Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ASR,Denon,Accuphase

+A -A
Autor
Beitrag
Pandur
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Dez 2002, 12:42
Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem neuen Vollverstärker. Nun habe Ich die Möglichkeit einen ASR Emitter 1 günstig zu erwerben(ca.1200 Euro). Nach den Meinungen die Ich bis jetzt gelesen habe, soll der Emitter sehr "warm" kilngen. Zudem hatte ich Accuphase bzw. Denon Monoblöcke (POA 4400 eingeschliffen in meinen jetzigen Verstärker Yahmaha DSP-A 970) gedacht. Betrieben werden sollen Infinty Kappa 8.2. Hat jemand Erfahrungen mit einer dieser Kombinationen gemacht bzw. was kann man über die Klangcharakteristik zwischen dem Firmen sagen.
Oliver67
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2002, 14:43
Auf die Gefahr hin, dass wieder einige schreien wir sind taub und von Autosuggestion befallen:

der E-210 von Accuphase klingt tonal neutral (aber überhaupt nicht hell oder kalt) und wirkt von der räumlichen Abbildung her sehr schön: Tiefenstaffelung sehr schön.

Oliver
Udo
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Dez 2002, 15:08
Auf die Gefahr hin das mir Einbildungen unterstellt werden, mir gefallen die Verstärker von Akkuphase klanglich überhaupt nicht. Klingen, bei den Preisen, wie ein Billigverstärker. (richtig ist weder so noch so, eben garnicht, zu teuer dafür) Er sucht ja was warm klingendes.

Auf die Gefahr hin das mir vorgeworfen wird das Transis nicht klingen, die Geräte mit Mosfeed-Endtransis und die Geräte die (oder wenigstens ein gutes Stück mehr wie üblich) im Klass A-Betrieb laufen empfinde ich im Klang als warm. Beides gleichzeitig ist mir manchmal sogar zu "warm". Die Emitter laufen doch sehr weit im Klass A - Betrieb. Oder?

Neutralität ist nicht jedermanns Ding. Angenehm klingen solls.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Dez 2002, 19:17
Hi,
meine Erfahrungen mit Accuphase: Die klingen so, wie die Aufnahme ist, d.h. total neutral.
Früher hatte ich auch 2 Denon POA 4000A, das waren auch sehr gute Verstärker, zuverlässig im Dauereinsatz, leistungsstark, gänzlich ohne Probleme.
Wenn hier was warm oder kalt oder hell klingt, dann sind es mitnichten die Verstärker.
wolle
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Dez 2002, 11:53
Warm oder kalt, das ist alles relativ.Jeder muss sehen was gefällt! Neutral d.h. so wie die Aufnahme, wer weiß ob die Aufnahme neutral ist.
Ich bin immer mehr auf dem Standpunkt das das Ergebnis gefallen muß, ob die anlage wärmer und daher falsch klingt ist doch unwichtig.Die Anlage muß bei verschiedenen musikstilen und aufnahmen spaß machen. Es kann nicht angehen das ich für jede CD oder so 40E ausgeben muß damit die anlage klingt.

Das ist meine meinung und habe keine Lust mich mit 100ten von klangpoeten auszutauschen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ASR Emitter 1
sma am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  11 Beiträge
ASR Verstärker Emitter 1 und 2
Tubekiller am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  44 Beiträge
Emitter V.S Pass Aleph?
HIGH_END_NEWBIE am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  4 Beiträge
Schaltpläne Accuphase
gelpont19 am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  3 Beiträge
phonoteil vom emitter 1 hd akku
baltasar am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  5 Beiträge
Accuphase erhöht die Preise
Roland_D. am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  21 Beiträge
Thorens TD 280 Exclusive an Emitter 1 Plus
artowski am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  2 Beiträge
Welche Boxen für Denon POA 6600 ?
Macumbo am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  12 Beiträge
Lautstärke-Kanalabweichung bei Accuphase
ruhri am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  13 Beiträge
Import von Accuphase Geräten
windshow am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied/MG/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.760