Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frequenzweiche in Aktivmodul

+A -A
Autor
Beitrag
Thunder-Wolf
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jul 2004, 11:55
hi,
ich hätte hier ein aktivmodul, aber das geht leider nur von 40-150hz. da ich aber ein tiefbass freak bin , wollte ich fragen, ob man die frequenzweiche tiefer einstellen kann.

mfg

PS: bitte nicht sowas wie "kauf doch ne neue" etc. abgeben.
Grzmblfxx
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jul 2004, 12:00
Mit welchem Lautsprecher?
Thunder-Wolf
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jul 2004, 12:02
also ich habe zwei von diesen modulen, und ich habe hier zwei lautsprecher. einen MTX (30er; Fs: 25hz) und einen Ravemaster (38er; Fs: 21hz). die waren NICHT zusammen, und ich wollte die gerne über dieses modul laufen lassen (also ein modul kriegt den 30er und ein modul kriegt zwei 38er ab).

mfg
Grzmblfxx
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jul 2004, 12:15
Gut, aber was versprichst du dir bei einer Trennung von <40Hz?

Tiefbass wie du ihn fühlst und meinst spielt sich viieeeeel höher ab...

Dein Problem ist wahrscheinlich die Trennung mit 12 oder 18dB/Oct, da hört man höhere Töne mit, oder?

Aber unter 40 Hz spielt sich so gut wie nix ab, ausser bei Effekten, aber für Sourround gibts ein eigenes Forum..
Thunder-Wolf
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jul 2004, 12:17
is doch egal welches forum, und wofür ich das brauche. ich möchte halt gerne so tiefe töne rauskriegen können, da ich ein tiefbass freak bin
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 02. Jul 2004, 12:25
Die Frequenzangabe ist die obere Trennfrequenz, nicht der Frequenzgang.

Gruss
Jochen
Thunder-Wolf
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jul 2004, 12:27
wie denn jetzt?

also ich habe von den herstellern mir die daten eingefordert, und die sagen: Frequenzweiche: 40hz-150hz.

geht der denn tiefer als die 40hz, oder was????


mfg
Master_J
Inventar
#8 erstellt: 02. Jul 2004, 12:28
Mit der Weiche stellt Du lediglich ein, wie hohe Töne er wiedergeben darf.
Nach unten wird nichts begrenzt (ausser es ist ein Subsonic-Filter mit drin).

Gruss
Jochen
Thunder-Wolf
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jul 2004, 12:29
nein, ein subsonic filter is nicht drin, aber ich habe nirgendswo nen phasenregler gesehen. (also kann man ja auch nicht einstellen, welche töne er rausfiltern soll) er hat lediglich nen lautstärke regler.

mfg
Master_J
Inventar
#10 erstellt: 02. Jul 2004, 12:32
Der Phasenregler hat nichts mit der Frequenzfilterung zu tun.

180 Grad Phasendrehung kannst Du erreichen, wenn Du "plus" und "minus" am Chassis vertauschst.

Gruss
Jochen
Thunder-Wolf
Stammgast
#11 erstellt: 02. Jul 2004, 12:33
aber wenn da 40-150hz steht, wo will der denn dann wissen, welche töne er rausfiltern soll???
Grzmblfxx
Stammgast
#12 erstellt: 02. Jul 2004, 12:34
...der filtert einfach nur die Stimmen, die Instrumente bleiben...



Sorry, war ne Steilvorlage! TOOOOOOOOOR!

Andreas
Thunder-Wolf
Stammgast
#13 erstellt: 02. Jul 2004, 12:34
100%??
Grzmblfxx
Stammgast
#14 erstellt: 02. Jul 2004, 12:37

wo will der denn dann wissen, welche töne er rausfiltern soll???


Der Sub weiß gar nix, du sagst: 50 Hz und er macht 50Hz und dann -12 (oder so) dB/Oktave; Du sagst 100 HZ, er macht 100Hz, drüberkommt alles mit -12dB/Oktave

toll, nicht?
Thunder-Wolf
Stammgast
#15 erstellt: 02. Jul 2004, 12:38
aber wie kann man denn sagen, dass man 50hz will, wenn der nix zum einstellen hat???

mfg
Grzmblfxx
Stammgast
#16 erstellt: 02. Jul 2004, 12:40
nix zum einstellen???

Sagmal, was für ein Modul du hast, wir reden aneinander vorbei!


