Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxenkabel

+A -A
Autor
Beitrag
Mani
Neuling
#1 erstellt: 21. Dez 2002, 11:05
Bringen High-End Lautsprecherkabel was die nur vom Versärker bis zum Anschlußterminal der Box gehen,die Box aber im inneren sonst wie verkabelt ist,oder ist es ratsam auch im inneren der Lautsprecher die gleichen Kabel wie bis zum Lautsprecher zu verwenden? In meinem Fall Kimber 4TC und T+A TB 100
Oliver
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Dez 2002, 16:09
Hallo Mani,
na ja, ich will jetzt mal nicht so deutlich was sagen ob es was bringt oder nicht, sonst entfacht hier wieder Diskussion in der sich die Köpfe eingeschlagen werden. Aber überleg mal: selbst wenn Du die Innenverkabelung der Lautsprecher auch änderst, in den Schwingspulen der einzelnen Lautsprecher sind viele Meter Kupferkabel und die kannst Du nicht austauschen. Aber Du kanst es ja mal versuchen die Innenverkabelung zu ändern, selbst wenn es deiner Meinung danach besser klingt ob´s nun tasächlich oder auch nur Einbildung (Psychoakustik) ist, ist dann egal freu Dich einfach das es besser klingt.

Gruß Oliver
P.S. Habe in meinen Lautsprechern auch ein van den Hul the Clearwater verleg.

P.P.S. schöe Weihnachten noch !
Pattie
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2002, 16:21
Hi Mani,

da hat Oliver wohl eine sehr richtige und weise Antwort gegeben, denn ein thread mit dem Stichwort 'Kabel' weckt wahrscheinlich einige schlafende Hunde.

Also ich konnte bisher jegliche kabelseitige Veränderung an meiner Anlage nachvollziehen. Nachvollziehen heißt aber nicht, dass hier Wunderdinge passieren. Ich investiere auch keine utopischen Summen in das Kabelwerk und der Begriff 'High-End' ist ja ziemlich schwammig. Aber ausprobieren macht auch einfach viel Spaß und befriedigt den Spieltrieb. Probiers doch mal aus. Im Boxeninneren sind ja keine riesigen Wege zu überbrücken. Da wird das wahrscheinlich auch von den Kosten her kein allzu großes Abenteuer. Wenn du mit deiner Anlage gehörmäßig gut vertraut bist, wirst du klangliche Veränderungen bemerken, oder eben auch nicht. Viel Spaß.

Pattie
Oliver
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Dez 2002, 16:31
Pattie: ich stimme Dir voll zu.

Mani: Was hast Du den für Lautsprecher???
Mani
Neuling
#5 erstellt: 21. Dez 2002, 18:56
Hallo .Das ging ja fix mit euren Antworten.Danke!
Hab übrigens auch schon etwas rumprobiert mit den Kabeln und keinen unterschied bemerkt.
Hab mal meinen Mittelmaß DVD Player der nur an normalen Beipackstrippen hängt mit der selben CD gefüttert wie meinen Marantz CD 17,der an hochwärtigen Chinch Kabeln hängt,hab dann beide, CD und DVD gleichzeitig laufen lassen,musste dann ja nur mit der Fernbedienung immer hin und herschalten.Tja.Hab leider keinen Unterschied feststellen können.Echt frustrierend.
Aber ich meinte eigentlich bringts Theoretisch was wenn ich die Box innen auch mit meinen Lautsprecherkabeln verkabele.
Oder ist es völliger Schwachsinn außen gute Kabel zu verwenden,die nur bis zum Boxeneingang gehen und innen normal ( Herstellermäßig) verkabelt sind.Da dieses dann gar nix bringen kann.Das ist umgefähr so als würde ich mein Sofa neu beziehen aber die ausgelatschten Ferdern im innern so lassen.Dann sitze ich ja auch nicht bequemer drauf.Blödes beispiel ich weiß.

Wünsche Euch allen ein Frohes Weihnachten.
Bis dann.Mani!
PS: Ich habe T+A TB 100
Spooky
Stammgast
#6 erstellt: 21. Dez 2002, 22:07
Hi!

Mal lesen - dürfte einige Fragen beantworten:

http://www.hifiaktiv.at/verschiedene_themen/realistische_betrachtungen.htm

CU

Sascha
Oliver
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Dez 2002, 01:48
Na ja Mani, so gar verkehrt ist das Beispiel mit dem Sofa gar nicht, wie auch schon Pattie geschrieben hat, kannst Du ja die Innenverkabelung ändern. Kostet echt nicht viel außer Du nimmst Kabel für 500 Euro/Meter. Sicher die Kabel in den meisten Lautsprechern sind nicht gerade die Wucht. Schäzte die wenigsten haben mit 2,5qmm OFC verkabelt. Aber die Schwingspule hat bei einem Basslautsprecher auch nur ca. 0,75qmm ganz zu schweigen von den Hochtönern. Da sind teilweise unter 0,25qmm drin auch bei Hochwertigen Tönern. Aber versuch es ich habe die Kabel auch geänder und nichts gehört aber wenn es die Seele befriedigt............. warum nicht.

Gruß Oliver
westmende
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Dez 2002, 11:50
>>Tja.Hab leider keinen Unterschied feststellen können<<

Wenn Du nicht einmal einen Unterschied zwischen einem
CD-Player und einem DVD-Player gehört hast
(das glaube ich Dir auf's Wort, in ordentlichen
Doppelblindhörtests kann kaum jemand einen
Unterschied zwischen CD,DVD,MD hören, solange die
Aufnahme die gleiche ist), dann wirst Du vermutlich
auch bei der Innenverkabelung keinen Unterschied
hören, denn ein CD-Player und ein DVD-Player
unterscheiden sich vom Aufbau her und
meßtechnisch viel mehr als
zwei verschiedene Sorten Kupferstrippe ähnlicher
Dimensionen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Versärker
Jens_der_Hobbybastler am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  10 Beiträge
Boxenkabel mit 3,5mm Klinke
BlaBlaBla am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  2 Beiträge
lieber längeres Lautsprecherkabel oder Chinch-Kabel
Muckel86 am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 23.06.2012  –  3 Beiträge
Wie Lautsprecher anschließen
dertoon am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecherkabel??!?! Wie das???
Lautsprechersucher!!! am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2003  –  36 Beiträge
Der Beginn eines neuen High-End Zeitalters!
Elija123 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  100 Beiträge
lautsprecherkabel in klinkenstecker
joschy007 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  14 Beiträge
Teufel Lautsprecher
Neo674 am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  2 Beiträge
Ein Lautsprecher und Stereo hören
carismafreund am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  12 Beiträge
Habe ich gerade Verstärker UND Lautsprecher geschrottet?
DasPonyJenny am 24.07.2015  –  Letzte Antwort am 25.07.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 91 )
  • Neuestes Mitgliedmakovich_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.599