Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Störgeräusche bei der Micro-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
joe1237
Neuling
#1 erstellt: 06. Aug 2011, 08:20
Hallo!
Seit einiger Zeit stelle ich fest, dass bei meiner Micro-Anlage immer wieder Störungen im Netz-Frequenz-Bereich über einen Zeitraum von 1/2 - 1 Stunde auftreten. Dann verschwinden sie schlagartig.
Könnte dafür die Ursache ein defektes Gerät in der Nachbarschaft sein? Oder ein nicht genügend geerdetes Bauteil?
Für eine kurze Info wäre ich sehr dankbar und verbleibe
mfG
joe1237
germi1982
Moderator
#2 erstellt: 06. Aug 2011, 17:38
Defektes Gerät in der Nachbarschaft wäre eine Möglichkeit. Würde auch eher passen da die Störgeräusche immer nur zeitweise auftreten.

Da würde nur eine Meldung bei der Bundesnetzagentur übrig bleiben. Die kommen dann mit Meßfahrzeug. Die Kosten die dadurch entstehen muss dann übrigens der Verursacher der Störung tragen, denn der Betrieb von nicht funkentstörten Geräten ist innerhalb von Wohngebieten nicht zulässig.

Der Meßwagen sieht übrigens so aus:

http://upload.wikime...tp_Antennenwagen.jpg


Es könnte aber auch ein Fehler an deinem Gerät sein, ist das immer wenn du die Anlage einschaltest oder nur zu bestimmten Tageszeiten?


[Beitrag von germi1982 am 06. Aug 2011, 17:45 bearbeitet]
joe1237
Neuling
#3 erstellt: 08. Aug 2011, 09:29
Hallo!
Das Geräusch tritt meist zu bestimmten Tageszeiten auf, z.B. morgens gegen 7 Uhr.
Interessant ist, dass bei der Vorgänger-Anlage diese Geräusche nicht auftraten.
Gruß
joe1237
Schnuckiputz
Stammgast
#4 erstellt: 08. Aug 2011, 18:02
Naja, vielleicht war Deine alte Anlage ein Frühaufsteher und Deine neue würde gerne etwas länger als nur bis 7.00 Uhr ihre Ruhe haben.
germi1982
Moderator
#5 erstellt: 08. Aug 2011, 19:55

joe1237 schrieb:
Hallo!
Das Geräusch tritt meist zu bestimmten Tageszeiten auf, z.B. morgens gegen 7 Uhr.
Interessant ist, dass bei der Vorgänger-Anlage diese Geräusche nicht auftraten.
Gruß
joe1237



Nur zu diesen festen Zeiten, oder immer wenn die Anlage sozusagen noch kalt ist (gerade eingeschaltet)?

Immer bestimmte Zeiten deutet auf Störung von außen hin. Könnte dann morgens der Haarfön nach dem Duschen sein.


[Beitrag von germi1982 am 08. Aug 2011, 19:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Störgeräusche
Steakslayer am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  6 Beiträge
Störgeräusche
gernot am 20.05.2003  –  Letzte Antwort am 22.05.2003  –  11 Beiträge
Störgeräusche
Jay-Nac am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  2 Beiträge
Micro-Anlage Pianocraft 330 - neu
beamer1234 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  17 Beiträge
Störgeräusche vom PC (Festplatte)
sai am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  7 Beiträge
Magnat MA 400 Störgeräusche
joschbass am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  7 Beiträge
Störgeräusche eliminieren. wie?
ANMA am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  13 Beiträge
Störgeräusche beim Abspielen
userniki am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  8 Beiträge
HTPC verursacht Störgeräusche im PhonoAmp
McTrash am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  3 Beiträge
Poti-Störgeräusche...
LPJ am 16.01.2003  –  Letzte Antwort am 24.01.2003  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Lemon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 84 )
  • Neuestes MitgliedPhilharmony_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.293