Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ergo rcl und Rotel RB-1070

+A -A
Autor
Beitrag
Ov3r
Neuling
#1 erstellt: 20. Okt 2003, 20:13
Moin moin,

ich bin noch ein kleiner n00b im Hifi Sektor deswegen nehmt die "dumme" Fragestellung usw. mir plz nicht übel..


Boxen: 2 x Canton Ergo RCL

Verstärker: Rotel RC-972
Rotel RB-1070



ich hab da mal eine Frage ich habe diese Anlage glaube ich schon 5 Jahre lang, doch ich habe immer das Problem, dass der Verstärker entweder zu stark für die Boxen ist oder da stimmt etwas nicht... ?!?..

und gleich noch ein prob kann mir jemand ein gutes Hifi-test program oder sonst was empfehlen, da ich denke meine linke Canton ist kaputt..

thx schon ma..

mfg Ov3r
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2003, 13:55
Verstärker entweder zu stark für die Boxen ist oder da stimmt etwas nicht... ?!?..

Was soll denn da nicht stimmen ? Kannst Du den Fehler etwas genauer beschreiben ?

da ich denke meine linke Canton ist kaputt..

Was funktioniert denn an der Box nicht ? Ein einzelnes Chassis oder alle oder....
E-Daniel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Okt 2003, 18:14
Der Verstärker darf nicht mehr Watt als Speaker
Miles
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2003, 19:00
Diese Bauernregel kannst du vergessen. Einen "100 Watt Lautsprecher" kriegt man auch mit einem 20W-Verstärker kaputt, wenn man nur laut genug aufdreht.

Auf der anderen Seite brennen die Spulen eines "100W-Lautsprechers" nicht gleich durch wenn man einen 300W-Verstärker anschliesst, solange die Lautstärke nicht ständig Party-Niveau erreicht.

Die Belastbarkeitsangabe bei Boxen wird meist nur fÜr billiges Marketing missbraucht. Ab einer bestimmten Preisklasse wirst du keine Wattangabe bei Lautspechern mehr finden.


Mit der Rotel-Endstufe und den Canton RC-L wird es leistungsmässig keine Probleme geben. Die Endstufe ist weder zu stark noch zu schwach für die Canton.


[Beitrag von Miles am 22. Okt 2003, 19:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel Kombi RC-1070/RB-1080
Pat_Bateman am 31.05.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  15 Beiträge
Rotel RB-1070 - 3 Ohm?
c-aus-k am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  3 Beiträge
Rotel RB-1070 unterschiedlich warm L/R
Rotel-User am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  10 Beiträge
RB-1070: Protection-LED
smartysmart34 am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  9 Beiträge
Rotel 1070 oder RSX-1055 oder mission cyrus III
ch am 21.08.2003  –  Letzte Antwort am 23.08.2003  –  16 Beiträge
Tuningtip für Rotel RB 990BX?
Kroll5177 am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  3 Beiträge
Rotel RA 1070 und Dynaudio Focus
lawoftrust am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  3 Beiträge
Equalizer zu Rotel RC-1090/RB-1080?
famfisch am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  5 Beiträge
Rotel RC 1070 Phonoeingang
tobi0815 am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  6 Beiträge
Meine Erfahrung mit Rotel...
smartysmart34 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArne959
  • Gesamtzahl an Themen1.345.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.595