Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mitgeliefertes Netzteil kaputt, was tun? / Aune T1

+A -A
Autor
Beitrag
reiserFS
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jul 2014, 13:42
Bei dem von mir kürzlich erstandenen Verstärker / DAC wurde ein 15V Netzteil mit 5 Pin Anschluss mitgeliefert, jedoch lässt sich der Verstärker nicht einschalten und im Netzteil hört man bei Bewegungen lose Teile (nach dem Öffnen stellte sich heraus das es sich um Plastik handelt). Daher meine Vermutung das jenes Netzteil hinüber ist.

Gibt es eine Möglichkeit in Deutschland an ein baugleiches Modell zu kommen?

Anbei ein Bild vom geöffneten Netzteil für die Elektriker unter euch:

10419524_661656327242985_7703932927698353938_n


[Beitrag von reiserFS am 12. Jul 2014, 13:42 bearbeitet]
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2014, 20:52
Das kommt natürlich drauf an was kaputt ist....
Wenn der Trafo an sich kaputt ist, dann wird man kaum was reparieren können... da wäre eher ein Austausch gefragt.
Sofern die Pin-Belegung klar ist bzw. bekannt ist was das Netzteil ausgibt, kann man vermutlich Ersatz finden.
Kann sich aber auch um einen Exoten handeln... dann könnte es schwierig sein ein Netzteil zu finden, das dieselben Spannungen und Stromstärken zur Verfügung stellt.

Ein Elektriker kann hier vermutlich helfen.

Für die Elektriker hier im Forum wäre es sicher hilfreich zu zeigen wie der Anschluss aussieht.
ruesselschorf
Inventar
#3 erstellt: 14. Jul 2014, 18:03
Wenn Du das Gerät erst kürzlich erworben hast, würde ich erst mal den Verkäufer wg. Garantie/Gewährleistung ansprechen.

Der Trafo auf dem Bild sieht erst mal nicht kaputt aus. Hast Du auch sichergestellt ob nicht das DAC selbst einen Fehler hat?

Helmut
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2014, 12:27

reiserFS (Beitrag #1) schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit in Deutschland an ein baugleiches Modell zu kommen?

Die relevanten Informationen hast du nicht fotografiert:
Typenschild und Stecker-Art.

Ohne ist keine Antwort möglich. Wenns nichts allzu exotisches ist, sollte sich das aber mit einem neuen Steckernetzteil lösen lassen.
Es sollte auf jeden Fall nachgemessen werden, ob der Trafo noch Spannung liefert. Ich halte nämlich einen Defekt des DAC für wahrscheinlicher als einen kaputten Trafo.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR Netzteil kaputt - Eigenverschuldung?
Just_Me* am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  3 Beiträge
Poties kaputt, was jetzt?
mabel am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  11 Beiträge
Überspannung durch Blitz. Was TUN?
Mathegott am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  10 Beiträge
Netzteil zu wenig Spannung?
paperweightpig am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  3 Beiträge
Ausgelagertes Netzteil
mic am 07.05.2003  –  Letzte Antwort am 07.05.2003  –  3 Beiträge
Ipod - Netzteil
Flash am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  5 Beiträge
Boxen am Laptop mit Netzteil, es surrtgewaltig!
Soundagent am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  3 Beiträge
Harman Kardon AVR 335 Kaputt!!
addi78 am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  4 Beiträge
boxen rauschen extrem bei angestecktem netzteil
styleon am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  6 Beiträge
Gerät hat 10 Jahre gestanden, jetzt verzerrte Wiedergabe. Was tun?
Squirrel.D.Schmidt am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedphilo134
  • Gesamtzahl an Themen1.345.842
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.074