Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ASR Emitter

+A -A
Autor
Beitrag
rolando
Gast
#1 erstellt: 15. Sep 2002, 20:11
Hallo Leute,

was haltet Ihr von dem Verstärker "ASR Emitter"

mfg Steger Roland
Markus
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2002, 08:08
Hallo Roland,

die ASR-Verstärkerreiche Emitter ist modular aufgebaut, d. h. sie kann nach den eigenen Wünschen konfiguriert werden. Auf irgendeiner Messe habe ich mal den ASR Emitter I plus gehört, auf mich machte er einen sehr kräftigen, gelassenen und neutralen Eindruck. Preislich liegen Geräte dieser Marke für mich jenseits dessen, was ich für HiFi ausgeben möchte.

Gruß,

Markus.
soylent_green
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Sep 2002, 11:11
hallo roland,

habe den emitter II plus HD (oder so) mal beim händler anhören können und hatte neben der bereits beschriebenen performance (siehe MARKUS) irgendwie den eindruck "sehr hohes niveau mit kraft und akuratesse, aber langsam/verschlafen". der händler meinte, das könne man mit verschiedenen ausbau-varianten hinkriegen. SCHÄFER baue ohnehin nur auf bestellung und könnte deshalb kundenwünsche berücksichtigen und es sei halt kein naim.(???? naja, das war sein statement!!??)
das gerät selber ist handwerklich sehr, sehr aufwändig und gewissenhaft gebaut. für die recht stolzen summen, die normalerweise für emitter abgerufen werden, bekommt man äquivalent viel alu geliefert. (obacht: können ganz schnell 50 kg oder mehr zusammenkommen).

für welchen lautsprecher wäre denn der ASR gedacht?? und letztlich muß DIR der amp gefallen/zu den LS passen.


grüße,
uwe.
rolando
Gast
#4 erstellt: 16. Sep 2002, 18:34
Hallo,

vielen Dank für die Informationen.Ja der Emitter gefällt mir vom Designe her ganz gut.Was heißt hier langsam/verschlafen????

Der Emitter kosten ja eine menge Geld.
Welcher LS passt den zu dem Emitter am besten? habe nähmlich keine ahnung.Sehr gut gefallen mir zb:Martin Logan Boxen.
mfg. rolando
soylent_green
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Sep 2002, 12:39
hallo rolando,

du scheinst ehr ne' neue kette aufbauen zu wollen? welche die "beste" LS-Emitter-kombination ist, kann ich dir leider auch nicht sagen.(habe keinen...)

die angesprochenen MartinLogan kenne ich kaum. ich konnte bis dato nur die odyssey und clsII hören. wobei erstere ein aktives bassmodul besitzt(die clsII ist ein vollbereich-system). beide LS haben mir nicht besonders gefallen. zwar alles sehr transparent, viele details+auflösung, aber bei betont agressiver/zorniger musik(z.b.:NIN,MUSE) oder live-rock-konzerte fand ich beide vorstellungen als zu "zahm". ist sicher gut geeignet für langes hören und auch zur hintergrund-kulisse.... doch das ist geschmacksache....da hilft nur preislimit setzen und probehören.

@"verschlafen": im vergleich zum Emitter lief ein accuphase E211, der zwar nicht so ausdrucksvoll und wuchtig im bassbereich war, doch in sachen fein-grob-dynamik + tempo wesentlich mehr spaß gemacht hat(tendenziell schlank abgestimmt,breitbandig). der ASR hatte da IMHO das nachsehen und erinnerte irgendwie an röhrenverstärker.

grüße,
uwe.
MartinS2
Gast
#6 erstellt: 04. Okt 2002, 07:24
Hi,

ich hab einen Emitter II. Zwar schon etwas älter, aber eine der besten Entscheidungen die ich getroffen habe. Leistung ohne Ende. Es gibt keine Box die dieser Amp. nicht füttern kann. Wie z.B. die sehr impendanzkritische Infinity Kappa9. Dieser LS ist aber eher weich und nicht so für Rock und Pop geeignet. Flächenstrahler sind auch sehr impendanzkritisch, aber für den ASR kein Thema. Der Sound ist aber gewöhnungsbedürftig und die Teile sind schwer auf zu stellen wenn man keinen Platz hat. Ich hab B&W Matrix 801 Series 2. Die passen super dazu und der ASR hat auch bissle was zu tun wenn ich mal aufdrehe.

Zur Info, meiner wiegt ohne Netzteil 45Kg. Das Netzteil hat nochmal 25-30kg. Die neueren Modele haben jetzt 2 Netzteile und optional auch noch Akkus.

mgreser@web.de
ehemals_ah
Administrator
#7 erstellt: 04. Okt 2002, 10:00
Hallo Martin,

handelt es sich bei der B&W 801 Matrix Series 2 um eine 801 Nautilus??

Gruß, André
Das_Ohr
Stammgast
#8 erstellt: 08. Sep 2003, 15:39
Hallo,
bin durch Zufall auf dieses Thema gestoßen!
Wer meint ein Emitter klinge "verschlafen" der mussentweder auf seinen Ohren sitzen oder aber echt schlechte übrige Komponenten besitzen!!!
Habe einen Emitter 1HD.
Zum Thema Rock:
Der Emitter klingt bei höchsten Pegeln (wie auch bei geringer Lautstärke) so spritzig, agil, präsent und dynamisch... ihr müsstet mal bei mir AC/DC live hören!
Habe ich auf noch keiner anderen Kette dermaßen "live" erlebt wie bei mir. Problemlos verzerrungs frei bis an die 120 dB+!!!
funny1968
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Sep 2003, 18:24
ASR Verstärker (bei aller Leistung) klingen definitiv ein wenig zu "neutral" für meinen Geschmack. Verschlafen? Im Verhältnis zum NAIM schon.

Einmal NAIM, immer NAIM.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ASR Verstärker Emitter 1 und 2
Tubekiller am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  44 Beiträge
ASR Emitter 1
sma am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  11 Beiträge
ASR,Denon,Accuphase
Pandur am 17.12.2002  –  Letzte Antwort am 19.12.2002  –  5 Beiträge
phonoteil vom emitter 1 hd akku
baltasar am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  5 Beiträge
Siebkapazitäten bei Emitter, was ist das eigentlich?
Fledermaus am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  8 Beiträge
Emitter V.S Pass Aleph?
HIGH_END_NEWBIE am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  4 Beiträge
Was haltet ihr vom Marantz PM-7200 ?
LX44 am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  37 Beiträge
Was haltet ihr von diesem Verstärker?
Klangsymphonie am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  3 Beiträge
Emitter I HD mit vs. Emitter II ohne Akku
Andreas_Kries am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  37 Beiträge
Was haltet Ihr davon?
sound_of_peace am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.503