Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


none

+A -A
Autor
Beitrag
TheDiva
Neuling
#1 erstellt: 28. Jul 2004, 14:51
Hallo Zusammen,
ich habe ein Problem, das schwarz und schwer und klobbig ist.
Mein Mann schleppt seit 20 Jahren einen Citation XX (Vor- und Endstufe) rum, bei jedem Umzug oder Putzaktion bin ich am fluchen.
Da wieder einmal ein Umzug ansteht, möchte ich dieses Teil endlich loswerden.
Leider bin ich (noch) zuwenig informiert, was es mit diesem Teil auf sich hat und wo ich das Ding loswerden kann.
Am liebsten würd ich ihn auf den Müll schmeissen, aber da wäre Krieg in unserer Ehe angesagt.

Kann mir jemand einen Tip geben, wer interesse haben könnte?
Oder einen HIFI-Freak, der ein solches Teil schätzen würde?

Weitere Spezifikationen können hier nachgelesen werden:
[url]http://www.thevintageknob.org/MASTERPIECES/CITATIONXX/CITATIONXX.html

Besten Dank im Voraus....ich hoffe, endlich eine Lösung zu finden, mir der auch mein Mann einverstanden ist.

TheDiva
Delta8
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jul 2004, 14:54
Ich helfe immer gern. Was soll das Teil kosten ? Suche eh eines.
Oliver67
Inventar
#3 erstellt: 28. Jul 2004, 15:21
Hallo Diva,

wenn das kein Scherz ist, dann vergiß es bitte.

Sei zufrieden, dass er seit 20 Jahren mit der gleichen Vor- + Endstufe zufrieden ist. Außerdem ist die Citation XX/XXP ein wirkliches Kultobjekt. Das hat seinerzeit Professor Matti Ottala persönlich entwickelt. Da erinnert man sich gerne an harte Diskussionen um gegenkopplungsfreie Verstärker und TIMs.

Was soll er sich Deiner Meinung nach denn als Ersatz zulegen? Accuphase, Bryston, McIntosh, MBL, ... alles nicht leichter!

Ich glaube, Du willst uns nur ein bisschen auf den Arm nehmen

Ich kann es aber gerne im August (da bin ich in der Schweiz) abholen

Oliver


[Beitrag von Oliver67 am 28. Jul 2004, 16:25 bearbeitet]
Delta8
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jul 2004, 15:28
August abholen ? Ich komm gleich und bring ein Bündel Dollars mit. Wo soll ich hinkommen ?
HammerHead
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Jul 2004, 18:31
Hallo Diva,

das würde ich mir ganz schwer überlegen.
Das Teil (Citation XX)hat Anfang der 80er mal über DM 20.000,- gekostet. Die Vorstufe war mit 12.000,- DM auch nicht so preiswert. Und beide sind imho noch heute das gleiche in Euros wert.

-scope-
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Jul 2004, 19:13
Hallo,


Und beide sind imho noch heute das gleiche in Euros wert.



Ein Gebrauchtgerät ist immer genau SO viel wert, wie die Leute im Durchschnitt dafür bezahlen.
Und obgleich diese Kombi (besonders der Endverstärker) schöne Klassiker sind, wird kein Mensch heute die damaligen DM Beträge auch nur annähernd in Euro zahlen.

Den genauen Gebrauchtpreis kenne ich nicht, aber in Bezug auf andere Klassiker in ähnlicher Qualität schätze ich die Citation XX in 1A Pflegezustand auf heute etwa 2500.- € ein

vielleicht etwas mehr....vielleicht etwas weniger.

Ein pärchen Threshold SA1 Monos ist erst vor 1 Woche für 3500 € versteigert worden. Bei etwa 2500.- bin ich aber ausgestiegen.

