Destiniy Purer 3.8 / Klipsch RF-7 II

+A -A
Autor
Beitrag
Niiggii
Stammgast
#1 erstellt: 29. Feb 2012, 18:25
Guten Abend,

Wie der Titel bereits sagt, passt der Purer 3.8 mit der RF-7 II zusammen?
Da die Klipschis ja ziemlich alle sehr prägnante Höhen haben und ich mal gelesen habe, dass Destiniy Produkte diese noch verstärken, wollte ich nun mal Fragen.

Ausserdem wollte ich Fragen, reicht evtl. schon ein kleinerer Destiny Verstärker aus für die RF-7 II oder müsste es schon der Purer 3.8 sein?

Dann habe ich gleich noch eine Frage.
Wie sieht das aus mit einer Vorstufe? Bräuchte ich zum 3.8 noch eine Vorstufe oder legt der gleich los ohne irgendwelchen Zusatz? Kenne mich im Stereobereich fast gar nicht aus.

Sorry für die vielen Fragen, ich wäre dankbar wenn sie mir jemand beantworten könnte!

Mit freundlichen Grüssen
Niiggii


[Beitrag von Niiggii am 29. Feb 2012, 18:26 bearbeitet]
Ingo-3
Stammgast
#2 erstellt: 29. Feb 2012, 22:17
Hallo Niiggii!

Gegenfrage: Wie laut hörst du und wie lange?

Ich kenne deine Vorlieben leider nicht, um einschätzen zu können, ob es der Purer werden soll oder ein kleinerer Destiny-Verstärker.

Selbst die "kleinen" haben schon morz Power (laut Angaben).

Ich selbst besitze auch die Klipsch RF7, jedoch die erste (classic) und betreibe sie an einer XTZ Kette. Ich persönlich bin sehr zufrieden mit meiner Auswahl.

Mindaudio

Die MK2 spielt im Hochton gesofteter und hat etwas mehr Mittelton. Deshalb brauchst du keinen Gedanken daran verschwenden, dass es "spitz" klingen wird.

Edit: Um deine Frage mit der Vorstufe zu beantworten:

Nein, du brauchst keine seperate Vorstufe, da die Verstärker bei Destiny-Audio alle Vollverstärker sind.

MfG
Ingo


[Beitrag von Ingo-3 am 29. Feb 2012, 22:26 bearbeitet]
Niiggii
Stammgast
#3 erstellt: 29. Feb 2012, 22:29
Vielen Dank Ingo für die schnelle und ausführliche Antwort.

Nunja, wie laut ich höre, das weiss ich selber noch nicht genau denn ich werde die Boxen im Keller betreiben mit massiver Isolierung zum Nachbar.
Daher weiss ich noch nicht genau was möglich ist- ich denke aber eher mal ein wenig "lauter"

Gehört wird so ziemlich alles bis auf Rock, das eher seltener.

Mit freundlichen Grüssen
niiggii
Ingo-3
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mrz 2012, 00:42
Na dann schau dir doch mal meinen eben geposteten Link zu Mindaudio an.
mMn wirst du mit dem Verstärker mehr als glücklich werden.
Bei weiteren Fragen bezüglich des XTZ-Verstärkers von Mindaudio stehe ich gern zur Verfügung.
Bilder kann ich auch gern welche machen.
Zu den Destiny Verstärkern kann ich leider nichts sagen.

MfG
Ingo
Niiggii
Stammgast
#5 erstellt: 01. Mrz 2012, 00:46
Hallo Ingo,

ich kenne mindaudio und habe ebenfalls bereits von den xtz subs und amp gehört.

Meinst du dieser:
http://www.mindaudio...virtuemart&Itemid=22

ist ausreichend für meine Zwecke?

Mit freundlichen Grüssen
Niiggii
Ingo-3
Stammgast
#6 erstellt: 01. Mrz 2012, 01:16
Genau den habe ich und muss sagen, dass der Verstärker meine Klipsch dazu befähigt, sehr laut, sauber und präzise zu spielen!
Die Haptik und das Design ist auch noch der Hammer. Vor allem auch noch die schweren Aluminium-Fernbedingungen des Verstärkers bzw. CD-Player.

Und ich gehöre nicht gerade zu den Menschen, die gerne leise hören.
Im Gegenteil: Ich lasse das Gerät meist über eine Stunde auf Full-Power laufen und genieße die Perfektion.
Wenn ein "Normal-Sterblicher" solche Pegel hören würde wie ich, würden diesem die Ohren abfallen bzw. würde der jenige ganz schnell das Weite aufsuchen. -Scherz beiseite-

Das Beste ist:
Der Verstärker wird bei mir nicht wärmer als warm!

Mehr Verstärker geht für diesen Preis sowieso nicht! Das kann ich dir zu 200 % garantieren.
Und passen tut die Klipsch RF7 + XTZ Kette auf jeden fall!

