Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker quadral aurum orkan

+A -A
Autor
Beitrag
elmstreet81
Stammgast
#1 erstellt: 14. Aug 2013, 10:58
Hallo erstmal.

Ich liebäugle mit der aurum Orkan allerdings bin ich mir nicht ganz sicher ob es vielleicht sinnvoll wäre diese mit einer größeren stereo Endstufe oder mono blöcken zu betreiben? Oder reicht ein avr der gehobenen Klasse?

Es geht zum teil recht laut zu bei mir.

Mfg
Melf12
Stammgast
#2 erstellt: 14. Aug 2013, 11:16
Hi,

die Orkan sind sicher ein sehr guter Lautsprecher und verfügen mit 89db über einen sehr anständigen Wirkungsgrad. Du könntest mit deinem Onkyo und dem LS sehr, sehr laut hören.
Ob dich eine Stereoendstufe oder gar Monoblöcke klanglich sehr viel weiter bringen ist fraglich. Hier im Forum gibt es einen thread zum Thema "Verstärkerklang", da kannst du mal reinschauen. I.d.R. haben reine Stereoverstärker keine Raumeinmessung wie dein AVR. Ob du die ohne Not weggeben willst, solltest du dir gut überlegen.
Viel Spaß beim Ausprobieren

edit: ach ja, ich persönlich finde reine Stereoverstärker richtig geil


[Beitrag von Melf12 am 14. Aug 2013, 11:18 bearbeitet]
elmstreet81
Stammgast
#3 erstellt: 14. Aug 2013, 11:22
Nein ein avr wird es immer bleiben notfalls halt als Vorstufe. Nur bei den zwei Händlern wo ich sie hören konnte hingen sie immer an dicken monos.

Mfg
Melf12
Stammgast
#4 erstellt: 14. Aug 2013, 11:27
Ok, auch wenn ich deinen AVR nicht gehört habe, sollte der mit den LS gut klar kommen. Viel mehr Einfluss auf die Klangqualität hat ohnehin die Box im Raum.

Viele Grüße
elmstreet81
Stammgast
#5 erstellt: 14. Aug 2013, 12:11
Befürchte mein avr macht nicht mehr lange.
Häufig Probleme mit dem videoboard.
Deswegen über legen zur komplett Überarbeitung.
Und habe meine Lust an Musik wiederentdeckt.
Das einzige was bleiben würde ist der svs pb13 ultra.
Also war die Überlegung kleiner avr mit endstufenunterstützung für die Front oder wieder ein großer avr?

Wollte das eigentlich nicht so weit ausdehnen da hier ja der stereo Bereich ist allerdings gibt im surroundbereich kaum jemand der Erfahrung mit den aurum hat.

Mfg
Melf12
Stammgast
#6 erstellt: 14. Aug 2013, 15:29
Ja, ein großer AVR bringt genug Leistung um mit dem LS sehr laut zu hören. Eine extra Endstufe bringt dich da nicht wirklich weiter und kostet ziemlich viel Geld.
Hast du die Orkan schon mal bei dir zuhause gehört?
elmstreet81
Stammgast
#7 erstellt: 14. Aug 2013, 16:07
Nein. Meine Frau darf es nicht sehen bis ich es gekauft habe.
Dieses zu Hause hören ist nicht so einfach.
Kenne keinen Händler der halbwegs in der Nähe ist und sie in der Ausstellung hat.

Aber gibt auch nicht viele Optionen.
Klipsch gefällt mir noch gut. Hatte auch schon mal welche aber da spielt Frauchen wegen der Optik nicht mit.

Mfg
Melf12
Stammgast
#8 erstellt: 14. Aug 2013, 16:47
Das ist aber ein ganz schönes Risiko, sich LS zu kaufen, ohne sie vorher in den eigenen 4 Wänden gehört zu haben! Zumal die ja auch nicht so ganz günstig sind. Im Netz habe ich sie auf die Schnelle nur da gefunden:

http://http://www.trendhifi-fidelity.de/aurum-orkan-weiss.html

Da hättest du dann jedenfalls Rückgaberecht. Weiß ist natürlich auch geschmackssache...

Klipsch mag ich optisch auch nicht ...

Mach doch vorher bitte ein neues Thema unter "Akustik" auf: "Passen diese Orkan in meinen Raum?" mit möglichst genauen Angaben zu deinem Raum, Aufstellungsmöglichkeiten,...
Ich würde gerne verhindern, dass du dir tolle LS kaufst und die dann bei dir zuhause überhaupt nicht klingen, weil sie nicht zum Raum passen, bzw deine Raumkorrektur im AVR überfordert ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bassproblem Quadral Aurum 970 und Musical Fidelity A1
skid79 am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  8 Beiträge
Quadral Shogun MK IV an Rotel RA01!?
Andy2 am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  2 Beiträge
Quadral Montan MK5 Hochtöner
M8-Enzo am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  5 Beiträge
brauche wohl neuen verstärker.
Thunder-Wolf am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  71 Beiträge
Fragen zu einer Quadral Frequenzweiche
saugschlauch am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  15 Beiträge
welche Boxen bei welchem verstärker?
Mazzee am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  15 Beiträge
Verstärker???
Thomi1635 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
Verstärker
Semmel am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  6 Beiträge
Verstärker
Drummer2009 am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  8 Beiträge
Verstärker?!?!
Tief_breit_laut87 am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SVS

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglieddanzit
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.130