PS: Glaubt ihr etwa diese Revolverstory von "The Diva" ? Ich eher nicht


[Beitrag von -scope- am 28. Jul 2004, 19:17 bearbeitet]
TheDiva
Neuling
#7 erstellt: 29. Jul 2004, 14:33
Also mal besten Dank für eure Feedbacks.
Tja -scope-, so ist es nicht, bei uns steht wirklich ein Citation.

Diejenigen die wirklich interesse haben, sollen mich bitte über Mail anschreiben (mit Preisvorstellung).

Wir ziehen per 1.September in die neue Wohnung, bis Ende August sollte der HK aus dem Haus sein.
Der Citation, natürlich nur auf Wunsch des Käufers, wird dann noch revidiert (2 Lämpchen der Frontblende sind defekt).

Kabel, die wir speziell dazu gekauft haben, geben wir gratis mit.

-> Oliver67
Nein, es gibt dann keine neue HiFi-Anlage.
Der alte Luxmen (ca. 24 Jahre alt) tut es auch noch.


Gruss TheDiva

PS: Wir wohnen ca. 30 km von Zürich entfernt, da wir oft auch in der Region von Freiburg im Breisgau und Friedrichshafen sind, könnten wir ihn auch über die Grenze bringen.


[Beitrag von TheDiva am 29. Jul 2004, 14:42 bearbeitet]
Oliver67
Inventar
#8 erstellt: 29. Jul 2004, 14:42
Falls jemand wirklich interessiert ist, dann kann ich ihm zur Entscheidungshilfe gerne den Test aus der damaligen HiFi-Stereophonie einscannen.

Die Endstufe ist überragend gut, die Vorstufe sehr gut bis auf den Phonoeingang (nur MM), der nur mittelmäßig ist. Falls man Vor- und Endverstärker sehr weit auseinander stellen will (mehr als 4 Meter) ist Vorsicht geboten, weil der Ausgang der XXP Besonderheiten aufweist.

Ich bin nicht ernsthaft interessiert, aber nur weil ich schon was größeres habe

Oliver
-scope-
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 29. Jul 2004, 17:19
Hallo,

dann verstehe ich nicht, warum du es hier auf dieser Plattform in der falschen Rubrik "so nebenher" anbietest.

Dafür gibt es doch den "for sale" Bereich, oder den "Hifi-Markt" , oder Auktionshäuser (online).

Dort dürften reelle angebote wahrscheinlicher sein.
Oliver67
Inventar
#10 erstellt: 30. Jul 2004, 06:19
Ich würde es unter www.audio-markt.de einstellen. Die haben ein mieses Forum, aber eine gut etablierte Gebrauchtbörse. Und parallel unter www.audiomap.de.

Der Thread ist hier natürlich falsch, aber am Anfang war er für mich nicht als ernsthafte Verkaufsabsicht zu erkennen, und nun passt er auch nicht mehr richtig ins Biete-Forum.

Oliver
TheDiva
Neuling
#11 erstellt: 30. Jul 2004, 12:54
Ok, ich danke euch, wenn ihr wollt könnt ihr ja den Thread löschen.

Für mich ist es als laie einfach schwierig mit dem ganzen umzugehen und ich möchte einfach nicht über den Tisch gezogen werden...(potenzielle Zwischenhändler).
Zudem kenn ich mich mit Onlineauktionssites nicht aus.

Aber trotzdem...herzlichen Dank nochmals für eure Geduld.
Ich werde mal in den von Oliver67 vorgeschlagenen Sites schauen, was sich machen lässt.
Machts gut

tschüss
TheDiva
JanHH
Inventar
#12 erstellt: 04. Aug 2004, 03:36
Was sagt eigentlich der arme Mann dazu? Mag ja sein dass Du das Ding am liebsten los werden willst, aber wie sieht er das?

