Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


boxen rauschen extrem bei angestecktem netzteil

+A -A
Autor
Beitrag
styleon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mrz 2010, 17:38
Hallo!
Ich habe mir jetzt nach langem überlegen behringer truth b2030a gekauft und bin damit auch sehr zufrieden, solange ich über mp3 player oder ausgesteckten laptop höre.
stecke ich das laptop netzteil an, dann entsteht allerdings ein unerträgliches rauschen. habe schon im forum gelesen, dass das eine "brummschleife" sein soll. was ich dagegen tun soll weiß ich allerdings nicht so richtig. habe schon versucht fernseher und radios in der wohnung auszustecken, da ändert sich nichts. ein anderes netzteil funktioniert auch nicht besser.
die boxen von meinem wg kollegen funktionieren störfei..
bitte um hilfe/lösungsvorschlag...
danke


[Beitrag von styleon am 03. Mrz 2010, 22:43 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 04. Mrz 2010, 07:43
Hallo!

Versuchsweise kannst du die Behringer und das Netzteil des Laptops übrer die gleiche Steckerleiste betreiben, aber die Wahrscheinlichkeit damit etwas zu verbessern ist recht gering.

Hier liegt in der Tat eine Brummschleife vor, du brauchst wahrscheinlich zwei "Ground Lifter" die ins Signalkabel eingeschleift werden. Das sind im Prinzip kleine Übertrager die dein Laptop von den Lautsprechern Galvanisch trennen.

MFG Günther
styleon
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Mrz 2010, 13:26
Ok, danke schonmal, aber was sind "Grund Lifter" wo bekomme ich sowas her? Sind die Teile recht teuer, und kann ich sicher sein dass es dann funktioniert?
Danke
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 04. Mrz 2010, 14:02
Hallo!

Ein "Ground Lifter" ist ein Potentialtrenner. Wenn mehre Geräte die mit dreipoligen Kaltgerätestecker versehen sind über Signalkabel zusammengeschaltet werden ergeben sich oft Brummschleifen durch Mehrfacherdung die zumeist nur durch Potentialtrennung beseitigt werden können. Da man bei den Schutzklasse-1 Geräten den Schutzleiter nicht einfach abklemmen oder abkleben darf muß die Mehrfacherdung eines zusammengeschalteten Gerätekomplexes auf anderem Wege aufgehoben werden. Dies geschieht eben beim "Ground-Lifting". Das wohl bekannteste Anwedungsbeispiel aus der PA-Technik ist die klassische DI-Box.

Für den HiFi-Gebrauch kann man auch Ground-Lift-Stecker aus dem CAR-HiFi Bereich verwenden.

MFG Günther
Uwe_Mettmann
Inventar
#5 erstellt: 05. Mrz 2010, 07:42
Auch eine Möglichkeit:


(Beitrag #2)



Gruß

Uwe
Hörbert
Moderator
#6 erstellt: 05. Mrz 2010, 07:51
Hallo!


@Uwe_Mettmann

Danke, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Die Lautsprecher dürften eigentlich über einen Ground-Lift-Schalter verügen wenn sie Symetrische Eingänge haben.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bei Surround rauschen die Boxen
CKroll am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  4 Beiträge
"flattern/rauschen" der boxen bei tiefen tönen
dreadkopp am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  6 Beiträge
boxen rauschen
waide am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  4 Beiträge
rauschen
christoph.loehr1 am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  2 Beiträge
Boxen am Laptop mit Netzteil, es surrtgewaltig!
Soundagent am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  3 Beiträge
Yamaha Pianocraft e410 Boxen Rauschen bei CD Wiedergabe
crank007 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  13 Beiträge
Rauschen bei Denon ud-m30
Maroner am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  4 Beiträge
rauschen/knacksen bei der Lautstärkereglung
loudi am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  8 Beiträge
meine boxen rauschen
hans_der_5 am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  9 Beiträge
Was machen gegen Rauschen?
wantan am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedwolfokrat
  • Gesamtzahl an Themen1.345.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.779