Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD C326BEE VS Denon X4100

+A -A
Autor
Beitrag
laki84
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2015, 21:35
Hallo liebe User.

da mir das umschlaten mit dem Umschalter (Stereo/Dolby) auf den sack geht, bin ich am überlegen ob ich den NAD C326 BEE und den Onkyo TX-NR 626B abgebe und dafür den neuen Denon X4100 hinstelle.

Folgende Komponenten sind da:

Standlautsprecher Mordaunt Short AViano 6

Rear Mordaunt Short Aviano 2

Center Mordaunt Short Aviano 5

Lohnt sich der umstiegt auf den Denon oder würde ich schlechter fahren?

Der Raum ist 4 x 6 Meter und die Front seite wo auch der Tv hängt ist alles offen. siehe Bild

Wohnzimmer

werde ich mit dem Denon im Stereo Schlechter fahren oder mindestens gleich? wie seht ihr das?
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2015, 21:46
welche Unterschiede ergeben sich denn, wenn der 626 im Direct-Modus gegen den NAD antritt?

ich persönlich halte das für ziemlich viel/übertriebenen Aufwand für diese Lautsprecher und vor allem bei der Aufstellung, so wie die Dinger in die Ecken/Seiten gequetscht sind.
laki84
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Feb 2015, 21:50
würde die ausser ecke wieder rausholen soweit ich kann. also der 626 macht oben rum schon sehr schlapp sowie bei den höhen die unklar rauskommen als auch der tiefton. der nad macht schon spaß aber ich möchte gerne alles in einem haben aber möglichst ohne leistungsverlust.
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 04. Mrz 2015, 17:42

laki84 (Beitrag #3) schrieb:
also der 626 macht oben rum schon sehr schlapp sowie bei den höhen die unklar rauskommen als auch der tiefton.

Benutzt du das Audyssey oder irgendwelche Surround-Programme?
Ich würde erwarten, dass auch der 626 transparent klingen kann - sofern man keine falschen Einstellungen getroffen hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C326BEE mit ELAC FS 109.2
zpx am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 30.07.2015  –  2 Beiträge
AVM A2 Vs NAD c370
buuti am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  19 Beiträge
NAD 542 vs. Yamaha 596
cherrypatch am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  4 Beiträge
Feinsicherung C326BEE
Maddin1078 am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  4 Beiträge
Bluetooth Empfänger vs. Behringer UCA222
Dr.Hogan am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  2 Beiträge
Kombination Denon-Komponenten mit NAD Verstärker
brandmeister am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  5 Beiträge
Denon PMA-560 vs. Pioneer A-777
planetstorm am 14.01.2003  –  Letzte Antwort am 18.02.2003  –  3 Beiträge
Denon PMA 1500R vs Rotel kombi..
buuti am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2003  –  2 Beiträge
Nad Stereoamp einschleifen
Son-Goku am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  3 Beiträge
Hilfe !!! Vollverstärer vs. Kombi 2000 E Denon / Marantz / Vincent
tankpusher am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Mordaunt Short

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedrraphael
  • Gesamtzahl an Themen1.345.210
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.176