Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anzeige defekt bei NAD

+A -A
Autor
Beitrag
Ampeer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2004, 13:22
Hallo Leute.
An meinem NAD CD Player 502 ist die Anzeige defekt bzw die Beleuchtung defekt. Gibt es da Birnchen bzw LED´s die man auswechseln kann oder uß da der Fachbetrieb ran.Wenn man es von einem Händler machen lssen muß, wie teuer könnte so etwas werden?
Danke für eure Tips im voraus.
Gruß, Peer.
above2m
Neuling
#2 erstellt: 04. Jan 2004, 14:10
Meist haben die Displays ein Hintergrungbeleuchtung mit einer kleinen Glühbrine.LED Beleuchtung wär noch nicht so früh ausgefallen. Wenn du dich dich traust das Gerät aufzumachen, dann kannst du normalerweise so ein Lämpchen auch selbst tauschen, was eine Servicewerkstatt dafür nimmt weis ich persönlich nicht, aber würde mit 10-30 Euro rechnen, wobei das Birnchen max 50cent kostet, der Rest ist dann Arbeitslohn.
stype
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jan 2004, 16:50
Hallo Peer,

mein Sohn hat für den Austausch des Birnchens an einem Yamaha Stereo-Receiver gerade 48 Euro bezahlt! Ich fand das unverschämt, da laut Aussage der Werkstatt wirklich nur das Birnchen defekt war.

Den Materialwert schätze ich auch auf ca. 50 Cent, die Arbeitszeit auf ca. 15 Minuten, lass es 30 Minuten sein und es ist immer noch Abzocke. Da hat einer wohl 1 DM = 1 Euro umgestellt.

Gruß

Klaus


[Beitrag von stype am 04. Jan 2004, 16:51 bearbeitet]
Ampeer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jan 2004, 17:23
Hallo Fraks......
@ above2m und stype :
Danke für eure Antworten.
Werde es mal selbst mit der Reparatur versuchen.
Werde mich melden wenn sich was getan hat.Egal was oder .
Bis denne Peer.
he3
Neuling
#5 erstellt: 02. Sep 2005, 10:23
Reparatur: Wer weiß die Kenndaten der Glühbirnen? Amper und Volt, bzw. Watt?

Für die Beleuchtung sind zwei Birnen zuständig. Ich habe ca. 15V gemessen, die Leistung kann man bei kaputten Birnen leider nicht mehr messen.

Zur Reparatur sind folgende Schritte notwendig:

Demontage
1. Deckel entfernen
2. Frontblende entfernen
3. weiße Abdeckkappe auf der Platine entfernen
4. Platine vom restlichen Gehäuse lösen um von unten an die Lötstellen der Birnen zu gelangen
5. Birnen auslöten und neue einlöten
6. Montage in umgekehrter Reihenfolge.....

Gruß he
GandRalf
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2005, 07:24
Moin auch,

Mit der Suche-Funktion findet man z.B. dies hier:

http://www.hifi-foru...209&postID=last#last





Edit: Das Birnchen gibt es scheinbar nur original über Bergmann Elektronik. Das ist die Servicestelle für NAD Geräte. Kostet schon ein paar Euro!!
Mit etwas Glück könnte man etwas ähnliches vielleicht im Modellbahnzubehör finden.


[Beitrag von GandRalf am 04. Sep 2005, 07:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frontplatte defekt NAD C 542
van_loef am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  5 Beiträge
Tuner-Eingang defekt
tennfeldi am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  19 Beiträge
NAD 4225 AM/FM Umschaltung defekt
NAD-Micha am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  2 Beiträge
NAD CD 502, defekt, wer kann helfen?
michaelJK am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  17 Beiträge
Brummen bei NAD 910
fiedbaam am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  5 Beiträge
Verstärker-Eingang (Tuner) defekt - HILFE !!!
tennfeldi am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  2 Beiträge
NAD C370
ehemals_ah am 01.12.2002  –  Letzte Antwort am 02.12.2002  –  5 Beiträge
NAD C372
cr am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  3 Beiträge
NAD Fernbedienung
lottgen am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  7 Beiträge
Warum ist der NAD PP2 so leise...???
Evangelos* am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedplatyp
  • Gesamtzahl an Themen1.345.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.656