reicht der verstärker ?

+A -A
Autor
Beitrag
terror123
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2004, 11:44
also ich habe vor mir nen 5.1 system zu bauen mit 5x 300 watt 4 ohm boxen kann ich den verstärker dafür nehmen ? http://cgi.ebay.de/w...item=3837422075&rd=1

mfg andre
schlack
Stammgast
#2 erstellt: 06. Sep 2004, 11:53
hi,

hab mir gerade das "gerät" angesehen und mir hat es die sprache verschlagen was da ein bullshit angeboten wird.
wenn dein budget bis 100€ nur geht wird´s zwar schwer,
trotzdem sollte sich was ausgereiftes, gebrauchtes finden.

lasse also die finger weg von solchen angeboten.

es gibt da die üblichen verdächtigen, die gut und günstig für einsteiger sind. marken wie onkyo, yamaha usw. bauen seit 10 jahren dsp. verstärker. schau lieber nach denen.

gruß schlack
DVDMike
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2004, 11:55
Hi Andre,

sorry, aber das Teil halte ich für Schrott. High-fidele Oberklasse und 87 EUR schließen sich schonmal aus. Außerdem sind 2x140 W front und 3x40 W Musikleistung nahezu nichts. Die Dauerleistung ist entscheidend, nicht die kurzfristige Musikleistung. Damit werden es wohl tatsächlich auf den hinteren und dem Centerkanal nicht mehr als 30 Watt sein. Daß man bei den hinteren auf Leistung verzichtet mag ja noch gehen, aber der zentrale und wichtige Center auch nur mit so geringer Leistung erscheint merkwürdig.

Ansonsten kommt es natürlich nicht nur auf die Leistung an, sondern im Wesentlichen auch auf den Wirkungsgrad der Lautsprecher (hoher Wirkungsgrad ist dann hohe Lautstärke bei geringerer Leistung).

Ich persönlich würde von solchen Billigangeboten grundsätzlich die Finger lassen. Da hat man sicher nicht viel Spaß mit.

Gruß
Michael
terror123
Neuling
#4 erstellt: 06. Sep 2004, 12:02
thx für die schnelle antwort kannst du mir irgendeinen verstärker empfehlen ?
oder mir datren sagen der er min. haben sollte thx im forraus

mfg andre
neuman356
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Sep 2004, 13:04
Wie wärs z.B. mit dem Deneon AVR 1601?. Bekommt man glaube ich nicht mehr neu (war 2001 aktuell), aber gebraucht sicherlich schon für 100 - 200 Euronen.
Ist ein Einteigergerät,wirklich gut ausgestattet, leistet 5x60W an 8Ohm und für Heimkino klanglich echt ok (hab ihn immer noch zuhause). Die Stereoqualitäten sind, naja wie die Stereoqualitäten von Mehrkanalreceivern eben sind (persönliche Meinung!).
Alternativ könntest du auch nach kleinen Kennwoods oder Yamahas Ausschau halten, vielleicht auch nach dem AVR 1802 wobei der schon etwas teurer ist.
Aber soweit ich mich erinnern kann, hatte der Denon damals von allen Geräten die ich mir angeschaut habe das beste Preis-Leistungs-Verhältnis (untere Priesklasse). Und rein subjektiv auch den besten Klang!
EDIT
Im Surroundforum wärst du aber mit deinem Anliegen sicher besser aufgehoben!


[Beitrag von neuman356 am 06. Sep 2004, 13:39 bearbeitet]
schlack
Stammgast
#6 erstellt: 06. Sep 2004, 13:36
aus welche ecke kommst´n du? ich hab selbst einen yamaha 795 zvk. mein kumpel einen 980iger (achtung reine analogkiste) ich würde dir die kisten mal probeweise geben.
dann hast du ein bild wie sowas in deinem zimmer klingt.


gruß schlack



p.s. komisch das ich bei hörsitzungen immer sooooo einen durst bekomme. äääh hast du einen kühlschrank
neuman356
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Sep 2004, 00:01
Um welche Lautsprecher handelt es sich denn eigentlich?
Limiter_db
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Sep 2004, 14:27
Du solltestdie Finger von den lassen und der wird wohl nicht ganz für deine benötigte Leistung 5*300 Watt ausreichen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker + Stromerzeuger
Rydar am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  9 Beiträge
Verstärker???
Thomi1635 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
verstärker quadral aurum orkan
elmstreet81 am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  8 Beiträge
2 tripath verstärker gleichzeitig betreiben ?
dertransistorpapst am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  2 Beiträge
Anschluss von Verstärker an Sub
quio am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  2 Beiträge
Verstärker an Verstärker anschliessen?
beckx am 14.02.2003  –  Letzte Antwort am 14.02.2003  –  7 Beiträge
Verstärker/ ist der gut?
frankhd am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  13 Beiträge
Unterschied der Verstärker Anschlüsse
stefan68 am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  3 Beiträge
Klangoptimierung Quelle PC; Ziel: Stereo-Verstärker
AlexJott am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  14 Beiträge
Mini Verstärker
Denon am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedWataruDo
  • Gesamtzahl an Themen1.389.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.114

Hersteller in diesem Thread Widget schließen