Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


lautsprecher anschliessen

+A -A
Autor
Beitrag
rage607
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Dez 2014, 19:18
Mein Kumpel hat einen alten JVC Stereoverstärker und will zwei Lautsprecher anschliessen.

Folgende Anschlusmöglichkeiten:

RIGHT LEFT

+ - + -
1 O O O O


2 O O O O

Jetzt steht da 1 or 2 4-16 Ohm / 1+2 8-16 Ohm
Nun kann er ja ruhig die LAutsprecher alle in die oberste Reihen setzen, nur den Knopf "1" drücken und gut.
aber wäre ja gut, wenn man die auf 8 Ohm (1+2) anschliessen könnte.
Wäre das dann ein LAutsprecher auf RIGHT 1 und der andere auf LEFT 2?
Oder vll. den einen auf RIGHT +1 -2 und LEFT +1 -2
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 13. Dez 2014, 19:25

aber wäre ja gut, wenn man die auf 8 Ohm (1+2) anschliessen könnte.

Wie kommst Du denn da drauf
Die zwei LS kommen an 1 re/li!!!!!!
rage607
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Dez 2014, 19:26
irgendwie hat die formatierung die "zeichnung" geschluckt.
da das die in reihe 1 gehören ist klar. aber wenn ich 4 lautsprecher anschliessen würde, wären es ja 8 ohm. also 1 + 2.
kann man das nicht auch irgendwie mit 2 LS machen?

EDIT:
also das man nicht 1 und 2 drücken sollte und dann nur 2 lautsprecher laufen lässt, weiß ich, weil dann ja 2 endstufen/kanäle ohne last laufen.


[Beitrag von rage607 am 13. Dez 2014, 19:28 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 13. Dez 2014, 19:33
Das ist ein Stereoverstärker.
Der hat nur 2 Endstufen. Eine für links und eine für rechts.

Wenn Du nur 1 Paar Lautsprecher anschließt, dürfen diese 4 oder 8 Ohm Widerstand haben.

Wenn Du 2 Paar Lautsprecher anschließt und gleichzeitig anmachst, müssen alle Lautsprecher 8 Ohm aufweisen.

Das ist mit den 4 und 8 Ohm am Anschlussfeld gemeint.

Gruß
Georg
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2014, 19:34
Hallo,

was wollt Ihr eigentlich mit 2 Lautsprecherpaaren erreichen? 2 Räume gleichzeitig beschallen?

Beide Boxenanschlüße gleichzeitig mit -Boxen betreiben mit 4 Ohm Impendanz kommt auf den Verstärker an, entweder der kann das ab, er schaltet ab oder er raucht ab.

Peter
rage607
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Dez 2014, 19:36
wieso zwei lautsprecherPAARE? Ich schrieb: zwei LAUTSPRECHER. Sonst wäre die Frage ja hinfällig. Bei zwei LautsprecherPAAREN müssten alle 8 ohm haben und fertig.
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 13. Dez 2014, 19:42
Hallo,

eine Box?

wozu soll das gut sein?

Regel doch einfach mit dem "Balance"-Regler, dann läuft einmal Box 1 auf "left", bei mittelstellung beide, und dann alleine Box 2 auf "right"

Peter
rage607
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Dez 2014, 19:48
ja ne. du hast nicht verstanden, was ich meine. ist auch nicht schlimm
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 13. Dez 2014, 19:50
Hallo,

nö, hab ich auch nicht.

Aber da es egal ist...

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&O + andere HiFi-Anlagen
mbm68 am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  9 Beiträge
CD anschliesen an B&O BEOMASTER 7000
ata.cama am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  3 Beiträge
B&O ouverture an av receiver anschliessen
hatemaha am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  4 Beiträge
Quelle für B&O Bedienungsanleitungen ?
mbischof am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  3 Beiträge
Chinch o. Toslink
folkmusic am 09.05.2003  –  Letzte Antwort am 11.05.2003  –  9 Beiträge
(B&O) Masterlink Stecker!
sskora am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
B&O Beosound 9000 an Hifianlage
chilango am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  5 Beiträge
B & O - SW.1.00 error 1
Felix_II am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  3 Beiträge
Wie einen LCD Tv mit B&O Lautsprechen verbinden?
saric am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  3 Beiträge
Qualitätsmängel Beolab 9 Lautsprecher und Beocenter 2
Eberhard_Armbruster am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/Nagra/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.662