Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MacBook pro Soundkarte für Musik?

+A -A
Autor
Beitrag
Grammi89
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jul 2016, 08:49
Guten Tag liebe Community,

ich habe eine Frage an die Profis an euch...

Ich habe ein MacBook Pro (15Zoll) 2008er Model. Leider funktioniert die HDMI Buchse vm MacBook nicht an meinem AVR, sprich es wird kein Audiosignal übertragen. Ich muss meine komplette Musik über den Kopfhörer Ausgang betreiben.

Jetzt zu meiner Frage, gibt es ein Modul was man zwischen MacBook und AVR anschließen kann, was evt so oder so besser ist vom Signal als die integrierte OnBoard Soundkarte vom MacBook? Eva über USB anschließen oder wo auch immer? Bestenfalls ein Gerät über das man dann mit der HDMI buchte zum AVR gehen kann? Bei meinem klappt es nicht, da es auch ein US Gerät ist mit der MINI-HMDI Schnittstelle, von der mann quasi per Adapter auf normal große HDMI Buchsen geht.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße
Marcel
gundus
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jul 2016, 08:54
Hallo-
ich gehe digital über usb in einen digital analog wandler DAC und dann per cinch in meinen Verstärker- evt. hat dein macbook auch schon toslink über den kopfhörerausgang-
gruß gunter
Grammi89
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jul 2016, 09:02
Danke für deine Antwort, kann damit leider nicht so viel Anfangen. Toslink?

Und macht dieser wandler Sinn? Wenn ja welchen muss ja da kaufen? Weil über Klinke ist doch meine ich nicht so effektiv wie optical oder Hindi oder?

Lg
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2016, 11:18
erstmal ist der analoge KH Ausgang vom Macbook gar nichtmal schlecht. Wenn du da kein Brummen oder Rauschen hast, dann ist es fraglich ob nicht der Rest der Anlage "schlechter" ist.

Toslink ist die Bezeichnung für die optische S/PDIF Schnittstelle!
beim MacBook Pro (zumindest den neueren) ist die in der KH-Buchse "versteckt". D.h. du kannst mit so einem Adapter oder gleich einem Kabel digital in den AVR gehen.
Grammi89
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jul 2016, 11:41
Besitze einen Pioneer VSX-923 AVR und 4 Canton Vento 810.2 LS + Canton SUB 12.2...

Die Anlage ist super, bloß lese ich total oft, dass die DAC Wandler richtig gut klingen sollen. Gerade der Denon DA-300USB z.b.

Wenn ich alle meine Geräte vom AVR trenne, außer die LS SUB etc selbst, also nur Macbook und in meinem Fall PS4, wie müsste ich dann alles korrekt anschließen dass alles richtig wiedergegeben wird?

Auch TV quasi mit einbinden also das Bild. Kenne mich mit den Anschlüssen nicht so aus.. :-/

LG
Marcel
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 17. Jul 2016, 12:03
ein D/A-Wandler soll nicht "klingen", also den Klang verändern!
der soll einfach nur das digitale Signal in ein analoges wandeln. Das können heutzutage Bausteine für wenige Cent so gut, dass sie wesentlich besser sind als z.B. die Lautsprecher.

so ein Wander ist in deinem AVR bereits eingebaut und vermutlich passend zur restlichen Qualität des AVR. Du kannst jetzt nicht den Klang "besser" machen wenn du jetzt ein kleines Teilchen in der Kette austauschst.
Dazu kommt noch folgendes:
wenn du deinen AVR "normal" betreibst (kein Pure-Direct oder so etwas), dann wandelt der ein analoges Signal erst nach digital um die Korrekturen (MCACC, Equalizer, LS-Entfernung usw.) vornehmen zu können und am Ende wieder mit dem eingebauten D/A-Wandler nach anlog!
Der vorgeschaltete D/A-Wandler für in etwa denselben Preis wie der ganze AVR wäre also komplett sinnlos, im Gegenteil, es findet noch eine Wandlung mehr statt!

hiernach hat ein MBP von 2008 diesen optischen Ausgang in der KH Buchse verbaut!
du brauchst also nur so ein Kabel wie ich es im vorherigen Beitrag verlinkt habe und gehst damit in den optischen Eingang vom AVR. An der Buchse steht "assignable" dran, da musst du mal in die Anleitung gucken wie das geht.
Das MBP müsste selber erkennen, dass ein optisches Kabel eingesteckt ist und seine Soundausgabe automatisch darauf umleiten (ansonsten in der Systemsteuerung gucken).
das ist eigentlich alles...
Grammi89
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Jul 2016, 12:17
Danke für die sehr ausführliche Antwort.

Werde mir aber morgen ein neues MacBook Pro Retina zulegen. Denn ich möchte gerne auch die HDMI Schnittstelle nutzen können für Bild UND AUDIO.
Bei meinen jetzigen funktioniert das leider nicht. Scheint defekt zu sein. Bei dem Mac von meinem Vater geht alles.

Will dann aber alles mal neu anschließen. Also HDMI Eingänge Ausgänge optical etc... Also nicht die Lautsprecher an sich das ist ja selbsterklärend...

Kannst du mir vielleicht kurz sagen wie ich die einzelnen Komponenten richtig miteinander verbinde wenn man sich jetzt vorstellt im TV ist nur das Netzkabel angeschlossen an der ps4 und dem MacBook auch...? Möchte alles richtig anschließen, weil es gibt ja zB hdmi in und out etc...

Lg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Macbook Pro an Receiver anschließen
sonicdeathmonkey am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  12 Beiträge
Soundkarte
13122734 am 11.01.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2003  –  11 Beiträge
5.1 PER SOUNDKARTE AN RECEIVER ?
Basti_1984 am 13.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  2 Beiträge
Soundkarte für Stereoausgabe
ronker am 26.04.2003  –  Letzte Antwort am 05.05.2003  –  15 Beiträge
Scythe Verstärker für PC, Soundkarte ?
reklami am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  11 Beiträge
Soundkarte / DAC für meine T90
baronvonvestholm am 10.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  3 Beiträge
Soundkarte, Anschluss TV
Viddek am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  19 Beiträge
XLR Mikro an Soundkarte
knever am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  3 Beiträge
Externe Soundkarte / DAC gesucht!
SphalanX am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  12 Beiträge
Hilfe---eine pro logic 2-Frage
Crimson am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedBambule23
  • Gesamtzahl an Themen1.345.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.916