Störgeräusche

+A -A
Autor
Beitrag
gernot
Neuling
#1 erstellt: 20. Mai 2003, 19:37
Hi...
bin total fertig....seit dem ich den neuen CD Player (Micromega Stage 6 ) habe,surrt es ganz beträchtlich auf den Boxen (solange dieser aktiviert ist)dieses surren hört man beim man,sobald eine CD läuft , so gut wie gar nicht mehr . Bei Pausenfunktion bzw gestoppten CD Player ists dann wieder da .
Außerdem elektrisiert´s mich ,sobald ich bei den Chinch Ausgängen irgendwas berühre . Erden des CD Player Gehäuses bringt nix.

Vielleicht kennt irgendwer so ein Surren auch vom Autoradio (gibt´s da nicht irgend einen Filter zum einbauen ??)

Bitte helft mir .Freue mich über jeden Tipp.
DAnke im vorhinein(auch von meinen Ohren)
mfg , gernot

PS: Stereoanlage :Musical Fidelity :The Preamp+Typhoon Amplifier
!ceBear
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mai 2003, 20:08
H!,

geht doch übern Digi Ausgang in den reciever, wahr scheinlich sind die cincheingänge/ausgänge defekt.

Gruß !ce
EWU
Inventar
#3 erstellt: 21. Mai 2003, 00:07
Ich habe den gleichen CD Player und hatte das gleiche Problem.
Ich habe den CD Player dann zum Vertrieb(ATR) geschickt.Sie haben ihn repariert(120 EUR), und das Problem war beseitigt.
Der Laser wurde ersetzt.
cr
Moderator
#4 erstellt: 21. Mai 2003, 00:23
Ist wohl ein Garantiefall!
gernot
Neuling
#5 erstellt: 21. Mai 2003, 15:47
danke für die schnellen antworten...leider ists ein gebrauchter Player..also nix garantie...hab aber probiert digital in den md reinzufahren und von dort analog in den vorverstärker - und...original kein rauschen mehr. heißt das,daß wahrschl die chinch ausg. im eimer sind ?kann ich die selber auc h reparieren ???
lg. gernot
Makai
Stammgast
#6 erstellt: 21. Mai 2003, 19:04
Also die Ausgänge ansich sind ja nicht defekt, nur die Bauteile wo das Signal herkommt.
Die entscheidenden Bauteile wären zB die Verstärker (meist OPs), oder dass der DA-Converter nen Mist macht. Um das selber zu reparieren braucht man ein Oszi und das Schaltbild (Was bei den meisten Hifi-Geräten nicht mitgeschickt wird). Jedes Schaltbild kann man bei der Fa. Lange in ??? bestellen. Das is ein Schaltplan-Service. Ob es sich lohnt deinen CDP wieder Fit zu machen weiss ich nicht. Kommt drauf an wieviel er noch Wert hat.
gernot
Neuling
#7 erstellt: 22. Mai 2003, 07:20
danke mal wieder für die antwort , aber das ist für mich schon etwas zu hoch und oszi hab ich auch keines.

gibt es vielleicht einen Umwandler vom Dig.Coax auf Chinch (daß ich jetzt nit immer übern Md laufn muß?)
labiNNaH
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Mai 2003, 11:15
hiho,
sowas gibt es, aber da kannst du auch dein cdp reparieren lassen, denn für einen guten wandler bezahlst du bestimmt das doppelte oder mehr.
labiNNaH
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Mai 2003, 11:19
hiho nochma,
guck dir den ma an vielleicht hast du glueck.

link auf da-wandler
cr
Moderator
#10 erstellt: 22. Mai 2003, 11:26
ad Gernot
Digital Koax = Digital Cinch
Meinst du Lichtleiter auf Digital Koax oder umgekehrt?
Dafür gibts Wandler bei Conrad um 25 Euro.
Makai
Stammgast
#11 erstellt: 22. Mai 2003, 13:45
nein, gernot meint von Digi-Coax nach analog-Cinch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Messmöglichkeit für CD Player
ahies am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  4 Beiträge
cd upsampling
dertyp93 am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  2 Beiträge
Pioneer CD-Player PD-S601 liest keine CDs mehr
ispeedy am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  2 Beiträge
Feuchtigkeit im cd player!
otto93 am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  3 Beiträge
CD-Player DA Wandler
Aquar am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  4 Beiträge
CD springt im CD-Player
Kilohertz am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  5 Beiträge
Erden
hifi123 am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  2 Beiträge
cd player geht immer wieder auf
dulgon am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
Micromega Stage 2
screen99 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  3 Beiträge
Boxen und CD-Player doppelt anschließen
Piffy am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Marantz
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.492 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedbelushis
  • Gesamtzahl an Themen1.368.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.058.993