Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


WEGA 3120 Receiver UKW rauscht plötzlich

+A -A
Autor
Beitrag
stewulf
Neuling
#1 erstellt: 31. Mai 2009, 19:22
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen: Habe vor einiger Zeit einen schönen WEGA 3120 Receiver erstanden, der bis vor kurzem tadellos funktionierte. Doch plötzlich hatte ich während des UKW Radioempfangs nur noch Rauschen, ohne das ich irgendetwas verändert habe. Am Gerät ist eine einfache Wurfantenne, die bisher besten Empfang gewährleistete. Das seltsame ist, wenn ich das Gerät aus- und nach wenigen Minuten wieder einschalte ist der Empfang für wenige Minuten einwandfrei, bis plötzlich erneut nur noch rauschen zu hören ist. Wenn ich dann die Wurfantenne unterschiedlich ausrichte, bekomme ich zwar wieder einige Sender rein, aber längst nicht alle und auch nur mit starken Rauschen.
Hat jemand eine Idee dazu?

grüße
Stefan
3rd_Ear
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2009, 19:37
Den Wega habe ich selbeer nicht zur Hand. Daher von mir hier nur ein paar allgemeine Hinweise:

Da der Fehler reproduzierbar bei Erwärmung auftritt und bei Abkühlung wieder verschwindet, macht es Sinn, nach dem Auftreten des Fehlers mit Kältespray gezielt einzelne verdächtige Bauteile einzusprühen, und zu schauen, bei welchem Teil der Fehler infolge der Kältespray-Dusche verschwindet.

Als Fehlerursache kommen ganz allgemein gealterte Bauteile und Lötverbindungen in Frage.

Bei dem UKW-Tunerteil könnte es z.B. sein, daß die Abstimmspannung (für die UKW-Abstimmdiode) aus irgendeinem Grund bei Erwärmung plötzlich ihren Wert ändert. Das könnte man immerhin recht einfach mit einem Multimeter durch eine Spannungsmessung verifizieren.

Überhaupt macht es Sinn, mal die Betriebsspannungen nachzumessen. Wenn ein Schaltplan mit eingezeichneten Spannungs-Angaben vorliegt, wäre das optimal.

Gruß,
Dirk
stewulf
Neuling
#3 erstellt: 03. Jun 2009, 05:51
Hallo Dirk,

Danke für den Hinweis. Ich würde das gerne überprüfen, wenn ich das Gehäuse überhaupt öffnen könnte. Es sind Verschraubungen am Boden, die aber nichts bewirken wenn ich sie löse. Es lässt sich nichts abnehmen.
Ich werde wohl erst einmal daran arbeiten müssen.

Viele Grüße
Stefan
3rd_Ear
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2009, 18:08
Vielleicht ist das komplette Chassis von vorne ins Gehäuse eingeschoben.

PS: Beim Stöbern auf "Wegavisions" Seiten fand ich: "Wega technische Mitteilungen 15" vom November 1972".

Da steht geschrieben, daß die Kompaktanlage "studio 3220 hifi" eine Kombination aus dem Receiver "3120 hifi" und einem Dual Plattenspieler darstellt.

Netterweise ist darin der Schaltplan der Kompaktanlage (also im Wesentlichen die Elektronik des Receivers) abgedruckt.

Ein wenig Vorsicht ist geboten, denn vom 3120 gab es offenbar zuerst eine Version mit 2x45 Watt und ab ca. 1972 eine überarbeitete Version mit 2x50 Watt.

Gruß,
Dirk


[Beitrag von 3rd_Ear am 03. Jun 2009, 18:36 bearbeitet]
stewulf
Neuling
#5 erstellt: 18. Jun 2009, 05:59
Vielen Dank dafür. War lange nicht mehr im Forum, habe erst jetzt gelsen. Ich versuche mal mein Glück.

Gruß
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage Rauscht plötzlich
BrOtY am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  6 Beiträge
mein receiver rauscht
yawara am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  4 Beiträge
analoger Sat-Receiver oder UKW?
Tycoon16 am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  4 Beiträge
PS3 rauscht an AV-Receiver
fleX172 am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  13 Beiträge
UKW Radio an die Seele von Receiver anschließen
snappo4 am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  13 Beiträge
Plötzlich HF-Störnebel durch PC!
AlexG1990 am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  24 Beiträge
Technics SU-A900D rauscht dank Technics Equalizer SH-GE 90
Herensophen am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  2 Beiträge
Tuner rauscht !!
orpheus63 am 05.05.2003  –  Letzte Antwort am 05.05.2003  –  11 Beiträge
Musik rauscht
Waldi777 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  6 Beiträge
UKW Empfang verbessern.
mactrix am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedThorsten1811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.118
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.745