Der Verstärker hat 180Watt /Ausgang an Sinusleistung.
Hast du die doppelte Leistung zB 360 Watt, addiert man einfach 3 dB dazu. Und das ist nicht besonders viel.
Deswegen würde ich mir an deiner Stelle nochmal überlegen ob sich der Aufpreis wirklich lohnt.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

MfG
Ingo


[Beitrag von Ingo-3 am 01. Mrz 2012, 01:20 bearbeitet]
Niiggii
Stammgast
#7 erstellt: 01. Mrz 2012, 01:26
Hallo Ingo,

Vielen Dank für deinen kleinen Bericht über den XTZ.
Ich denke mit diesem Teil könnte ich glücklich werden, gerade zu diesem Preis!
Was du da erzählst tönt doch ziemlich lecker und macht neugierig.

Ich werde mich jetzt weiter umsehen und mich auch noch genau über den XTZ informieren, in meiner engeren Auswahl ist aber schon!

Vielen Dank für deine Mühe, bei weiteren Fragen zum XTZ wende ich mich an dich.

Mit freundlichen Grüssen
Niiggii
Ingo-3
Stammgast
#8 erstellt: 01. Mrz 2012, 01:37
Bei Bedarf kannst du auch vorbei kommen und wir veranstalten eine Hörsession.
Schließlich hast du ja auch die RF7 und möglicher Weise auch bald den XTZ .

Kaffee und Kuchen ist natürlich all inclusive .

MfG
Ingo
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 01. Mrz 2012, 09:58
Vom XTZ könntest du dich auch hier in Magdeburg überzeugen (lassen). Auch an XTZ Lautsprechern.

Der erwähnte XTZ ist übrigens weitgehend baugleich mit dem Advance Acoustik MAP 308 (>1000.-)
Niiggii
Stammgast
#10 erstellt: 01. Mrz 2012, 14:07
Hallo, ich bin noch Schüler und komme aus Basel, deswegen denke ich wird daraus leider nichts Komischerweise liegt fats alles im nördlichen Deutschland, wofür ich mich interessiere, zur abwechslung wäre etwas an der Grenze im Süden dochmal was

Auf jedenfall danke für dein Tipp Eminenz, und falls ich die Möglichkeit hätte/haben werde, dann würde ich mit Sicherheit vorbei schauen!

Mit freundlichen Grüssen
Niiggii
Ingo-3
Stammgast
#11 erstellt: 01. Mrz 2012, 14:18
Ich habs!

Danke @Eminenz

Du hast mich auf die Idee gebracht .

@Niiggii

Eminenz hat recht!
Die Advance Acoustic Geräte sind so gut wie Baugleich mit dem XTZ und klanglich auch.
In der Schweiz könntest du doch den Advance Acoustic hören .
Wenn der dir zusagt, dann kannst du dir doch den XTZ holen .

MfG
Ingo
Niiggii
Stammgast
#12 erstellt: 01. Mrz 2012, 14:23
Da hast du recht Ingo.

Ich werde mich dann mal auf die Suche nach dem Advance Acoustik MAP 308 machen, der ja ziemlich baugleich sein sollte wie der XTZ!
Vielen Dank Leute.

Mit freundlichen Grüssen
Niiggii
Ingo-3
Stammgast
#13 erstellt: 01. Mrz 2012, 14:29
Wenn du noch ein Paar Bilder brauchst, damit sich bei dir der Speichel im Mund häuft, sag Bescheid.
Gerne poste ich und Eminenz ein Paar Bilder von diesem Schmuckstück hier ins Forum

Oder Eminenz?

MfG
Ingo
Niiggii
Stammgast
#14 erstellt: 01. Mrz 2012, 14:37
Warum denn auch nicht?

Mit freundlichen Grüssen
Niiggii
Ingo-3
Stammgast
#15 erstellt: 01. Mrz 2012, 15:42
IMG_3833

IMG_3829

IMG_3826

IMG_3823

IMG_3817

IMG_3814

IMG_3813
Niiggii
Stammgast
#16 erstellt: 01. Mrz 2012, 15:49
Du Sack!

Jetzt hast du genau das erreicht, was du wolltest! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen bei diesen Bildern. Die Kombi sieht ja mal sowas von genial aus! Da muss ich mich doch einmal näher umsehen bei diesen leckeren Geräten.

Mit freundlichen Grüssen
Niiggii
Niiggii
Stammgast
#17 erstellt: 01. Mrz 2012, 15:51
Vielen Dank übrigens für deine Bemühungen.
Ingo-3
Stammgast
#18 erstellt: 01. Mrz 2012, 17:02
Geschenkt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha A-700 + Klipsch RF-82-II + Equalizer?
manuthepike am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  16 Beiträge
Nakamichi PA-7 II
zage am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  13 Beiträge
ac3 rf
TheNeo75 am 24.12.2002  –  Letzte Antwort am 25.12.2002  –  2 Beiträge
Denon X4000: Verstärker gibt rauschenden Ton ab
ImageResult am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  3 Beiträge
AC-3 RF zu COAXIAL
maxzeller am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  6 Beiträge
Pioneer SA-9500 II
SuLux am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  2 Beiträge
Phasenprüfung II Schaltnetzteil
Chrissi1 am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  5 Beiträge
Bose Wave II Spannungswandler
sabine_k. am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.12.2007  –  4 Beiträge
Pioneer A-717 Mark II
Vogelhirn am 15.09.2002  –  Letzte Antwort am 19.09.2002  –  4 Beiträge
Schaltplan marantz pm 64-II
fehl-x am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedstolis
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.921

Hersteller in diesem Thread Widget schließen