Erfahrung Yamaha RX-V681 mit BT Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
m_schlonz
Stammgast
#1 erstellt: 31. Mai 2017, 09:08
Hallo,
Bin gerade in der Entscheidungsphase neuer AV-Receiver Denon oder Yamaha. Ein Punkt der für Yamaha spricht ist das Thema Bluetooth Kopfhörer. Eine einfache kurze Frage. Wie sind die Erahrungen mit dem Thema Bluetooth Kopfhörer. Weniger für Filme sonder hauptsächlich für Games.

Gruss
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2017, 20:49
Hallo

Vergiß es für Filme und Games, also alles wo der Ton mit einem Bild synchron laufen sollte. Das Delay ist viel zu groß.
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 31. Mai 2017, 20:54
und es handelt sich hier um einen Bereich von >1s (kein Tippfehler das soll NICHT 1ms heißen)!
(es sei denn Yamaha hat das bei den neueren Geräten verbessert)
m_schlonz
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mai 2017, 21:45
OK, 1 Sekunde. Das reicht höchsten für Super Mario. Alles klar. Und schon geht die Waage Richtung Denon.
der_mArKuZZZ
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Mai 2017, 23:26
Meinst du der Denon kann das besser? Ich habe da erhebliche Zweifel. Der Versatz ist nicht herstellerbedingt sondern technologiebedingt. Sehr viele Bluetooth-Audio-Verbindungen haben einen hohen Versatz, da das Signal umgerechnet, übertragen und rückgerechnet werden muss. Das kostet Zeit. Dass der Versatz geringt ist ist eher die Ausnahme. Es gibt da einen Übetragungs-Algorithmus "aptX", wo der Versatz sehr gering ist. Laut der Produktübersicht auf aptx.com sind die Pioneer AVR die einzigen die diese Technologie haben. Hier die Pioneer-Geräte. Denon und Yamaha AVRs sind nicht aufgelistet.


[Beitrag von der_mArKuZZZ am 31. Mai 2017, 23:30 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 01. Jun 2017, 10:44
soviel ich weiß können Denon und Pioneer gar kein BT "senden" das sind alles nur Empfänger?!?
und technologisch ist das kein Problem, wie kann ich denn sonst mit meinem BT Headset telefonieren?

im ganz neuen Samsung UHD Player ist ebenfalls ein BT Sender verbaut, der müsste das ja Bildsynchron hinbekommen (ich glaube kaum, dass die soviel Speicher haben um das UHD Bild um mehr als 1s verzögern zu können...)
der_mArKuZZZ
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Jun 2017, 20:42
So tief bin ich da nicht eingestiegen, weil ich ja nicht "betroffen" bin.

Klar kannst du mit dem Handy mit BT telefonieren. Aber ein Handygespräch hat ja auch schon so einen merklichen Zeitversatz. Ruf dich mal von einem Handy zum anderen an, dann hörst du den Zeitversatz, da spielt der zusätzliche Versatz von Handy zu BT keine große Rolle mehr. Außerdem wird der Versatz bei einem BT Headset zum Handy absolut gesehen geringer ausfallen, weil ja der zu übertragende Frequenzbereich schmaler ist. Der Versatz ist auch von der Performance der verbauten Chips anhängig. Könnte mir vorstellen, dass BT Headsets diesbezüglich bessere Chips haben.

UHD Player vermute ich haben eine Verzögerungsfunktion für das Bild. Beim VLC Player kann man z.B. auch den Versatz zwischen Bild und Ton einstellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V681 Soundeinstellungen
/dkong/ am 21.10.2016  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  11 Beiträge
Rx V681 Digitales Tonsignal duchschleifen?
daywalker68305 am 27.03.2017  –  Letzte Antwort am 29.03.2017  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V463 + Hama Bluetooth Audio Sender = BT Kopfhörer?
dapikay am 26.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V681: Upscaling Komponente
MastaClem am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 20.01.2017  –  33 Beiträge
Yamaha RX-V681 - Problem mit ARC
Thomson83 am 06.12.2016  –  Letzte Antwort am 12.12.2016  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V681 Anschlussprobleme
olibetty am 21.12.2016  –  Letzte Antwort am 21.12.2016  –  3 Beiträge
RX-V681 sporadisch im Netzwerk nicht erreichbar
Vollerpl am 22.04.2017  –  Letzte Antwort am 24.04.2017  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V681: Extreme Lautstärkeunterschiede bei verschiedenen Tonformaten
sushilange am 12.01.2017  –  Letzte Antwort am 16.01.2017  –  5 Beiträge
Yamaha lineup 2016 Teil 1 (RX-V381, RX-V481, RX-V481D, RX-V581, RX-V681, RX-V781)
Passat am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2017  –  1154 Beiträge
Yamaha RX-V681 Einstellungen und Tipps
bobi007 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedWandili
  • Gesamtzahl an Themen1.376.344
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.822