Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DAC oder doch über AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Mac.rathi
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2012, 19:40
Hallo Zusammen

das audiophile Hörvergnügen hat mich total erwischt. Fange jetzt Stück für Stück an.

Meine Anlage besteht zur Zeit aus
Yamaha RX-V667 Receiver
Nubert Nubox 381
MacMini mit iTunes und Amarra (zur Zeit noch Testversion)
Files iTunes Store Files 256 ACC+ und ALAC

Was ich von Euch gern wissen wollte, macht es Sin über USB in einen DAC zugehen und
dann Analog in den Receiver oder kann man sich das bei einem AV-Receiver sparen, da er
ja auch einen D/A Wandler hat. Ist der Unterschied überhaupt hörbar?

Danke für eure Antworten

Gruß
Mac.Rathi
papa.jay
Stammgast
#2 erstellt: 03. Dez 2012, 19:58
Ich denke, daß Du das nur ausprobieren kannst. Ich habe vor über einem Jahr einen DAC testweise in meine Kette gehängt und habe ihn danach wieder zum Händler zurückgebracht - der Unterschied zwischen externem DAC und dem im AVR verbauten DAC war damals für mich nicht hörbar. Deswegen wollte ich dafür auch kein Geld ausgeben.

Werde das in 1-2 Jahren (wenn meine aktuellen Umbauten fertig sind) wieder probieren. Soll ja nicht heißen, daß nicht irgendwann ein Unterschied hörbar ist

PJ
Passat
Moderator
#3 erstellt: 04. Dez 2012, 22:46
Das Vorhaben ist bei AVRs sinnlos, denn das Signal wird im AVR eh digital bearbeitet.

Bei einem externen DAC un dann analog in einen AVR passiert folgendes:
Digital->DAC->D/A-Wandelung->Analog->AVR->A/D-Wandelung->Digital->Signalprozessing->D/A-Wandelung->Lautsprecher

Ohne externen DAC:
Digital->AVR->Signalprozessing->D/A-Wandelung->Lautsprecher

Grüße
Roman
papa.jay
Stammgast
#4 erstellt: 05. Dez 2012, 10:50

Passat schrieb:
Das Vorhaben ist bei AVRs sinnlos, denn das Signal wird im AVR eh digital bearbeitet


Außer im Pure Direct (oder ähnlichen) Modus - da sollte ja eigentlich nicht nochmal gewandelt werden
Poetry2me
Inventar
#5 erstellt: 15. Dez 2012, 00:44
Ich denke auch, dass analoge Eingangssignale durch keine A/D und D/A Wandlung gehen, sondern mehr oder weniger direkt bis nach hinten durchgeschaltet werden.

Hier das Block Diagram des RX-V567, wo man das erkennen kann:

Yamaha RX-V567 block diagram detail audio section _marked

Auch bei einem vergleichbaren Onkyo (...609..) habe ich das so realisiert gesehen.

Ein externer DAC könnte daher schon etwas ausmachen, wenn er signifikant besser ist als der eingebaute DAC des Yamaha.

- Poetry2me
jakef
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2012, 00:56
Habe eine MAC Mini und gehe von dort aus digital optisch auf einen DAC...
Das hatte ich vorher von meine RX V1800 Wandeln lassen....da ich aber keinen AVR mehr benötige kam für mich jur eine externer DAC in Frage. Hängt also Immer davon ab...ich bin froh das ich hier investiert habe, für mich hat es sich gelohnt!
Elisady
Neuling
#7 erstellt: 15. Dez 2012, 07:11
Wieder ein bisschen mehr verstanden! Vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon oder Teufel DAC?
Shadow777 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  17 Beiträge
Phonokombi an AV-Receiver
caye am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  8 Beiträge
DAC Kaufberatung
Humusch am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  2 Beiträge
DAC oder Netwerkplayer?
Lohmax am 22.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  43 Beiträge
Stereo oder AV Receiver
Th. am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  5 Beiträge
Laptop (Als CD Laufwerk) an Receiver anschließen, DAC Box oder Coaxialkabel
Mg305 am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  13 Beiträge
Frage an Parasound DAC 1000 Besitzer
maffle am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  8 Beiträge
Kenwood AV Receiver , externe Endstufe anschließen.
DjMicha63 am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  3 Beiträge
Stereomusik über Surroundreceiver oder doch Stereoverstärker?
Webdiver am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  7 Beiträge
Equalizer an AV Receiver
fear_ep am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedHans-Georg_A.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.895
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.455