Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Line-Mono auf Line-Stereo problematisch?

+A -A
Autor
Beitrag
Swirly
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Dez 2003, 20:05
Hi,

ich möchte das Stereo-Line-Signal vom Mischpult gerne nicht von meinem Receiver als Surround simulieren lassen, sondern ich will, dass das Stereo-Signal auf dem Front-Boxenpaar und auf dem Surround-Boxenpaar parallel hören.
Da mein Receiver einen 5.1 Multichannel-Eingang hat, könnte ich mir also ein Kabel machen welches den linken bzw. den rechten Ausgang des Mischpultes auf jeweils zwei Eingänge des 5.1-Einganges führt.

Soweit kein Problem, die Frage ist nur, ob so ein 5.1-Anschluss eines Receivers ausreichend hochohmig ist, damit mir der Ausgangs-Pegel des Mischpultes nicht zusammenbricht?

Wäre echt Weltklasse, wenn mir diese Frage jemand beantworten könnte, denn sonst muss ich es auf gut Glück probieren ...

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Gruß Swirly

PS: Frohe Weihnachten!
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2003, 20:09
Nun, da Du Deine Geräte nicht angibst, kann Dir wohl keiner was definitives sagen.

Aber ich denke, ein Mischpult steckt "sowas" ohne Probleme weg.
Und wenn nicht - wird schon nicht gleich in Flammen aufgehen.

-> Ausprobieren

Gruss
Jochen
Swirly
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Dez 2003, 20:44
Hi,

das Mischpult ist ein Phonic MM-1202 und der Receiver ist ein Sony-0815 mit 5x100Watt und 5.1 Eingang eben, nichts besonderes, sowas ist doch bestimmt genormt, oder?
Mein Problem ist nur, dass ich in Sibirien bin und hier kein Tabellenbuch oder Dergleichen griffbereit habe.

Danke aber für die Antwort. Ich habe mir schon gedacht, dass das kein Problem sein dürfte. Wollte es nur nicht blindlinks ausprobieren. Danke!

Gruß Swirly
cr
Moderator
#4 erstellt: 26. Dez 2003, 03:34
Wo soll hier das Problem sein?
Die Verstärker-Eingänge liegen immer zwischen 10 und 50 kOhm, Quellgeräte oder Vorverstärker sollten nicht weit über 1 kOhm haben.
Swirly
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Dez 2003, 06:43
Das war die Antwort auf die ich hoffte. Danke!

Gruß Swirly
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mono auf stereo
schoche am 08.07.2014  –  Letzte Antwort am 31.07.2014  –  12 Beiträge
wo gibts line-booster
hydro am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  5 Beiträge
NAD silver line
meister_lampe am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  5 Beiträge
Mono-Signal aus Stereo
AlexG1990 am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  13 Beiträge
Line - Pegel auf Mikrofon - Pegel reduzieren
Auf_Achse am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  9 Beiträge
Line-Out auf Kopfhörer
Pilly-Willy am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  2 Beiträge
Kabel von PROFI-LINE
Sausack am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.10.2003  –  3 Beiträge
Adapter Stereo auf Mono
Spatz am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  31 Beiträge
Stage Line PA 3000 defekt??
starter am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  4 Beiträge
RC-1070 - Line-In Übersprechen?
smartysmart34 am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.303