Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zur Yamaha 640

+A -A
Autor
Beitrag
penzer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jan 2010, 13:06
Hallo,
hab heute meine Yamaha 640 bekommen.
Ist es normal, daß bei dieser Anlage keinerlei nummerische
Werte von Lautstärke, Bass und Höhen angezeigt werden?
Muss ich das dann rein nach Gehör einstellen?
Bei ner kleinen Yamaha im MM habe ich zumindest nummerische
Lautstärkeanzeige gehabt.
Danke im voraus.
lorric
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2010, 13:18
Auch hallo,

wat denn nu? Eine RX-V640 oder eine PianoCraft MCR 640, oder was?

Gruß
lorric
penzer
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Jan 2010, 13:22

lorric schrieb:
Auch hallo,

wat denn nu? Eine RX-V640 oder eine PianoCraft MCR 640, oder was?

Gruß
lorric


Oh sorry, eine Pianocraft.
lorric
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2010, 13:33
Danke. Sieht ganz danach aus, dass das Display den Pegel nicht anzeigt. Also nur die Drehknopfstellung zur Orientierung. Aber vielleicht meldet sich noch ein PianoCraft Besitzer.

Gruß
lorric
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 06. Jan 2010, 14:01
Hi,

Ich verstehe nicht ganz, was daran problematisch ist?
Den Effekt der Lautstärkeveränderung nimmt man doch unmittelbar war.

Grüße
Frank
penzer
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 06. Jan 2010, 14:02

lorric schrieb:
Danke. Sieht ganz danach aus, dass das Display den Pegel nicht anzeigt. Also nur die Drehknopfstellung zur Orientierung. Aber vielleicht meldet sich noch ein PianoCraft Besitzer.

Gruß
lorric


Hm, und das bei 500€!
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 06. Jan 2010, 14:04
Ja, und?
Ist weder ein Mangel, noch ein Makel oder sonstwie ein Qualitätskriterium.

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 06. Jan 2010, 14:04 bearbeitet]
Hanni66
Neuling
#8 erstellt: 06. Jan 2010, 18:57
Hallo penzer,
Bass, Treble und Balance kann man doch eh nicht per Fernbedienung einstellen und der Volume Knopf hat doch eine LED (sieht zumindest auf den Bildern so aus).
Aber mal eine ganz andere Frage: ich überlege mir auch die PianoCraft 640 zu zulegen. In der Anleitung steht leider nichts darüber wie man auf einem USB-Stick durch Unterverzeichnisse navigiert. Geht das überhaupt?
Was wird dabei auf dem Display angezeigt? Werden ID3-Tags der MP3 Dateien angezeigt? Auch hier schweigt sich die Anleitung aus.
Falls das mit den Verzeichnissen nicht geht, werde ich wohl doch lieber zur Denon D-F107 greifen, obwohl mir die Yamaha optisch mehr zusagt.
LG,
Hanni
penzer
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Jan 2010, 18:57

Hüb' schrieb:
Ja, und?
Ist weder ein Mangel, noch ein Makel oder sonstwie ein Qualitätskriterium.

Grüße
Frank
:prost

Ja klar, dachte nur bei der Preisklasse ist das irgendwie Standard--die billigeren Pianocrafts habens ja auch.
Frag mich, warum man das weglässt?
Wieder was gelernt.
penzer
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 06. Jan 2010, 19:00

Hanni66 schrieb:
Hallo penzer,
Bass, Treble und Balance kann man doch eh nicht per Fernbedienung einstellen und der Volume Knopf hat doch eine LED (sieht zumindest auf den Bildern so aus).
Aber mal eine ganz andere Frage: ich überlege mir auch die PianoCraft 640 zu zulegen. In der Anleitung steht leider nichts darüber wie man auf einem USB-Stick durch Unterverzeichnisse navigiert. Geht das überhaupt?
Was wird dabei auf dem Display angezeigt? Werden ID3-Tags der MP3 Dateien angezeigt? Auch hier schweigt sich die Anleitung aus.
Falls das mit den Verzeichnissen nicht geht, werde ich wohl doch lieber zur Denon D-F107 greifen, obwohl mir die Yamaha optisch mehr zusagt.
LG,
Hanni :)

Ich schau mal, wegen den Unterverzeichnissen, aber ich glaub das geht net.
Die Tags werden angezeigt, aber irgendwie bei längeren abgeschnitten
Trotz allen kleineren Macken---der Klang ist einfach super!


[Beitrag von penzer am 06. Jan 2010, 19:02 bearbeitet]
penzer
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Jan 2010, 21:34

Hanni66 schrieb:
Hallo penzer,
Bass, Treble und Balance kann man doch eh nicht per Fernbedienung einstellen und der Volume Knopf hat doch eine LED (sieht zumindest auf den Bildern so aus).
Aber mal eine ganz andere Frage: ich überlege mir auch die PianoCraft 640 zu zulegen. In der Anleitung steht leider nichts darüber wie man auf einem USB-Stick durch Unterverzeichnisse navigiert. Geht das überhaupt?
Was wird dabei auf dem Display angezeigt? Werden ID3-Tags der MP3 Dateien angezeigt? Auch hier schweigt sich die Anleitung aus.
Falls das mit den Verzeichnissen nicht geht, werde ich wohl doch lieber zur Denon D-F107 greifen, obwohl mir die Yamaha optisch mehr zusagt.
LG,
Hanni :)


Also du kannst nur alphabetisch die Verzeichnisse und in den Verzeichnissen die Titel abarbeiten. Eine Zufallswiedergabe funktioniert.
biker1050
Inventar
#12 erstellt: 13. Mrz 2010, 11:35

penzer schrieb:

Ist es normal, daß bei dieser Anlage keinerlei nummerische
Werte von Lautstärke, Bass und Höhen angezeigt werden?


Umso hochwertiger ein Stereo Receiver/Verstärker desto unwahrscheinlicher ist eine Anzeige über das Display.

Haben große Stereo Receiver/Verstärker ja auch nicht.
Das machen nur die Geräte bei denen das alles elektronisch geregelt wird, bei besseren Geräten wird dies über echte Potis gemacht und dann gibt es keine anzeige.

Ist also ein Zeichen von Qualität!!!!!!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zur Pianocraft MCR 640
goofy1969 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  2 Beiträge
Verkabelung Yamaha PianoCraft MCR-640
Weberkoeln am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.10.2011  –  5 Beiträge
Yamaha Piano Craft 640 und Phonobetrieb
HonkyTonk* am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  2 Beiträge
Wie resete ich ein yamaha piaonocraft 640
cumulus_64 am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  17 Beiträge
Yamaha Pianocraft MCR 640 - CD-Player lahmgelegt
meret am 13.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  7 Beiträge
Fragen zu Pianocraft 640
yoon am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  5 Beiträge
Pianocraft MCR 640 RESET
Mattiash95 am 03.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  7 Beiträge
Cambridge Audio Azur 640 Serie
TankDriver am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  10 Beiträge
Frage zur Watt zahl; RMS, DIN, IHF
liass am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  7 Beiträge
Yamaha RX 396RDS kaputt :(
VenoX am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedUwe_Viller
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.164