Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kopfhöhrer vs. Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Shodan28
Neuling
#1 erstellt: 15. Dez 2003, 11:12
Hallo zusammen,

ich habe da mal ne Frage bezüglich des gleichzeitigen Betreibens eines Kopfhöhrers und der Boxen einer Hifi-Kompaktanlage (Denon).

Problem: Wird an diese Anlage ein Kopfhöhrer angeschlossen, schalten sich die Boxen automatisc ab. Grundsätzlich ist dieses auch keine Problem, nur bei meine Großeltern wird es zu einem, da mein Großvater auf die Nutzung von Kopfhöhrern angewiesen ist, um nicht die sonstige Menscheit mit der Lautstärke der Anlage zu belästigen.

Frage: Gibt es eine Möglichkeit, eine "Adapter" zwischen die Boxen und die Anlage zu hängen, an den ich dann die Kopfhöhrer hängen kann, ohnen das dabei die Boxen abgeschltet werden (damit meine Großeltern beide etwas von der Anlage haben)

Ich hofe, das ich mich nicht zu umständlich ausgedrückt habe und hoffe, das Ihr mir weiterhelfen könnt.

MfG
Shodan
MR.Z
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Dez 2003, 11:48
Schau mal ob die Anlage Cinch Ausgänge hat (Rec out oder so). Dort kommt normalerweise immer das aktuelle Ton-Signal (welche Quelle gerade eingestellt ist) raus. Es gibt bestimmt Kopfhörer-Verstärker die man dort anschließen kann.
Sowas "ähnliches" gibt's auch für Leute die einen LP-Spieler an einen normalen nicht vorverstärkten Line-In hängen wollen (schlechter Vergleich, komplett unterschiedliche technische Hintergründe).

Wenn du nix in der Richtung findest, könntest du den Line-Out (wenn vorhanden) an einen PC anhängen (Soundkarte Line-In) und den das Signal an die Kopfhörer übertragen lassen. Ist zwar eine aufwendige und Strom und Platz verschwendende Lösung, funktioniert aber bestimmt.

lg
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Dez 2003, 15:17
Es geht noch einfacher. Du hast hinten die Lautsprecherklemmen, 2x rot, 2x schwarz. Von Einer schwarzen Klemme (egal welche) gehst Du auf den Kopfhörer, und zwar auf die Masse, also das grosse Teil am Stecker (bezw an den Anschluss der Buchse, die Verbindung mit der KHMasse hat). Bei beiden roten Klemmen je ein Widerstand 100 Ohm 1 Watt mit drunter klemmen und diese (links auf den Spitz, rechts auf den Ring des Steckers/die entsprechenden Anschlüsse der Kupplung) anlöten. Das geht schon mal. Wenn Du Kopfhörer mit eingebauten Reglern hast, kann er selbst leiser stellen, denn es ist so schon recht laut. Oder ein Kabel (Kopfhörerverlängerung) mit eingebautem Regler.
Kauf die Widerstände, (sollten nicht mehr als 2 Euro kosten) montier sie und teste mal. Du kannst dann bei Bedarf immer noch ein Kabel mit Regler kaufen. Und wenn es zu leise ist, bleibt nur der schon erwähnte Kopfhörerverstärker für halt dann einige Euronen.
Shodan28
Neuling
#4 erstellt: 16. Dez 2003, 10:48
Besten dank für die schnellen Antworten. Bin am Wochenende mal wieder bei meinen Großeltern und werde dann mal sehen was ich davon umsetzen kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 boxen, eine anlage
Flori am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  11 Beiträge
PROBLEM: Anlage stellt ab!!
[aurel] am 20.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  4 Beiträge
Problem mit meiner HiFi Anlage !
Karraz am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  28 Beiträge
Problem beim Anschluss meines PCs an die Hifi-Anlage
PIxDAUMEN am 17.01.2003  –  Letzte Antwort am 18.01.2003  –  3 Beiträge
2 große Boxen mit 4 Lautsprecher, Anlage fehlt
paparazzi am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  5 Beiträge
Boxen knacksen....
HarlEQin am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  4 Beiträge
Grundig space fidelity pa5! boxen schalten sich nach ein paar minuten ab!HILFE!1
tillerman am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  2 Beiträge
Kopfhöhrer aber wie öffnen ?
marion_de am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  5 Beiträge
Kompaktanlage
Christian23 am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  3 Beiträge
Anlage wird bei Bässen leise
Höllenhund am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.099