Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Weniger Leistung auf einem Kanal

+A -A
Autor
Beitrag
Fist
Neuling
#1 erstellt: 12. Mai 2004, 10:14
Hi, habe zwei Probleme mit meinem Verstärker (Accuphase E 303): der linke Kanal bringt deutlich weniger Leistung ( laut Peak-Level ca 12 dB, und auch weniger Bass). Weiss jemand Rat? An den Boxen kann´s nicht liegen, hab ich schon mal getauscht, es ist immer der selbe Kanal. Außerdem habe ich noch ein Kratzgeräusch beim Verschieben des Balancereglers.

Danke
Fist
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2004, 10:43
Jau, dann ist der Balanceregler versifft.

Müsstest Du mal putzen (lassen).

Gruss
Jochen
micha_D.
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2004, 10:58
Und den Lautstärkeregler,die Klangregler,sämtliche Um und Quellenwahlschalter und den Ruhestrom Prüfen und evtl.
neu Justieren......Üblich bei alten Geräten...

Da könnt ich schon Lieder von Singen...


Gruß Micha
Fist
Neuling
#4 erstellt: 12. Mai 2004, 12:55
Hmm, erstmal Danke.
Kann ich sowas selbst machen (putzen), oder soll ich lieber die Finger davon lassen? Hab null Ahnung von Elektronik...

Gruß Fist
Albus
Inventar
#5 erstellt: 12. Mai 2004, 13:18
Tag,

eine schöne Beschreibung der wenig schönen Bescherung: 'Weniger Leistung auf einem Kanal'. Eine Differenz von 12 dB ist so beträchtlich, dazu der abgeschwächte Bass, dass ich auf einen Defekt der Versorgungsspannung für den bestimmten Kanal tippe, den mit eingebrochener Leistung nämlich. Und dann das 'Kratzen' des Balance-Reglers bei Betätigung, vielleicht ein Krachen (?), etwa wegen Überspannung in der Vorstufe. Die verschiedenen Versorgungsspannungen werden im Netzteil abgezweigt.

Laß' einen Fachmann an das Gerät.

Mein Rat und mfG
Albus
micha_D.
Inventar
#6 erstellt: 12. Mai 2004, 14:51
Hatte auch ca 10dB Lautstärkeunterschied beim alten Marantz Receiver,kratzen Knistern Kanalausfälle...

Stark Oxydierte versilberte Kontakte waren mit die Ursache...Das alles Hinzukriegen ist eine Schweinemaloche
und wenn die Kenntnisse und erforderliches Messgerät fehlt
ist das Gerät bei einem Fachmann gut aufgehoben...am besten genug Geld sparen und das Teil von P.I.A Grundüberholen lassen.....

Micha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Leistung satt?
11.11.2002  –  Letzte Antwort am 14.11.2002  –  22 Beiträge
Differenz rechter/linker Kanal
unknown1 am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  4 Beiträge
Ein Kanal defekt?
helpless am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  2 Beiträge
Fragen zu Verstärker / Leistung / Lautsprecher.. :-)
gugsi am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  3 Beiträge
Weniger Bass durch Entladung der Kondensatoren?
metalhead am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  7 Beiträge
Dual 731Q nur ein Kanal funktioniert
Scarhand am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  2 Beiträge
beim Receiver einschalten- 1 Kanal läuft nicht
bikerbubi am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  4 Beiträge
Linker Kanal fällt aus - Kalte Lötstelle?
Rai am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 23.04.2003  –  3 Beiträge
Zu wenig Leistung
Neu-Hifi am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  4 Beiträge
Rauschen auf dem rechten Kanal
metalhead am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.581