Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verkabelung von Receiver usw. Ist das so in Ordnung?

+A -A
Autor
Beitrag
Galdan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2004, 11:03
Hallo Zusammen,

ich hab mich jetzt letztendlich für den "Yamaha RX-V550" AV-Reciver und "Yamaha CDX-396" CD-Player (jeweils Titan-Farben *g*) entschieden. Meine Boxen dazu werde ich mir selber bauen (wenn sie fertig sind werd ich hier im Forum ein paar Bilder posten), Chassis sind alle von Visaton.

Jetzt stellt sich aber die grosse Frage, wie Verkabel ich die ganzen Geräte...

Folgendes hab ich mir gedacht, will aber auch noch eure Vorschläge einholen:

Boxen
jeweils 2,5mm² Kabel ca. 5 Meter von Receiver zu jeder Box

Boxen - interne Verkabelung
Von Frequenzweiche zu Tieftöner 2,5mm²
Von Frequenzweiche zu Mitteltöner 1,5mm²
Von Frequenzweiche zu Hochtöner 1,5mm²

CD-Player
nur analog da angeblich besserer Sound (würde 'professionelles' Cinch Kabeln von 'phc' verwenden). Der Player hätte allerdings auch einen optischen digital Ausgang.

billig DVD Player von Aldi
nur digitales optisches Kabel, da angeblich besserer Sound, weil billig DVD Player schlechte digital/analog Wandler haben, oder? (Kabel 1,5 Meter Länge von 'phc')

Computer
nur digitales koaxiales Kabel, da etwa 10 Meter Kabellänge benötigt werden, würde ich analoges nehmen würde es doch ziemlich rauschen, oder? (10 Meter Länger von 'phc')

Ist das so in Ordnung wie ich das Vorhabe? Sollte ich eventuell digital UND analog Verkabeln oder was würdet ihr anders machen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruss
Tom
Janophibu
Stammgast
#2 erstellt: 14. Dez 2004, 12:49
Boxen:
Die 2,5mm² würden zwar reichen, aber 4,0mm² schaden auch nicht

Cd Player:
normalerweise analog, aus den von dir genannten Gründen, allerdings würde ich immer die Verkabelung vornehmen, die mir vom Klang besser gefällt (könnte ja sein, dass dir der D/A Wandler des Receiver vom Klang her mehr taugt)

DVD Player:
normalerweise digital, Pflicht bei Nutzung von 5.1
aber auch hier könnte theoretisch sogar der D/A Wandler des DVD Players besser klingen als der D/A Wandler des Receivers

Computer:
Digitales optisches Kabel wäre das Optimum, da keinerlei Einflüsse von Aussen

Fazit: normalerweise ist dein Plan korrekt, würde aber trotzdem mal alle Varianten durchhören
onkelnorf
Stammgast
#3 erstellt: 14. Dez 2004, 16:29
Hallo,

Also Boxen würde ich auch 4qmm nehmen für innen und außen.
Ich habe innen auch 4qmm und von Receiver zu Boxen glaub 8qmm oder 10qmm.

Dann mal noch so eine frage am rande, welche Boxen willst dir den bauen mit den Visaton Chassies?

Schönen Gruß
und gutes gelingen
Jochen
Galdan
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Dez 2004, 21:57
Hallo,

ich werde mir diese Boxen hier nachbauen:

http://www.visaton.d...ight=Atlas+200+light


Gruss
Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung Audionet
sepp2909 am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  2 Beiträge
Boxenbrummen bei Verkabelung PC-Receiver
ferion am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  6 Beiträge
Ist diese Verkabelung möglich?
DerOlli am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  10 Beiträge
Verkabelung
Konan am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  3 Beiträge
Frage zu Verkabelung (DIN?)
felix42 am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  2 Beiträge
Radioempfang über Verkabelung? (ohne Tuner)
flobilek am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  4 Beiträge
Frage zur Verkabelung
Richi33 am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  6 Beiträge
brummton vom receiver
Leadtech am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  3 Beiträge
Verkabelung
Dethkarz am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  9 Beiträge
Verkabelung
morphisto am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Centrum

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.506 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedknödler
  • Gesamtzahl an Themen1.358.832
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.887.946