Nad Stereoamp einschleifen

+A -A
Autor
Beitrag
Son-Goku
Inventar
#1 erstellt: 16. Nov 2005, 17:23
Hallo Leute

hab gerade meinen NAD 312 Stereo Amp bekommen.
Meine Planung ist:
Der denon AVR 2805 dient als Heimkinoreceiver und der NAD als Stereoquelle.
Also denn NAD an denn Denon angeschlossen.
Am Denon die Front Main Out Buchsen an denn PRE-IN des NAD angeschlossen.
Ich will alles was nur Stereo ist über denn NAD laufen lassen.TV,DVD Player,XBOX.Meine Vorstellung war das ich im Stereobetrieb denn Denon ausschalten kann.Ist aber nicht so.Sobald ich die Brücken des PRE IN/OUT entferne kommt nichts mehr.Ich bekomme dann nur noch ein Signal vom Denon der ja an der PRE IN Buchse angeschlossen ist.Am NAD kann ich gar nichts verstellen.Keine Lautstärke ,Bass etc.
Ist das so richtig???

MfG
Mario
Manfred_Kaufmann
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2005, 18:37
Kann es sein, dass die Brücken die Verbindung zwischen Vor- und Endstufe des NAD darstellen ? Musst Du am NAD evtl. noch was umstellen ?
Son-Goku
Inventar
#3 erstellt: 16. Nov 2005, 18:48
hallo

hat sich erledigt.habe gerade mit NAD telefoniert.die brücken müssen ja drin bleiben.muss denn Denon bei AUX oder Tuner etc. anschließen.Jetzt gehts

mfg
mario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nad PP2 Pre Amp
befra am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  2 Beiträge
NAD C326BEE VS Denon X4100
laki84 am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  4 Beiträge
yamaha und nad verstaerker zusammenschalten
sph17 am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  17 Beiträge
Kombination Denon-Komponenten mit NAD Verstärker
brandmeister am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  5 Beiträge
NAD Classics phono vorstufe?
rib am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  19 Beiträge
NAD C542 - Titel-Restspielzeit?
HeinzMakeFood am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
NAD silver line
meister_lampe am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  5 Beiträge
NAD C370
ehemals_ah am 01.12.2002  –  Letzte Antwort am 02.12.2002  –  5 Beiträge
NAD 2100
fire113 am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  5 Beiträge
NAD Fernbedienung
lottgen am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedclausdollard
  • Gesamtzahl an Themen1.404.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.741.713

Hersteller in diesem Thread Widget schließen