Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautstärke angleichen

+A -A
Autor
Beitrag
maho69
Inventar
#1 erstellt: 26. Okt 2015, 19:54
Hallo!

Ich möchte zwei Musikfiles bez. der Qualität der Aufnahmen vergleichen.

z.B. die Urversion und die remasterte Version.

Dazu bräuchte ich am Hörplatz aber die gleiche Lautstärke.

Wie schaffe ich das?

Meine Kette: NAS > Streamen > Squeezebox > AVR Denon 4520 > aktive Fronlautsprecher plus SUB.


[Beitrag von maho69 am 26. Okt 2015, 21:48 bearbeitet]
avh0
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2015, 21:11
Das ist mitunter nicht möglich, denn wenn beim Mastering unterschiedlich stark komprimiert wurde, ist das komprimierte gefühlt immer lauter.
Es gibt Apps für Tabletts und Smartphones, mit denen kann man sich in etwas an die Laustärke hintasten,
damit man nicht völlig unterschiedliche Pegel hat.
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 26. Okt 2015, 23:09
Hallo!


.......Ich möchte zwei Musikfiles bez. der Qualität der Aufnahmen vergleichen........


Du kannst natürlich die beiden Files normalisieren so das der Bezugspegel des lautesten Peaks bei beiden auf 0 dB liegt, jedenfalls würde ich nach dieser Methode vorgehen.

Bei einem Remastering respektive bei einer stärker Komprimierten Variante werden dann auf jeden Fall die Unterschiede recht deutlich zu Tage treten.

Nur ob du so die Qualitativ bessere Aufnahme herausfinden kannst ist die Frage da selbstverständlich der Grad der angewanden Kompression nicht unbedingt Qualitätsentscheident sein muß sondern nur ein Aspekt unter vielen darstellt.

Aber immerhin ist es schon mal ein Anfang.

MFG Günther
maho69
Inventar
#4 erstellt: 27. Okt 2015, 09:42
Vermutlich ist das sowieso die einzige Möglichkeit, dass ich die beiden Files bei Bedarf auf mp3 konvertiere und dann mittels MP3Gain die Lautstärke anpasse.
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 29. Okt 2015, 22:20
Hallo!

Es geht auch mit WAV´s dazu brauchst du nichts als ein Soundeditor mit Normalisierungsfunktion.

Falls du nicht nur einzelne Titel vergleichen willst sondern zwei Masters bei einem ganzen Album ist die Lösung ebenfalls rech einfach aber ein wenig umständlich.

Es geht am exaktesten so:

Von beiden Masters (falls sie auf CD vorliegen was ich mal annehme) jeweils ein Image nebst Cue-Sheet mit EAC erzeugen und beide Images Normalisieren, -so bleiben die Dynamikabstände erhalten und jedes Titel auf dem jeweiligen Master wird in Bezug zum lautesten Peak gesetzt.

Hinterher kannst du mit EAC und mit Hilfe der Cue-Sheets wieder zwei CD´s brennen und einzelne Titel direkt vergleichen oder du kannst die Files wieder in einzeltitel auf der FP auftrennen und dann direkt im Editor vergleichen indem du die Stücke übereinanderlegst.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ist 0 db überall die gleiche lautstärke ?
Klas126 am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  5 Beiträge
Lautstärke-Problem
yangtze am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  3 Beiträge
untersch. Lautstärke der Boxen
Star_der_Woche am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  8 Beiträge
Kabelschlauch für Squeezebox touch
werter67 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  7 Beiträge
Das Beste Lautstärke Poti ?
der_neue13 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  9 Beiträge
wie HiFi komponente mit lautstärke fernbedienung nachrüste ?
foh am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  10 Beiträge
Hat die Ausgangsspannung Einfluss auf die Lautstärke?
SilvusPlait am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  10 Beiträge
Lautstärke-Regler überlisten
Patrick_Fischer am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  7 Beiträge
lautstärke-schwankung
silybel am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  3 Beiträge
Musik drahtlos streamen ohne NAS
StylaZz am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 124 )
  • Neuestes Mitgliedd0t86
  • Gesamtzahl an Themen1.345.333
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.377