Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bananenstecker für NAD C272

+A -A
Autor
Beitrag
cliffy
Neuling
#1 erstellt: 17. Jun 2004, 11:14
Hi,

ich habe einen NAD C272 erstanden und wollte Bananenstecker für den Anschluss der Lautsprecherkabel verwenden. Dazu habe ich die Plastikstöpsel an den Anschlüssen entfernt und ... siehe da, die Bananenstecker sind zu dick!!?!

Sind diese verd... Teile nicht genormt?

Cliffy
RealHendrik
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2004, 11:18
Sicher! 4 mm Hülsendurchmesser, in das die Feder- oder Büschelstecker passen müssen. Einige Extrembananen sind jedoch deutlich dicker, aber eben sehr selten...

Aber bist Du sicher, dass an Deinem NAD überhaupt Bananenbuchsen sind? Im Allgemeinen werden sie nicht durch Plastikstopfen abgedeckelt...

Gruss,

Hendrik
Holg
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jun 2004, 11:23
tach cliffy,

Die Stecker sind nicht zu dick!

wenn du dir den LS-Anschluss am Verstärker genauer ansiehst, wirst du feststellen, dass rings um die Buchse am Ende Grate sind. Diese stehen in die Öffnung hinein und behindern das Einführen des Steckers. Die Grate kannst du am besten mit einer kleinen Rundfeile beseitigen (bei mir ging's auch mit einem Kreuzschlitzschraubenzieher).

Gruß, Holg
DschingisCane
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jun 2004, 11:29
RealHendrik,

ich muss dich da leider korrigieren...

Soweit ich weiß ist zum Erfüllen der CE-Norm ein verschließen der Buchsen für Bananstecker nötig.

Sowohl an meinem PM 8000 wie auch an meinen Mission783 waren die Anschlüsse mit kleinen Plastik-Steckern verschlossen welche nur mit sehr sehr spitzen Fingernägeln und nicht ohne Kraft (bei den Missions) zu lösen waren.

Ob der NAD solche Anschlüsse hat kann ich dir @cliffy leider nicht sagen, aber wie RealHendrik schon anmerkte müssen die Stecker nicht unbedingt passen, evtl probierst du es einfach mal einen Nummer kleiner ?

Viel Erfolg


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bananenstecker?
azen24 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  4 Beiträge
Wer hat Erfahrungen mit NAD Endverstärkern C272 / C270??
sparsamerfranke am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  4 Beiträge
Bananenstecker ja/nein?
Reiniman am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  87 Beiträge
NAD 319
Griffin am 07.04.2003  –  Letzte Antwort am 08.04.2003  –  10 Beiträge
NAD 2100
fire113 am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  5 Beiträge
NAD Fernbedienung
lottgen am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  7 Beiträge
Bedienungsanleitung für NAD Tuner 4155?
olli1003 am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.03.2008  –  2 Beiträge
Anzeige defekt bei NAD
Ampeer am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  6 Beiträge
NAD 320BEE zu schwach ?
vacci am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  12 Beiträge
Nad PP2 Pre Amp
befra am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedtiesen68
  • Gesamtzahl an Themen1.345.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.757