Yamaha rx a 2070, mein neuer

+A -A
Autor
Beitrag
7benson7
Stammgast
#1 erstellt: 01. Sep 2018, 19:06
Hallo zusammen!
Nach meine alten Yamaha rx a 860 und zwischenzeitlich kurz einen Marantz SR 7012 (ging für mich gar nicht und würde sehr heiß) bin ich wieder zum Yamaha gewechselt.
Ausschlaggebend war für mich, das ich bei dem höheren Model nun endlich auch die DSP Programme bei Atmos und DTS X nutzen kann.
Was mich ein bisschen irritiert ist, das ich entweder nur einen surround decoder oder ein dsp Programm nutzen kann.
Habe jetzt filmtechnisch alles auf DSP Programm "Enhanced" laufen, um wie bei neutral X oder dsu mein 5.1.4 setup voll zu nutzen.

Was nutzt ihr so?
DSP oder surround decoder.
Ist das DSP Programm "Enhanced" minderwertige als der surround decoder, z. B. Dts neural X.

Bin sonst mehr als zufrieden.
Der beste Avr den ich bis jetzt hatte.
7benson7
Stammgast
#2 erstellt: 02. Sep 2018, 16:13
Keiner irgendwelche favorisierten Einstellungen?
eco100375
Stammgast
#3 erstellt: 02. Sep 2018, 16:39
Du kannst die favorisierten Einstellungen nicht auf einen anderen Raum und Geschmack übertragen!
Da musst du schon selber etwas aktiv werden.
Wenn hier mal jemand seine Einstellungen nennt dann sind die meist völlig anders als was ich einstelle.
steelydan1
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Sep 2018, 17:13
Die erfahrenen Yamaha Besitzer verwenden per App bzw. Setup-Menü individuell auf den Raum und Geschmack angepasste Movie-DSPs anstatt der Out-of-Box Voreinstellungen.
7benson7
Stammgast
#5 erstellt: 02. Sep 2018, 17:14
Ja, das mag stimmen!

Kann mich im Moment nicht zwischen surround decoder und dsp enhanced entscheiden.
Nutze ein 5.1.4 setup.
Enhanced ist interessant, das ich dann nicht jedesmal bei nativen Atmos oder Dts X Spuren umschalten muss.
Das dsp enhanced klingt für mich wie ein echtes Multiple Kino mit Atmos Ton.
Ist aber gleichzeitig etwas künstlicher als dts neutral X im decoder Modus.
7benson7
Stammgast
#6 erstellt: 02. Sep 2018, 17:18
Ist es richtig das alle dsp Programme das komplette 5.1.4 setup nutzen, solange dsp hd³ aktiviert ist?
Die rear presence kommen mir manchmal leiser als die Front presence rüber.
7benson7
Stammgast
#7 erstellt: 02. Sep 2018, 17:21
Mein Ziel ist es "DAS" dsp Programm einzustellen welches mein komplettes 5.1.4 setup ausreizt und ich nicht bei jeden Filmgenre hin und herzuswitchen muss.
steelydan1
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Sep 2018, 17:33
Alle DSP-Programme nutzen die Presence-LS um die jeweilige Raumsimulation zu erzeugen, auch mit deaktiviertem Cinema DSP HD3.
Cinema DSP HD3 ist die proprietäre Alternative von Yamaha zu DSU / Neural:X. Das beantwortet nebenbei deine vorherige Frage warum Surround Decoder und Cinema DSP HD3 nicht gleichzeitig möglich sind, zweimal auf 3D-Ton hochrechen macht halt keinen Sinn.
7benson7
Stammgast
#9 erstellt: 02. Sep 2018, 17:35
Okay, danke erstmal.
Werde morgen nochmal in Ruhe alles testen.

Gruss
steelydan1
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Sep 2018, 17:40

Mein Ziel ist es "DAS" dsp Programm einzustellen welches mein komplettes 5.1.4 setup ausreizt und ich nicht bei jeden Filmgenre hin und herzuswitchen muss.

Da hättest besser einen RX-A2080 mit Surround:AI gekauft.
7benson7
Stammgast
#11 erstellt: 02. Sep 2018, 17:45
Was bitte ist surround AI?
steelydan1
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 02. Sep 2018, 17:49
7benson7
Stammgast
#13 erstellt: 02. Sep 2018, 18:14
Mhhh!
Habe das Gerät erst sehr Freitag und noch die Chance gegen einen geringen Aufpreis auf den 2080 zu wechseln.
Ob es der Aufwand wert ist?
eco100375
Stammgast
#14 erstellt: 02. Sep 2018, 18:35

7benson7 (Beitrag #7) schrieb:
Mein Ziel ist es "DAS" dsp Programm einzustellen welches mein komplettes 5.1.4 setup ausreizt und ich nicht bei jeden Filmgenre hin und herzuswitchen muss.