Ich muss echt sagen, wenn in einer Beziehung die Frau die eventuell geliebten Hifi-Geräte ihres ebenfalls eventuell geliebten Mannes auf eine Art und Weise, wie es in diesem Thread angedeutet wird, loswerden will, stimmt irgendwas nicht.. ich meine, die Dinger sind wirklich kostbar, und Dein Mann hängt daran, und Du äusserst Dich auf eine derart abfäliige Art und Weise darüber (eigentlich Dinge, die Dir nur beim Staubwischen im Weg sind), dass man dem Mann nur wünschen kann, dass er der die Verstärker behält, aber eventuell einen Abnehmer für die Frau findet. Nix für ungut, aber ich finde das echt sowas von daneben. wirklich, der arme Kerl.

Gruß
Jan
micha_D.
Inventar
#13 erstellt: 04. Aug 2004, 08:40
@JanHH
Wahrlich weise Worte.. Da komm ich eher an eine neue Frau,als an diese Citation....

Gruß,Micha


[Beitrag von micha_D. am 04. Aug 2004, 08:43 bearbeitet]
Oliver67
Inventar
#14 erstellt: 04. Aug 2004, 09:08
Ich hab den Fall meiner Frau erzählt, sie ist kein HiFi-Freak sondern toleriert mein Hobby "nur".

Sie konnte es nicht fassen, dass jemand so schöne Geräte weggeben will. Und die Aussage, da wäre noch ein alter Luxman, (wir haben im Schlöafzimmer auch einen) fand sie auch nicht lustig.

Scheint , ich habe die richtige Frau.

Oliver
micha_D.
Inventar
#15 erstellt: 04. Aug 2004, 09:28
Na,dann Gratulier ich..und halt sie mal schön fest.

So,n alten Luxman würd ich auch noch nehmen.

Den ollen L560 zum Bleistift..ich hol den auch ab.Dann sammelt sich da drauf auch kein Dreck mehr..
(Hab heut mein sozialen Tag) Anschließend steht in der Bild wieder,das jemand seine Frau erschlagen hat..

Gruß,Micha


[Beitrag von micha_D. am 04. Aug 2004, 09:31 bearbeitet]
Oliver67
Inventar
#16 erstellt: 04. Aug 2004, 10:04
Meine Frau halte ich ganz fest, nicht nur wegen Ihrer HiFi-Toleranz.

Hab nur den L-530 und der muß dringend in die Überholung.

Den bekommst Du nicht!

Oliver
lumi1
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 05. Aug 2004, 07:00
Ich glaube hier besteht ganz dringend Bedarf einer Scheidung.
micha_D.
Inventar
#18 erstellt: 05. Aug 2004, 12:31

Ich glaube hier besteht ganz dringend Bedarf einer Scheidung. :D


Och nöö....aber manch einer (Frau)sollte mal ein wenig lockerer sein.

Der Mann hat doch mit Hifi ein schöneres Hobby als jeden Tag Besoffen aus der Kneipe zu kommen..

Als Mann sollte man sich aber auch nicht immer von der Frau die "Hosen"ausziehen lassen.Andererseits...in einer guten Beziehung haben bekanntlich ja beide die Hosen aus...

Gruß,Micha


[Beitrag von micha_D. am 05. Aug 2004, 12:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ein Hersteller oder von jedem das Beste
Highente am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  23 Beiträge
ICH SUCHE EIN TEIL VOM PIONEER VERSTÄRKER
aronMCbon am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  5 Beiträge
Pegeldämfpung zwischen Vor- und Endstufe
K1lgoreTr0ut am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  9 Beiträge
ich hab da ma ein problem
frost79 am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  2 Beiträge
Wo finde ich Ersatzantriebsriemen ?
JCK am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  3 Beiträge
Wie schlisse ich einen Subwoofer bei einem Stereo System an ?
diddel72de am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  7 Beiträge
Welches Problem habe ich???
mazdaba am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  2 Beiträge
Ich höre die Minidisc nur noch auf einem Ohr
Georgma am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Proton D-1200 Endstufe
AccuphaseP-3000 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Problem mit Verstärker und standlautsprechern
hifi-katze am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.076