[Beitrag von Grzmblfxx am 02. Jul 2004, 12:40 bearbeitet]
Thunder-Wolf
Stammgast
#17 erstellt: 02. Jul 2004, 12:42
das gleiche ist auf dem SH 600 A Aktivsubwoofer von mivoc drauf. er hat eine trennfrequenz von 120hz, und einen frequenzgang von 40-150hz.

mfg
Grzmblfxx
Stammgast
#18 erstellt: 02. Jul 2004, 12:48
Ok, hab ich gefunden...

Der hat keine regelbare Grenzfrequenz, der trennt bei 120 Hz, aber ohme mir jetzt böse zu sein, Tiefbass wirst du da nicht rauskriegen, mit dem 16cm Lautsprecher; der ist eher als Ergänzung zu Computerlautsprechern gedacht..

Sorry, ich kann nirgens sehen, wieviel Schalldruck bei 40Hz noch übrig sind, aber viel kanns wohl nicht sein...

Gruss Andreas
Thunder-Wolf
Stammgast
#19 erstellt: 02. Jul 2004, 12:50
ich sagte doch, ich will mit diesem Modul einen 30er bzw. zwei 38er betreiben nicht den ollen 16er
Master_J
Inventar
#20 erstellt: 02. Jul 2004, 12:53
Hast Du Dir schon ein Gehäuse durchgerechnet?

Gruss
Jochen
Thunder-Wolf
Stammgast
#21 erstellt: 02. Jul 2004, 12:58
jup, schon alles passiert

mfg
Grzmblfxx
Stammgast
#22 erstellt: 02. Jul 2004, 12:58
Oh, überlesen; ich denke, das wird mit dem Ding nicht funktionieren.
Es steht auf der Mivoc Seite nichts von der Leistung, aber wenn das Modul komplett mit Lautsprecher und Gehäuse 39eur kostet, was meinst du, was das kann?

Da muss schon ein potenteres Modul ran, fürchte ich...

Andreas
Thunder-Wolf
Stammgast
#23 erstellt: 02. Jul 2004, 12:59
moment, es kostet bei speakertrade 39eur!! bei conrad o.ä. kostet er 69!!!!!

mfg
Grzmblfxx
Stammgast
#24 erstellt: 02. Jul 2004, 13:03

moment, es kostet bei speakertrade 39eur!! bei conrad o.ä. kostet er 69!!!!!


Dadurch wird er natürlich den 38er antreiben können...

Nein, im Ernst, schau, ob du das AM80 Modul vielleicht bei ebay kriegst, dass soll so schlecht nicht sein!

Mit deinem wirst du nicht glücklich!

Andreas
Thunder-Wolf
Stammgast
#25 erstellt: 02. Jul 2004, 13:04
aber das am80 wird zu teuer

mfg
Master_J
Inventar
#26 erstellt: 02. Jul 2004, 13:07
Bass kostet Geld.

Guck' Dir doch mal fertige Aktiv-Woofer an.
Das ist nicht alles nur Gewinnspanne.

Gruss
Jochen
wiseman
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 02. Jul 2004, 13:52
Hi T-W,
hab ein nagelneues AM 80 hier. Für 60,- incl. lieferung würde ich es abgeben. Hat allerdings nur 11 Monate Garantie weil es ein Austauschteil ist - aber ist noch original verpackt. Ich bezweifle aber, daß du damit ein 30er bzw. 38er Chassis zufriedenstellend antreiben kannst.
Aprospros, Mivoc hat nen klasse Service.
Gruß
Wolfgang
Thunder-Wolf
Stammgast
#28 erstellt: 02. Jul 2004, 15:16
@wisemann: naklar, will ich das haben! aber zur zeit hab ich kein geld. legste mir das zurück??

mfg
Thunder-Wolf
Stammgast
#29 erstellt: 02. Jul 2004, 15:18
achja: kann ich mit dem aktivmodul aus dem obengenannten subwoofer einen MTX Thunderpro1228 betreiben? das isn 30er mit ner Fs von 25hz. ist der klang gut???

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche
Thunder-Wolf am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  48 Beiträge
Thommessen Aktivmodul SW 2.5
wiesonich am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  13 Beiträge
Funktionsprinzip Frequenzweiche
Schläfer am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  6 Beiträge
Frequenzweiche Teufel M6000
DiscoStu am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  20 Beiträge
Frequenzweiche Defekt???
6sic6 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  4 Beiträge
Frequenzweiche Fragen!
Rabe13 am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  5 Beiträge
frequenzweiche
djcalvo am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
frequenzweiche - was is gut
Lingomaxx am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  34 Beiträge
Welche Frequenzweiche?
Der_böse_Joe am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  3 Beiträge
Frequenzweiche wie anschliesen
Gobal am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.981