ich habe bei sowas überhaupt keine erfahrung
burli0
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Jun 2010, 15:12
hm. behelfsmässig kannst natürlich jedes andere beliebige radio/receiver MIT wenigstens stereo-chinch-ausgang anhängen.
oder radio über die kabelbox (oder satrec.) nutzen.
outofsightdd
Inventar
#5 erstellt: 22. Jun 2010, 10:43
Nur ganz wenige Surroundreceiver sind als amerikanisches Modell mit UKW auch in Europa einsetzbar. Die RDS-Namensanzeige fehlt in jedem Fall, da das eine europäische Erfindung ist.

Beim RX-V3800 könnte man das Raster verstellen:
Verwenden Sie dieses Merkmal, um das Tuner-
Frequenzraster gemäß der Senderteilung in Ihrem Gebiet
einzustellen.
Wahlmöglichkeiten: AM10/FM100, AM9/FM50
• Wählen Sie „AM10/FM100“ für Nord-, Zentral- und
Südamerika.
• Wählen Sie „AM9/FM50“ für alle anderen Gebiete.


Dein RX-V665 ist fest auf Nordamerika eingestellt und war in Europa gar nicht erhältlich. Im übrigen fehlt aber auch den anderen x65er-Geräten die Umschaltmöglichkeit, die US-Modelle sind daher in der EU nur ohne integriertes Radio nutzbar!

Als Ersatz kannst du dir einen extra Tuner kaufen, optisch passend dank ebenfalls weißem Display zum Bsp. Denon TU-580RD, Sony ST-S505ES/550ES... solche Geräte sind von guter Qualität und unter 100 € gebraucht zu bekommen.
Svenno1982
Neuling
#6 erstellt: 22. Jun 2010, 13:21
Also das Gerät habe ich bei Media Markt gekauft.Und die Rds Anzeige funktioniert auch bei den Sendern die ich über Kabel bzw bei allen anderen über Antenne finde
outofsightdd
Inventar
#7 erstellt: 22. Jun 2010, 15:31
Dann würde ich die Kiste reklamieren, denn den RX-V665 gibt es nicht in Deutschland.

Ist auf der Geräterückwand ein CE-Zeichen? Wenn nicht, zurück zu Mediamarkt.

CE-Zeichen ok, Gerät ok, trotzdem kein Radio? Zurück zu Mediamarkt!
burli0
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Jun 2010, 15:50
über den kabel-rec. ist kein radioempfang möglich? so wie bei nem sat.rec.?


[Beitrag von burli0 am 22. Jun 2010, 15:55 bearbeitet]
Svenno1982
Neuling
#9 erstellt: 22. Jun 2010, 20:44
So Problem behoben,ihr werdet es mir nicht glauben aber ich habe das Kabel zu tief ins gerät gesteckt so hat er nix gefunden.Jetzt ist das Kabel nur zur hälfte drin und er findet alle Sender,danke für eure Hilfe
burli0
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Jun 2010, 20:51
burbs. hihi. na immerhin. sind wahrscheinlich alles amerikanische sender...
DerBibo1
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Jun 2010, 22:31
Hast Du vernünftigen Empfang mit einer Wurfantenne? Wenn ja, dann brauchst Du wahrscheinlich einen Pegelschwächer, da der Pegel aus der Dose womöglich zu hoch ist.
Svenno1982
Neuling
#12 erstellt: 23. Jun 2010, 09:34
Der Pegel zu Hoch??
Also ich Empfange jetzt fast alle Sender,aber nicht alle also könnte die Vermutung Stimmen oder was natürlich auch sein kann das die bei Kabel Deutschland wieder an den Sendern rumfummeln.
Aber die Sender sind Deutsch :-)
burli0
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 23. Jun 2010, 09:35
hihi. na komm. lass dich nicht verunsichern. das passt jetzt schon bei dir.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Bass RX-V665
nullzwo am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V471 + Radio Empfang
Mr.Gumble am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V665 HDMI-Eingang
Honschi86 am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  2 Beiträge
Kein Stereo Radio Empfang RX-V10
chauer14 am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V665
Tim_Srat am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A730 Tuner kein Empfang, kein Ton
mysamana am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  4 Beiträge
HTPC - Yamaha RX-V665 - LCD kein Ton über HDMI
HerrRossi007 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  4 Beiträge
Kein 5.1 via DVB-S am Yamaha RX-V665
basti1986 am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  10 Beiträge
Radiohören über Satellit Yamaha RX-V665 und RX-V765
Honschi86 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  2 Beiträge
DTS Problem Yamaha RX V665
nullzwo am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedholiol
  • Gesamtzahl an Themen1.376.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.413