Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ist 0 db überall die gleiche lautstärke ?

+A -A
Autor
Beitrag
Klas126
Inventar
#1 erstellt: 27. Mrz 2013, 15:58
Hi ich habe meine Adam A3x und meinen Adam Sub8 ( der Sub ist zum testen da) an ein M Patch2 http://www.thomann.de/de/sm_pro_audio_mpatch_2.htm angeschlossen und das dann an meine Asus Xonar Soundkarte.

Alles mit XLR Kabel und eine einen Chinch - XLR für die Soundkarte angeschlossen

Wenn ich jetzt die A3X auf den Lautsträke Pegel 0db stelle da rasten sie auch ein und den Adam Sub8 auch auf 0db stelle ist das dann ein guter Ausgangspunkt ? ist das Theoretisch die gleiche lautstärke ?

Ich habe das gefühl das der Sub dann zu laut ist.

Könnte mir einer sagen wie das auf der Technischen seite aussieht?
Danke

mfg
Klas
Laccaintabulis
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Mrz 2013, 16:53
Es ist zu unterscheiden ob der Schalldruckpegel oder die Verstärkung durch den Verstärker gemeint ist. 0 dB im Sinne der Lärmskala würde die Hörschwelle bedeuten. Der Schalldruckpegel wird zu einem gebräuchlichen Referenzwert angegeben. Der Verstärkungspegel durch eine elektronische Schaltung bezieht sich auf die Verhältniszahl von Ausgangsleistung zu Eingangsleistung, ist das Verhältnis 1, dh Ausgangsleistung=Eingangsleistung, so wäre das 0 dB Verstärkung. Wichtig ist der Schalldruckpegel der vom Lautsprecher bei einer bestimmten Leistung erzeugt wird, dieser bestimmt dann die Lautstärke.


[Beitrag von Laccaintabulis am 27. Mrz 2013, 16:53 bearbeitet]
Klas126
Inventar
#3 erstellt: 27. Mrz 2013, 17:30
Ah danke ^^ eigentlich zu komplex für mich beschrieben... ich nutze eh nur die Kurzformen und muss nur das richtige wissen...

Nein, hätte gereicht

der Maximale Schalldruck bei den Adam A3x ist mit Sinus 100 Hz bis 3 kHz in 1 m Abstand

und Peak 106

beim Sub8 sind es 110 ( ohne angabe Sinus)

die 98 db werden warscheinlich das sein was berücksichtigt werden sollte oder ? Nunja da haben wir einen unterscheid.
Laccaintabulis
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Mrz 2013, 18:35
Ich würde versuchen, den Pegel des Sub8 auf den Pegel des Adam A3x gefühlsmässig anzupassen und zu schauen, dass auch bei Pegelveränderung aus der Asus Xonar sich die Pegel der Lautsprecher gleichmäßig ändern, sodass nicht auf einmal der Sub im Verhältnis zur Adam zu stark spielt.


[Beitrag von Laccaintabulis am 27. Mrz 2013, 18:35 bearbeitet]
germi1982
Moderator
#5 erstellt: 01. Apr 2013, 15:25
0 dB heißt in dem Fall Vollaussteuerung der Endstufe. Was das dann für eine akustische Lautstärke erzeugt steht wieder auf einem anderen Blatt und hängt sowohl von der Leistungsfähigkeit der Endstufe, als auch von den Boxen die dranhängen, ab.

http://de.wikipedia.org/wiki/Aussteuerung


[Beitrag von germi1982 am 01. Apr 2013, 15:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik überall
Phenomeno am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  4 Beiträge
Lautstärke regelt automatisch auf 0 ! Kein Ton HILFE !
alex-samsung am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge
Negative DB Angabe
HSV-fan19 am 13.01.2003  –  Letzte Antwort am 15.01.2003  –  21 Beiträge
Farbbild über DB-Funk
Soligor am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  9 Beiträge
Lautstärke angleichen
maho69 am 26.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  5 Beiträge
lautstärke/leistung?!
BillBluescreen am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  5 Beiträge
Lautstärke-Problem
yangtze am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  3 Beiträge
100 db problem (mp3 player)wichtig
player2k am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  2 Beiträge
Lautstärke/Pan Poti austauschen?
felix42 am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  3 Beiträge
Lautstärke-Regler überlisten
Patrick_Fischer am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sinus

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHacki/,
  • Gesamtzahl an Themen1.345.218
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.395