Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klang vom 4040?

+A -A
Autor
Beitrag
xlupex
Inventar
#1 erstellt: 20. Mrz 2004, 23:17
Hallo, mal noch `ne Frage:

Kann jemand mal den Klang vom Lua 4040 beschreiben?
xlupex
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2004, 16:02
Kommt, irgendwer wird den Verstärker doch wohl zuhause haben oder zumindest schon mal intensiv gehört, oder?

Mein Problem ist folgendes, ich möchte meine einfache Röhrenendstufe gegen einen etwas besseren Vollverstärker austauschen, da ich keinen passenden Vorverstärker habe - und ich auch ein klein wenig mehr Auflösung vertragen würde.

In meiner Not habe ich schon zu Extremen gegriffen und hate mal den V40 zuhause und einen anderen hochwertigen Vollverstärker. Beide spielten für mein empfinden nicht so "schön" wie meine Endstufe, obwohl sie deutliche Vorteile in Auflösung und Darstellung hatten - es fehlte mir der Schmelz.

Vielleicht liegts an en Röhren und dem Schaltungskonzept auf das ich abfahre (EL34 und Ultralinear). Der 4040 hat ebenfalls diese Röhren und das gleiche Schaltungskonzept, vielleicht ist er was für mich! Leider kann ich ihn hier nirgends hören.

Also, wer weiss was, Finger hoch!
detegg
Administrator
#3 erstellt: 21. Mrz 2004, 19:05
Hallo, ich weis´was!

Verstärker gleich welchere Art und Marke kann man nicht hören!

Du benutzt doch bestimmt Lautsprecher?

Verrätst Du uns , welche?

Gruß
Detlef
xlupex
Inventar
#4 erstellt: 21. Mrz 2004, 19:37
Hä?

Verstärker kann man nicht hören?
Was meinst du?

Lautsprecher sind: Geithain ME25 und Kef Q1.

Jetzt aber mal los.

Anschließend dage ich dir, welche Lautsprecher sich wie anhören.
detegg
Administrator
#5 erstellt: 21. Mrz 2004, 22:39
Ich helfe ein bisschen....

1. bei meinen Endstufen kann ich ein ganz leises Trafobrummen hören.
2. mit meinen angeschlossenen LS höre ich meine Quelle über meine Endstufen mit meinen Ohren.
3. DU willst doch nicht wirklich von Irgendeinem mit irgendwelchen Quellen und irgendwelchen LS und irgendwelchen Ohren und einem LUA 4040 hören, wie sich das bei DIR anhören könnte?
4. Warum antwortet DIR Keiner?
5. War DEINE Frage nicht gut gestellt?
6. Macht es vielleicht auch der Ton?

hat´s geholfen?

Detlef
zucker
Moderator
#6 erstellt: 22. Mrz 2004, 18:02
@ Xlupex,

zu diesem Thema ist es bestimmt besser, im Tuning-Brett eine Frage zu stellen. Hier wird sie sicher nicht so beantwortet wie Du Dir das wünschst.
Der Thread wir deshalb geschlossen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KR A 4040 Probleme
BG am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  9 Beiträge
Mal wieder ne Brumm-Frage
qnorx am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  2 Beiträge
lua cantilena se ladehemmungen
tobiHH01 am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  2 Beiträge
klang von verstärker
huibui am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  16 Beiträge
Wer macht den Klang?
x-rossi am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  7 Beiträge
Vor-/Endkombi??? Wer macht den Klang???
fcspat am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  11 Beiträge
Lua Sonata
eisbaer557 am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  18 Beiträge
LUA Cantilena SEL richtige Netzpolung?
symitter am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  3 Beiträge
Klang von Burmester Elektronik
asaturbomex am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  23 Beiträge
DVDplayer - aktive Boxen: warum Klang schlecht ?
gudeguido am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSchneewante
  • Gesamtzahl an Themen1.345.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.107