Wenn du das Optimum erzielen möchtest dann musst du schon etwas switchen...
Gibst du dich mit einer 08/15 Einheitseinstellung zufrieden dann reicht vielleicht ein Kompromiss.
steelydan1
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 02. Sep 2018, 18:48
Hinsichtlich der DSPs kannst du mit dem 2080 nur gewinnen. Die DSP vom 2070 sind nach wie vor alle mit dabei plus dem neuen Surround:AI.
Es hat sich aber noch einiges mehr geändert das ggf. beachtet werden sollte. Alles hier nachzulesen sowie einige Erfahrungsberichte von Käufern:
http://www.hifi-foru...m_id=276&thread=7500
7benson7
Stammgast
#16 erstellt: 02. Sep 2018, 18:54
Vielleicht heisst das Zauberwort ja wirklich AI und man muss nicht mehr switchen, weil der receiver sich automatisch an die Filmszene anpasst.
Hab jetzt den 2070 am Wochenende ausgiebig getestet und bin beim DSP Enhanced hängen belieben.
Bin eigentlich sehr zufrieden.
Aber die Sache mit AI macht mich jetzt wirklich neugierig.
Hört sich so an, als würde der receiver per AI die jeweiligen Vorzüge aller DSP's kombinieren und dynamisch der Szene anpassen.
Gegen knapp 100€ Aufpreis könnte ich noch gegen den 2080 tauschen.
7benson7
Stammgast
#17 erstellt: 02. Sep 2018, 19:14
Werde es wohl doch beim 2070 lassen. Bin mit Enhanced schon sehr zufrieden bei meinem 5.1.4 Layout.
Man muss wohl doch nach wie vor ein DSP Programm auswählen und jedesmal die AI Taste aktivieren.
Der Versandstress und 100€ mehr werden wohl mit AI nicht gerechtfertigt.
Und AI wäre das einzige was mich bei den neuen Modellen interessiert.
steelydan1
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 02. Sep 2018, 19:36
Versandstress? Den 2070 teuer online eingekauft?
Hab mich schon über den geringen Aufschlag von 100€ zum 2080 gewundert.
7benson7
Stammgast
#19 erstellt: 02. Sep 2018, 19:51
Hab den 2070 für 1270€ bekommen, war der letzte 2070.
Der 2080 wurde mir für 1380€ angeboten.
Da kannte ich AI noch nicht und hab den Mehrwert nicht rausgesehen.
7benson7
Stammgast
#20 erstellt: 03. Sep 2018, 06:18
Ein Forenmitglied mit dem 2080 meint, das er zwischen dsp Enhanced und AI keinen Unterschied hört.
eco100375
Stammgast
#21 erstellt: 03. Sep 2018, 14:36
Wenn du lange genug in Foren suchst findest du für jede Meinung eine Bestätigung!
Ich habe hier auch schon die Meinung gehört: Es gibt zwischen all den DSP Programmen kaum Unterschiede. Das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Die Unterschiede zwischen Enhanced, Standard oder Adventure (nur mal so als Beispiele) sind doch recht gewaltig.

Ich habe allerdings noch sehr wenige wirklich positive Berichte zu Surround:AI gefunden. Auch in anderen Foren wird das müde belächelt.
Es bietet keinen hörbaren Vorteil und lässt sich nicht nach dem eigenen Geschmack und Raum konfigurieren.

Allerdings hat steelydan1 ja recht: Du kannst nichts verlieren (außer etwas Geld).
7benson7
Stammgast
#22 erstellt: 03. Sep 2018, 14:50
Stimmt, du hast Recht.
Hab auch gelesen, daß bei aktiviertem AI kein surround decoder ala NeuralX verwendet werden kann.
Also für mich doch uninteressant
Maragon
Neuling
#23 erstellt: 30. Sep 2018, 15:22
Hallo 7benson7 ich stehe aktuell vor einer ähnlichen Entscheidung. Kannst du mir sagen wo du den 2080 für den Preis angeboten bekommen hast? Ich finde aktuell nur teurere Angebote.
Gruß Maragon

PS ich habe bisher im hifi forum fleißig mitgelesen und möchte mir nun endlich einen ordentlichen avr leisten. Setup: 5.1.4 + HDTV 46", HD Beamer und 100 Leinwand, diverse Sticks, Ps3, BDPlayer, Harmony Elite,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA RX A 2070 und OPPO 203
Thomas_2009 am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 19.11.2017  –  3 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-A 2070
micha2207 am 28.11.2017  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  3 Beiträge
Upmixer beim Yamaha RX-A 2070
berni1 am 01.02.2018  –  Letzte Antwort am 01.02.2018  –  7 Beiträge
Yamaha DSP-2070 - Oltimer?
Ruebezahlen am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  10 Beiträge
Yamaha RX-A 2070 Problem HDMI Ausgang Beamer und TV
Flitzeblitz am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.12.2017  –  5 Beiträge
Zone 2 bei Yamaha RX A 2070 einrichten
skyrun25 am 20.12.2017  –  Letzte Antwort am 21.12.2017  –  10 Beiträge
yamaha dsp 2070
outfast am 23.05.2003  –  Letzte Antwort am 23.05.2003  –  3 Beiträge
Probleme mit Yamaha DSP A-2070
Davetherave am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  11 Beiträge
Neuer Yamaha RX-V583
Mumphit am 14.12.2017  –  Letzte Antwort am 22.12.2017  –  6 Beiträge
Eingangsquelle am AV RX 2070
Nexus8 am 23.03.2018  –  Letzte Antwort am 04.04.2018  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedYGG-Chall
  • Gesamtzahl an Themen1.422.775
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.726

Hersteller in diesem Thread Widget schließen