Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Verstärker zur Rehdeko?

+A -A
Autor
Beitrag
papapinguin81
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Apr 2010, 17:57
Hi@all! Kann mir jemand einen "passenden" Verstärker für meine Rehdeko RK115 empfehlen? Bitte wenn möglich in einer "angenehmen" Preisklasse, also ich dachte so an 400,-. Meiner Meinung nach wäre nach DNM ideal, aber der Preis Crimson habe ich auch schon viel gutes gehört, ebenfalls teuer. Was ist mit Creek? Röhre? Auch gegen einen guten Bausatz hätte ich nichts Im Endefekt sollte der Verstärker schnell und Dynamisch (halt passen zur Rehdeko) spielen

PS: Ich habe gehört, das Weber Rehde seine Lautsprecher auf eine Harman/Kardon Anlage abgestimmt hat Ist da was dran?


[Beitrag von papapinguin81 am 30. Apr 2010, 17:58 bearbeitet]
papapinguin81
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Mai 2010, 16:10
Keine eine Idee??
Moonlightshadow
Inventar
#3 erstellt: 02. Mai 2010, 16:46

papapinguin81 schrieb:
Keine eine Idee??


Schnell und dynamisch sind auch Phonosophie oder ältere Naim. Einen gebrauchter Nait 2 oder 3 müsste für 400,-€ drin sein.


[Beitrag von Moonlightshadow am 02. Mai 2010, 16:52 bearbeitet]
papapinguin81
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Mai 2010, 19:55
Na das ist doch schon mal was, danke
Moonlightshadow
Inventar
#5 erstellt: 03. Mai 2010, 05:22

papapinguin81 schrieb:
Na das ist doch schon mal was, danke ;)


Von Creek kann ich den alten 5250SE empfehlen, falls Du einen findest. Hatte ich selbst ein paar Wochen in der Kette laufen. Klingt IMO warm und druckvoll. Müsste auch für deutlich unter 400,-€ zu bekommen sein.


[Beitrag von Moonlightshadow am 03. Mai 2010, 05:26 bearbeitet]
papapinguin81
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Mai 2010, 19:07
Ja, creek wird mir oft empfohlen! Ich finde die Dingeer sehen auch noch geil aus zumindest die alten (scharz mit grüner Schrift!)
kinodehemm
Inventar
#7 erstellt: 05. Mai 2010, 17:30
Moin

häng mal spasseshalber nen kleinen Hilly oder einen Gähnclown an die Rehdeko.
Wenn schon, denn schon...
papapinguin81
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Mai 2010, 19:56
verstehe nicht ganz was du mir damit sagen möchtest
kinodehemm
Inventar
#9 erstellt: 06. Mai 2010, 18:13
Moin

sorry, war einfach so hingerotzt...

Das sind kleine 'Digitalverstärker'- sowohl als Fertigprodukt

(Hilly) -da gibts auch noch andere- oder hier mal nach Gainclone suchen, da sind einige nette DIY-Projekte.

Auch der billige Sonic impact http://www.fairaudio...-impact-t-amp-1.html hat, mit kleinsten Mods, durchaus Potential.

Ich mag die Teile an entsprechenden LS sehr gerne, obwohl ich sonst mit Silizium sehr sparsam umgehe
papapinguin81
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Mai 2010, 20:31
wow, hört sich ganz gut an. Mal schauen, im anderen Gehäuse... gibts das ding wohl auch als Bausatz?
ribfreak
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Mai 2010, 16:51

kinodehemm schrieb:
Moin

häng mal spasseshalber nen kleinen Hilly oder einen Gähnclown an die Rehdeko.
Wenn schon, denn schon...


Oder einen großen Billy-(regal) an den Rehrücken- nu aber erst recht! Geiles Fachchinesisch, wa?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker für meine Kappas?
Rapiortimi am 29.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  27 Beiträge
welchen Verstärker ?
Christian23 am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  23 Beiträge
Welchen Verstärker ???
Baphomet123 am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  15 Beiträge
Welchen Verstärker?
Marci500 am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  4 Beiträge
Grundig Box 8500 - Welchen Verstärker?
blume88 am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  4 Beiträge
Welchen Eingang am Verstärker nutzen?
nicknames am 21.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker soll ich mir holen ?
svenjas am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  14 Beiträge
Welchen dieser beiden Verstärker soll ich nehmen?
miriam79 am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  3 Beiträge
welchen verstäker?
SpyGroove am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  6 Beiträge
verstärker - freuqenzweiche
Fox300 am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJasonhudgens
  • Gesamtzahl an Themen1.345.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.865